Aurox: Mikrofon viel zu leise (kein ALSA)

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von StDoe, 31.03.2006.

  1. StDoe

    StDoe Lebenskünstler

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    auf drei verschiedenen Systemen habe ich folgendes Problem:

    Beim Aufnehmen vom Mikrofon ist die Lautstärke viel zu leise. Ansonsten funktioniert alles, was mit Sound zu tun hat (DVD, CD, von ext. Radio aufnehmen, ...), obwohl sich ALSA nicht aktivieren lässt.

    Alle möglichen Lautstärken können über 'gnome-volume-control' eingestellt werden, auch das Mikrofon kann im Bereich von 'stumm' bis 'ganz leise' geregelt werden.

    Gibt es da vielleicht irgend welche Systemdateien, in denen die Grundeinstellungen für die Soundkarte stehen???

    Systeme:
    P II / P III
    irgend welche Soundkarten (billig bis mittlerer Preis)
    Aurox Version 9.3 (ca. 2 Jahre alt)
    Gnome-Desktop 2.4.1
    ALSA geht aus irgend einem Grund nicht zu aktivieren

    Ich traue mir nicht eine neuere Version zu installieren, weil ich befürchte, daß die doch schon etwas betagten Syteme zu langsam werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rafer

    Rafer Onkel Joe

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen bei Köln
    Schalt mal im Mixer den "Mic Boost" ein :)

    Falls die Gnome Mixer den net drin haben geh in die Console und tippe : alsamixer ein, da findest du den.
     
  4. StDoe

    StDoe Lebenskünstler

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Leider ist in dem Gnome- und KDE-Mixer der "Mic Boost" nicht drin (jedenfalls in dieser alten Version) und der 'alsamixer' bringt 'ne Fehlermeldung und startet garnicht erst. Habe nochmal versucht ALSA zu installieren ('Ermittlung der Soundkarte'), aber da kommt folgende Fehlermeldung:

    'The cs46xx driver could not be loaded. This soundcard may not be compatible with Aurox Linux.' :(

    Es wird als Soundkarte 'Cirrus Logic, CS 4614/22/24' erkannt (keine Ahnung, ob das stimmt).

    Habe folgende Überlegungen:

    -kann ich irgendwie Treiber bekommen, wenn ja, woher?
    -Bringt ggf. neuere Software etwas (könnte bei Aurox 11.1 was dabei sein)?
    -Welche andere (billige!) Sounkarte funktioniert?
    -........?

    Bin für jeden Hinweis dankbar.
     
Thema:

Aurox: Mikrofon viel zu leise (kein ALSA)

Die Seite wird geladen...

Aurox: Mikrofon viel zu leise (kein ALSA) - Ähnliche Themen

  1. Aurox wird mit Version 12 wird eingestellt

    Aurox wird mit Version 12 wird eingestellt: Hallo. Ich denke, das könnte die Linux-Gemeinde interessieren: Ich bin Betreiber des deutschen Aurox-Forums www.Aurox-Forum.de bzw. werde es bald...
  2. Aurox 12.0 bzw. Fedora Core 5 WLAN Problem

    Aurox 12.0 bzw. Fedora Core 5 WLAN Problem: Hallo, habe mir seit kurzem Aurox 12.0 installiert. Soweit alles klar...bis auf meine WLAN-Karte. Ich habe meine PCMCIA WLAN-Karte nach dem...
  3. Hostname ändern geht nicht (Aurox 11.1)

    Hostname ändern geht nicht (Aurox 11.1): Hallo, ich will den Hostnamen ändern: root@localhost ~# hostname localhost.localdomain root@localhost ~# hostname abcdef root@localhost ~#...
  4. wlan installieren bei Aurox 11.1

    wlan installieren bei Aurox 11.1: Moin! Ich bin gestern auf Aurox umgestiegen und bin gerade dabei meine wlan(RT2500) zu installieren. Am Anfang ging auch alled mit make und make...
  5. aurox video programme installieren öffnen

    aurox video programme installieren öffnen: aurox video programme installieren öffnen eigendlich wollte ich nur wissen wie man unter aurox 11.1 installierte, nicht in der vorgegebenen...