Auslesen der Temperaturen über SuperKaramba

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von .:Mister-X:., 23.08.2007.

  1. #1 .:Mister-X:., 23.08.2007
    .:Mister-X:.

    .:Mister-X:. Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich bin noch nicht ganz so lange bei Linux, benutze derzeit die Distribution Gentoo und habe derzeit ein Problem mit SuperKaramba.
    Und zwar habe ich mir für SuperKaramba das Desklet Zebra System Monitor geholt, das einem, wie der Name sagt, System-Informationen ausgibt. Leider bekomme ich es nicht hin, auch die CPU-Temperaturen anzeigen zu lassen. Ich habe bereits lm_sensors installiert, das Auslesen mittels Konsole funktioniert auch einwandfrei, aber bei dem Desklet geht es nicht. Hier seht ihr ein Bild vom Desklet:

    [​IMG]

    Das Programm enthält auch eine sensorc.cfg, in dieser steht zur Zeit folgendes:
    Code:
    Temp:
    temp1
    Temp:
    temp2
    temp1:
    temp2:
    Ich verstehe diese Konfiguration ehrlich gesagt nicht, kann mir kein Muster daraus ziehen.

    Ansonsten fiele mir nur noch die /etc/sensors.config ein. Ich denke, dass man damit das Problem lösen könnte, habe es auch schon ohne Erfolg versucht.

    Bräuchte deshalb Hilfe, was ich machen muss im mir die Temperatur anzeigen zu lassen.

    Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ritschie, 24.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2007
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Also ich kann jetzt hier nur mal nen Auszug aus meinem Karamba-Theme (cynapses) posten. Vielleicht hilft's weiter:
    Code:
    ################################################################################
    # Sensor CPU-Temperature
    # "type" depends on your mainboard
    # range is up to 85 degrees celsius. change 'max' value if needed.
    
    text x=10 y=50 value="CPU" color=255,255,255 align=left fontsize=10 font="nimbus sans l"
    bar x=50 y=50 w=100 h=5 vertical=false path="img/bar.png" sensor=sensor [B][COLOR="Red"]type="temp2"[/COLOR][/B] max=85
    text x=170 y=50 sensor=sensor [B][COLOR="Red"]type="temp2"[/COLOR][/B] format="%v C" align=right color=255,255,255 fontsize=10 font="nimbus sans l"
    
    
    ################################################################################
    # Sensor Chassis-Temperature
    # "type" depends on your mainboard
    # range is up to 80 degrees celsius. change 'max' value if needed.
    
    text x=10 y=80 value="Chassis" color=255,255,255 align=left fontsize=10 font="nimbus sans l"
    bar x=50 y=80 w=100 h=5 vertical=false path="img/bar.png" sensor=sensor [B][COLOR="Red"]type="temp1"[/COLOR][/B] max=80
    text x=170 y=80 sensor=sensor [B][COLOR="Red"]type="temp1"[/COLOR][/B] format="%v C" align=right color=255,255,255 fontsize=10 font="nimbus sans l"
    </group>
    Die hervorgehobenen Bereiche müssen mit den Ausgaben von sensors übereinstimmen.

    Code:
    ritschie@91-***-dynip:~> sensors
    w83697hf-isa-0290
    Adapter: ISA adapter
    VCore:     +1.68 V  (min =  +1.71 V, max =  +1.89 V)
    +3.3V:     +3.25 V  (min =  +3.14 V, max =  +3.46 V)
    +5V:       +4.76 V  (min =  +4.73 V, max =  +5.24 V)       ALARM
    +12V:     +11.55 V  (min = +10.82 V, max = +13.19 V)
    -12V:      +0.80 V  (min = -13.18 V, max = -10.88 V)
    -5V:       +1.89 V  (min =  -5.25 V, max =  -4.75 V)
    V5SB:      +5.35 V  (min =  +4.73 V, max =  +5.24 V)
    VBat:      +2.05 V  (min =  +2.40 V, max =  +3.60 V)
    fan1:        0 RPM  (min = 56250 RPM, div = 2)              ALARM
    fan2:        0 RPM  (min = 675000 RPM, div = 2)
    [B][COLOR="Red"]temp1:[/COLOR][/B]       +40°C  (high =   +81°C, hyst =   +41°C)   sensor = thermistor      
    [B][COLOR="Red"]temp2: [/COLOR][/B]    +44.5°C  (high =   +80°C, hyst =   +75°C)   sensor = thermistor      
    alarms:   Chassis intrusion detection                      ALARM
    beep_enable:
              Sound alarm disabled
    
    eeprom-i2c-0-50
    Adapter: SMBus Via Pro adapter at 0400
    Memory type:            DDR SDRAM DIMM
    Memory size (MB):       1024
    
    ritschie@91-64-117-174-dynip:~>   
    Beim Rest geht's ja nur noch um Position, Schrift u.s.w. Müsstest Du also selber anpassen.

    Gruß,
    Ritschie
     
  4. #3 .:Mister-X:., 24.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2007
    .:Mister-X:.

    .:Mister-X:. Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Damit komme ich leider auch nicht weiter, da es ja wohl auch an Zebra System Monitor liegt. Das Config-File ergibt für mich keinen Sinn...
    Hier nochmal das File, so dargestellt wie auch bei mir, mit den hervorgehobenen Worten:
    Code:
    Temp:
    [COLOR="Blue"][B]temp1[/B][/COLOR]
    Temp:
    temp2
    [COLOR="Blue"][B]temp1:[/B][/COLOR]
    temp2:
    Haben die hervorgehobenen Worte überhaupt größere Bedeutung, oder ist dass nur eine Funktion von KWrite, die mit diesem File nicht ganz so wie gedacht funktioniert?

    Ich weiß nicht, auf Label im Desklet scheint sich das Programm nicht auszuwirken, und, zumindest wenn es nicht richtig konfiguriert ist, auch nicht auf die Ausgabe, weil ich als Ausgabe der Temperatur immer Temp: habe, oder wenn ich bei den Sensoren im Desklet etwas einstelle, auch garnichts...

    Hier mal meine Ausgabe von sensors:
    Code:
    k8temp-pci-00c3
    Adapter: PCI adapter
    Core0 Temp:
                 +38 C
    Core1 Temp:
                 +40 C
     
  5. #4 Ritschie, 24.08.2007
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    In Deiner Config steht ja auch nix drin - also kann auch nix angezeigt werden. Das musst Du erst auskommentieren.

    Versuch mal, mit kwrite folgende Zeilen in die Config einzufügen:
    Dann lade das Theme neu und schau, ob irgendwo eine Ausgabe der Temperatur am Desktop erscheint. Falls ja, kannst Du unter x und y die Lage des Textes ändern, mit align die Lage im vorgegebenen Fenster, mit color die Schriftfarbe, mit fontsize die Schriftgröße und mit font die Schriftart.

    Heb Dir aber bitte ein Orginal der Config als Sicherung auf.

    Gruß,
    Ritschie
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Auslesen der Temperaturen über SuperKaramba

Die Seite wird geladen...

Auslesen der Temperaturen über SuperKaramba - Ähnliche Themen

  1. 2 Zeilen aus einer txt auslesen

    2 Zeilen aus einer txt auslesen: Hallo Leute, ich habe eine Datei die immer aus zwei zusammenhängenden Zeilen besteht, als Beispiel: DE0006231004 # 15,04 Infineon DE0005785604...
  2. Teil einer Variablen auslesen und in neue Variable schreiben

    Teil einer Variablen auslesen und in neue Variable schreiben: Hallo, ist für Euch bestimmt ganz einfach, aber trotz googlen komme ich nicht auf eine Lösung. In Variable x habe ich stehen: xy,ab Nun möchte...
  3. Datei auslesen und fund per MAil versenden.

    Datei auslesen und fund per MAil versenden.: Hallo folgendes Script habe ich zur Zeit in Arbeit. Und zwar führe ich über "at" ein kleines Script aus was in einem Logfile nach bestimmten...
  4. Dateien auslesen und Daten systematisch angeordnet in Datei ausgeben

    Dateien auslesen und Daten systematisch angeordnet in Datei ausgeben: Guten Abend, ich hätte da mal eine Frage. Bin mir recht sicher, dass es in der Shell funktionieren sollte, aber kenne mich damit kaum aus....
  5. ca. 1200 PDF-Dateien auslesen und bestimmte Daten in eine CSV-Datei speichern

    ca. 1200 PDF-Dateien auslesen und bestimmte Daten in eine CSV-Datei speichern: Hallo Leute, heute brauche ich mal einen dringenden Rat von Euch. Ich habe hier etwas mehr als 1200 PDF-Dateien (Text), die jeweils ein...