Auflösung spinnt nach Vollbild-Spiel

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von guzilli, 11.10.2013.

  1. #1 guzilli, 11.10.2013
    guzilli

    guzilli Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab folgendes Problem: Habe mir heute morgen das Spiel "OpenTTD" installiert und ein bisschen gezockt (im Vollbild mit 1024.. Auflösung).

    Nachdem ich es beendet habe muss ich nun feststellen, dass die Auflösung nicht mehr zurückschaltet. Ich hänge nun in der kleinen Auflösung fest und wenn ich unter ANZEIGE die Auflösung erhöhen will, zeigt er mir nur maximal 1024 an! Auf einem 21 Zoll Bildschirm sieht das alles andere als hübsch aus :/ Neustart bringt auch nichts...

    Woran kann das liegen? Darf man unter Linux keine Spiele im Vollbild spielen? Und wie behebe ich das Problem?

    - Radeon 9500 Pro
    - Xubuntu 11.xx


    Gruß

    Guzilli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tgruene, 11.10.2013
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Das liegt daran, dass das Spiel schlecht programmiert ist ;-) Natuerlich darf man unter Linux im Vollbildmodus spielen.
    Meinst Du mit 'Neutstart' einen Neustart von X oder des ganzen Rechners? In diesem Fall waere es seltsam, dass sich die Aufloesung nicht wieder einstellen laesst. Eine Moeglichkeit waere, dass das Spiel eine Deiner Konfigurationsdateien veraendert hat (was es nicht sollte). Falls es mit root-Privilegien startet, koennte das die xorg.conf sein, ansonsten die Einstellungen Deines Fenstermanagers (xfce ?).
    Unter X kannst Du am besten mit 'xrandr -q' rausfinden, was X tatsaechlich erkennt, unabhaengig von dem Fenstermanager und eigentlich auch unabhaengig von xorg.conf. Damit kannst Du dann auch die gewuenschte Aufloesung wieder herstellen (xrandr --output --mode "1600x1200").
     
  4. #3 guzilli, 15.10.2013
    guzilli

    guzilli Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Juhu habs geschafft, danke für den Wink in die richtige Richtung :)

    Ich meinte einen komplett reboot des Rechners. Nach einer xorg habe ich auch sofort gesucht aber keine Datei gefunden. Wurde die in neueren Versionen entfernt?

    X hatte tatsächlich nur noch Modi bis 1024... gespeichert.
    Musste nun manuell einen neuen Modi per Terminal eintragen. Jetzt hab ich auch wieder die volle Auflösung, aber sobald ich wieder openTTD starte, fliegt sie wieder raus. :/ Aber immerhin weiß ich nun wie man die alte Auflösung wieder einstellt.
     
Thema:

Auflösung spinnt nach Vollbild-Spiel

Die Seite wird geladen...

Auflösung spinnt nach Vollbild-Spiel - Ähnliche Themen

  1. Probleme bei der DNS Auflösung

    Probleme bei der DNS Auflösung: Moin, hoffe man kann mir hier weiterhelfen ^^ Ich betreibe privat nen kleinen Server mit CentOS 6.4 und habe Probleme beim Auflösen von Domains....
  2. Sony SmartWatch 2 mit höherer Auflösung und NFC

    Sony SmartWatch 2 mit höherer Auflösung und NFC: Sony hat auf der Mobile Asia Expo im chinesischen Shanghai eine aktualisierte Version der Android-basierten SmartWatch angekündigt. Der...
  3. Auflösung oder Schrift der Konsole (ohne X) ändern

    Auflösung oder Schrift der Konsole (ohne X) ändern: Hallo. Ich nutze NetBSD 5.1.2 i386 auf meinem HP 2133 und arbeite ohne X. Jetzt möchte ich aber die Auflösung ändern, sowohl der Konsole, als...
  4. Monitor mit ipad 3 - Auflösung, nein: 250 dpi gesucht ...

    Monitor mit ipad 3 - Auflösung, nein: 250 dpi gesucht ...: Bin kein Apple-Fan, aber das ipad3 hat mir klar gemacht, dass ich mich seit Jahren zu recht beschwere: Zwar habe ich nun "hochgezont" bis zu...
  5. falsche DNS-Auflösung in Centos

    falsche DNS-Auflösung in Centos: falsche DNS-Auflösung in Centos Hallo Leute, folgendes Problem: ich habe bind-server caching nameserver bind-chroot auf meiner centos...