Aurox 10 ist da ....

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von redlabour, 15.10.2004.

  1. #1 redlabour, 15.10.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Luzifer, 15.10.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
    Auf was für einer Distribution basiert Aurox eigendlich und welches Paketmanagment benutzt es?
     
  4. #3 redlabour, 15.10.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Aurox ist lediglich eine freie Parallelentwicklung zu Fedora. Allerdings ohne die lästigen US Einschränkungen (MP3 etc.) und inkl. vieler Zusätze und Verbesserungen.

    Du kannst auch den Redhat Updater benutzen. Auf dem Portal findest Du alle Links. ;)
     
  5. #4 Luzifer, 15.10.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
    Demnach RPM, haben die Entwickler nicht gemerkt, dass RPM total der Müll ist?
     
  6. ookami

    ookami Haudegen

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt RPM ist nicht so l33t wie gentoos portage, oder hast du etwa Gründe? *sich an den kopf fass*

    Ich finde es eigentlich gut das kein mp3 support vorhanden ist. :)
     
  7. #6 Luzifer, 16.10.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
    Warum gut?

    Gründe dafür, dass RPM schrott ist? Die Paketabhängigkeiten. Man möchte ein rpm Paket installieren und schon bekommt man eine riesige Liste von Abhängigkeiten vorgelegt. Warum kann RPM das nicht von alleine runterladen, wie z.B. emerge oder apt-get?
     
  8. ookami

    ookami Haudegen

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich kein MP3 support brauche. :)

    Ist doch richtig so, oder soll es einfach das Paket installieren obwohl die abhänigkeiten nicht erfüllt wurden? Mach doch einfach rpm --nodeps foo.

    Weil RPM ein Paketformat ist und apt-get nur ein frontend zur verwaltung von RPM und DEB dateien.
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Nunja das der MP3 Support dabei ist finde ich schon gut :)

    Aber warum sollte ein RPM Basierendes System Schrott sein ?

    Da merkt man das du noch nicht wirklich RICHTIG mit so einem System gearbeitet hast.
    Diese Updategeilheit muß doch nicht überall sein, und wenn, dann kannst du sogar mit nem RPM System SAUBERE Updates fahren.
    Solange man keine Holzhammer Methode anwendet ist auch ein RPM-System sehr gut zu Handhaben :) (btw. wenn du unter Debian/Gentoo so vorgehen würdest wie unter einem RPM System - Stichwort "Holzhammer" - dann hast du da den gleichen Scheiß :-þ )
     
  10. seb

    seb Irre...

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    yum? :finger:
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 avaurus, 16.10.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    konnte mich mit rpm's auch nie anfreunden, dann doch lieber die Freiheit von Slackware...
     
  13. #11 BeoWulf, 28.12.2004
    BeoWulf

    BeoWulf Doppel-As

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herdorf
    gibt eigendlich bekannte probleme mit hardware oder weiss jemand ob dadurch irgendwelche fehler auf hardware usw ausgelöst wurden? nach der inst auf ner anderen platte hab ich nämlich probleme, siehe beitrag installationsprobleme/hardwareprobleme.

    gruss beowulf
     
Thema:

Aurox 10 ist da ....

Die Seite wird geladen...

Aurox 10 ist da .... - Ähnliche Themen

  1. Aurox wird mit Version 12 wird eingestellt

    Aurox wird mit Version 12 wird eingestellt: Hallo. Ich denke, das könnte die Linux-Gemeinde interessieren: Ich bin Betreiber des deutschen Aurox-Forums www.Aurox-Forum.de bzw. werde es bald...
  2. Aurox 12.0 bzw. Fedora Core 5 WLAN Problem

    Aurox 12.0 bzw. Fedora Core 5 WLAN Problem: Hallo, habe mir seit kurzem Aurox 12.0 installiert. Soweit alles klar...bis auf meine WLAN-Karte. Ich habe meine PCMCIA WLAN-Karte nach dem...
  3. Hostname ändern geht nicht (Aurox 11.1)

    Hostname ändern geht nicht (Aurox 11.1): Hallo, ich will den Hostnamen ändern: root@localhost ~# hostname localhost.localdomain root@localhost ~# hostname abcdef root@localhost ~#...
  4. wlan installieren bei Aurox 11.1

    wlan installieren bei Aurox 11.1: Moin! Ich bin gestern auf Aurox umgestiegen und bin gerade dabei meine wlan(RT2500) zu installieren. Am Anfang ging auch alled mit make und make...
  5. aurox video programme installieren öffnen

    aurox video programme installieren öffnen: aurox video programme installieren öffnen eigendlich wollte ich nur wissen wie man unter aurox 11.1 installierte, nicht in der vorgegebenen...