Audio CD verifizieren

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von flammenflitzer, 06.12.2005.

  1. #1 flammenflitzer, 06.12.2005
    flammenflitzer

    flammenflitzer Routinier

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Weiß jemand, ob es ein Brennprogramm unter Linux gibt, daß die Möglichkeit beim Erstellen von Audio CD's die Daten zu verifizieren? (Wie bei Nero für Windows?)

    Unter Nero für Linux habe ich irgendwelche optionen für Audio CD's überhaupt nicht gefunden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne kein Programm, aber wenn niemand anderes eins kennt, kannst Du vermutlich 'cmp' benutzen. Hast Du zwei CD-Laufwerke? Dann funktioniert vielleicht sogar cmp /dev/cdrom1 /dev/cdrom2 (angepasst an Dein System), ist aber nur eine Vermutung. Wenn das nicht klappt, koenntest Du mit dd zwei iso-Images von Original und Kopie erstellen und die mit cmp vergleichen. Wenn Du einzelne Lieder gebrannt hast, kannst Du die Kopie mounten und dann cmp ueber jede Datei laufen lassen.

    Ist es so kritisch? Normalsterbliche hoeren doch bei Audio-CDs den Unterschied von ein paar bits wohl kaum.
     
  4. #3 flammenflitzer, 06.12.2005
    flammenflitzer

    flammenflitzer Routinier

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du beispielsweise ein Audio CD Projekt aus mp3 erstellst, werden die Dateien gleich automatisch umgewandelt (macht k3b auch) und nach dem Brennen werden die gebrannten Tracks mit den Quellen verglichen. (Das macht k3b nur bei Daten CD's).
     
  5. #4 oyster-manu, 06.12.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    rikola, dein vorschlag hört sich sehr umständlich an.
    würde es nich am schnellsten und einfachsten gehen, wenn man vom original eine md5sum erstellt und die dann mit einer md5sum der kopie vergleicht?
    afaik arbeitet nero da auch ähnlich.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Audio CD verifizieren

Die Seite wird geladen...

Audio CD verifizieren - Ähnliche Themen

  1. Linux-Version der Audio-Workstation REAPER kommt

    Linux-Version der Audio-Workstation REAPER kommt: Das unter Windows und Mac OS X verbreitete Audiobearbeitungsprogramm REAPER wird offenbar bald offiziell für Linux erhältlich sein. Testversionen...
  2. PulseAudio 8.0 freigegeben

    PulseAudio 8.0 freigegeben: Das netzwerktransparente und plattformunabhängige Sound-System PulseAudio wurde in Version 8.0 freigegeben. Bis auf die Verbesserung des...
  3. CrossOver 15 unterstützt PulseAudio

    CrossOver 15 unterstützt PulseAudio: Die auf Wine basierende Software CrossOver der Firma CodeWeavers ist in Version 15.0 erschienen. Mit der Software lassen sich viele...
  4. PulseAudio 7.0 freigegeben

    PulseAudio 7.0 freigegeben: Das netzwerktransparente und plattformunabhängige Sound-System PulseAudio wurde in Version 7.0 freigegeben. Wichtige Neuerungen sind vor allem die...
  5. Pinos: »PulseAudio« für Video-Hardware

    Pinos: »PulseAudio« für Video-Hardware: Mit Pinos soll ein Framework entstehen, welches das Zusammenspiel von Video-Hardware unter Linux vereinheitlichen will. Das an PulseAudio...