Aufnahme der freien Microsoft Hyper-V Treiber in den Linux-Kernel gefährdet

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 04.09.2009.

  1. #1 newsbot, 04.09.2009
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Greg Kroah-Hartman hat in einer Statusübersicht die Entfernung verschiedener nicht gewarteter Treiber aus dem »staging«-Bereich von Linux angedroht.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Aufnahme der freien Microsoft Hyper-V Treiber in den Linux-Kernel gefährdet

Die Seite wird geladen...

Aufnahme der freien Microsoft Hyper-V Treiber in den Linux-Kernel gefährdet - Ähnliche Themen

  1. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  2. Glazman: Bestandsaufnahme und Strategie für Mozilla

    Glazman: Bestandsaufnahme und Strategie für Mozilla: Daniel Glazman, ein Web-Standard-Experte und Kenner der Mozilla-Produkte, hat in seinem Blog eine Bestandsaufnahme der Mozilla-Projekte gemacht...
  3. Kdbus: Aufnahme in den Kernel verzögert sich weiter

    Kdbus: Aufnahme in den Kernel verzögert sich weiter: Entgegen der ursprünglichen Planung wird die kommende Version des Kernels wieder einmal nicht über eine Integration des umstrittenen Kernel...
  4. Kdbus: Aufnahme in den Kernel 4.1 vorgeschlagen

    Kdbus: Aufnahme in den Kernel 4.1 vorgeschlagen: Zweieinhalb Jahre nach der ursprünglichen Idee und ein halbes Jahr nach dem ersten Patch-Vorschlag haben die Entwickler das Kernel D-Bus-System...
  5. kdbus zur Aufnahme in den Kernel eingereicht

    kdbus zur Aufnahme in den Kernel eingereicht: Knapp zwei Jahre nach der initialen Idee haben die Entwickler des Kernel D-Bus-Systems, kdbus, die Lösung offiziell für eine Aufnahme in den...