Artikel: LibreOffice 4.0 selbst compilieren

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 25.02.2013.

  1. #1 newsbot, 25.02.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Eine der Eigenschaften freier Software ist ganz offensichtlich, dass man den Quellcode beziehen und die Software selbst compilieren kann. Das heißt aber nicht, dass es immer einfach ist. Generell gilt die Regel, dass der Schwierigkeitsgrad mit der Projektgröße zunimmt. Vom Aufwand ganz abgesehen. Wir wollen hier am Beispiel LibreOffice 4.0 sehen, wie es um die Compilierbarkeit eines sehr...

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Artikel: LibreOffice 4.0 selbst compilieren

Die Seite wird geladen...

Artikel: LibreOffice 4.0 selbst compilieren - Ähnliche Themen

  1. Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

    Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick: Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch...
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  3. Artikel: OpenStack Summit Austin

    Artikel: OpenStack Summit Austin: Mehr als 7500 Cloud-Computing-Entwickler und -Nutzer aus zahlreichen Ländern treffen sich diese Woche in Austin zum OpenStack Summit, einer der...
  4. Artikel: Ubuntu unter Windows ausprobiert

    Artikel: Ubuntu unter Windows ausprobiert: Dieser Artikel gibt einen ersten Eindruck des »Windows-Subsystems für Linux«, das Microsoft bereitstellt, um Ubuntu ohne Virtualisierung unter...
  5. Artikel: Pacman – Der Paketmanager von Arch Linux

    Artikel: Pacman – Der Paketmanager von Arch Linux: Einer der großen Vorzüge der Linux-Distribution Arch Linux ist ihr Paketmanager »Pacman« und seine Buildtools. Trotz der sehr umfangreichen und...