bash - printf Problem

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von onlineuser, 14.03.2007.

  1. #1 onlineuser, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2007
    onlineuser

    onlineuser Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    bash - printf Problem + Farbenproblem im vi

    Hi,

    habe folgendes Problem:

    zahl=5.65434234324324

    Möchte dies mit printf ausgeben:

    Ausgabeformat: Text Zahl Text
    printf "Text %.3f" $zahl --> gibt mir den Text korrekt auf 3 Nachkommastellen aus

    mit printf "Text %.3f $zahl" --> gibt er plötzlich 0.00 aus und danach die 5.65

    Kann man das nicht mit einer printf Anweisung lösen?

    PS: In meinem vi ist plötzlich das Vorkommen "cpu" gelb hinterlegt. Wie bekomme ich das wieder weg!? Hab da wohl was falsches gedrückt!?

    Liebe Grüsse.
     

    Anhänge:

    • vi.jpg
      vi.jpg
      Dateigröße:
      19,9 KB
      Aufrufe:
      11
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 14.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Zu deinem printf:
    Code:
    T=3,1456; 
    TEXT=prefix;
    TEXT2=suffix; 
    #Ohne Vornullen 2 Stelle vor und 3 nach dem Komma
    printf "%s%-6.3f%s" $TEXT $T $TEXT2
    prefix3,146suffix
    #Dito mit Vornullen
    printf "%s%06.3f%s" $TEXT $T $TEXT2
    prefix03,146suffix
    
    
    Gruß Wolfgang
     
  4. #3 onlineuser, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2007
    onlineuser

    onlineuser Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Thanks,

    printf "%s03.2f%s" CPU-Auslastung $cpu Prozent passt jetzt, jedoch macht er zwischen Auslastung und Variable kein Leerzeichen. Wie gebe ich nach der Syntax für printf normalen Text aus? Mit " funktioniert es ja nicht mehr.

    PS: Kann man den vi irgendwie wieder resetten? Finde das blöd, dass er mir Schlüsselwörter wie "cpu" immer anders einfärbt.

    Liebe Grüsse.
     
  5. #4 Wolfgang, 14.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Doch, du kannst das auch als Text hinschreiben, aber dann bitte quoten.
    Code:
    $ printf "%s%-6.3f%s\n" "Prefix" $T "Suffix"
    Prefix3,146 Suffix
    
    Was hast du denn für eine Tastenkombination eingegeben?
    Bzw. Wenn das in allen Dateien vorkommt, hast du etwas in deiner .vimrc geändert?
    Kommt es nur in dieser Datei vor, dann lösch die vim.info.

    Gruß Wolfgang
     
  6. #5 onlineuser, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2007
    onlineuser

    onlineuser Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Cool, jetzt funktioniert es!

    Hab wohl irgendwas mit % eingegeben, als ich mich mit dem printf rumgespielt habe. Es kommt in jedem vi Fenster vor, egal, welche Datei man editiert. Siehe Screenshot. Rumgespielt in den Dateien hab ich nicht. Wenn ich mich als root einlogge und vi öffne, ppassiert das dort dasselbe mit "echo" Wörtern.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    So, gelöst. Habs Image neu zugeschrieben. :)
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 onlineuser, 15.03.2007
    onlineuser

    onlineuser Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    jetzt weiss ich, wie das Text-Markieren zustande kam.

    und zwar mit der Taste #. Aber wie man das wieder wegbekommt, hab ich nirgends gefunden. Man kann nur eine andere Zeile bzw. Wort markieren.

    Wie bekommt man das wieder weg?

    Liebe Grüsse.
     
  9. #7 Wolfgang, 15.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Bei meiner vim Version(7.0) ist <ESC> <#> Suchen.
    Durch einfaches <ESC> wechselst du aus dem Befehlsmodus in den gewünschten neuen Modus.

    Gruß Wolfgang
     
Thema:

bash - printf Problem

Die Seite wird geladen...

bash - printf Problem - Ähnliche Themen

  1. Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob

    Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob: Es soll für bestimmte Ordner Archivierung aller Dateien(Logfiles), die älter als 30 Tage sind machen. Am besten einmal täglich nachts irgendwann....
  2. Bashscript aus Debian6 läuft nicht auf Debian7

    Bashscript aus Debian6 läuft nicht auf Debian7: Hallo an alle, nachdem ich ein Skript von squeeze auf wheezy kopiert habe und ausführte, erschienen gleich wilde Fehlermeldungen, nach denen ich...
  3. Bash sucht neues Logo

    Bash sucht neues Logo: Die GNU Bourne Again Shell (bash) sucht nach knapp 20 Jahren ein neues, individuelles Logo. Alle Anwender und Interessenten sind deshalb...
  4. Mit bash Skript bestimmte Werte aus Tabelle lesen

    Mit bash Skript bestimmte Werte aus Tabelle lesen: Hallo! Ich beschäftige mich erst seit Kurzem mit bash und bin deshalb noch nicht so fit darin. Und nun habe ich schon ein kleines Problem und...
  5. Bash: Geteiltes Fenster mit unterschiedlichen Funktionen

    Bash: Geteiltes Fenster mit unterschiedlichen Funktionen: Hallo Leute, ist es in Bash möglich, zwei Funktionen in zwei getrennten Teilen eines Terminalfensters ablaufen zu lassen? Da Bash die Befehle...