Apache2 führt php-Datein nicht aus

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von bigbee, 06.09.2010.

  1. bigbee

    bigbee Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe gerade per YAST Apache2 und php installiert. Der webserver läuft soweit und ich kann auch Datein aufrufen, doch leider werden in PHP Dokumenten der PHP-Code nicht ausgeführt. Wenn ich also eine Seite mit folgendem Code aufrufe:
    Code:
    abc
    <?php
       
       echo "PHP funktioniert";
    
    ?>
    
    erscheint nur "abc". Welche Konfigurationsdatein sollte ich am besten posten?
    Oder hat jemand eine Idee voran das grundsätzlich liegen kann :S

    Achja, wenn ich
    Code:
    php seite.php
    aufrufe, zeigt er mir den kompletten Quelltext an (also mit dem PHP Code).

    Vielen Dank,
    Gruß BigBee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saeckereier, 06.09.2010
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Schon mal nach der Dokumentation deiner Distribution gesucht? Hier wäre zum Beispiel ein Text dazu,
    da du uns nicht gesagt hast, was für ein System du genau hast, kann es natürlich sein, dass er nicht passt.
    http://de.opensuse.org/Apache/SSL,_MySQL_und_PHP
     
  4. bigbee

    bigbee Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo saeckereier,

    ich habe es genau nach der Anleitung gemacht. Ich haben openSuse 11.3.
    das kommt raus, wenn ich mir alle Module von Apache anzeigen lasse:
    Code:
     core_module (static)
     mpm_prefork_module (static)
     http_module (static)
     so_module (static)
     actions_module (shared)
     alias_module (shared)
     auth_basic_module (shared)
     authn_file_module (shared)
     authz_host_module (shared)
     authz_groupfile_module (shared)
     authz_default_module (shared)
     authz_user_module (shared)
     authn_dbm_module (shared)
     autoindex_module (shared)
     cgi_module (shared)
     dir_module (shared)
     env_module (shared)
     expires_module (shared)
     include_module (shared)
     log_config_module (shared)
     mime_module (shared)
     negotiation_module (shared)
     setenvif_module (shared)
     ssl_module (shared)
     suexec_module (shared)
     userdir_module (shared)
     php5_module (shared)
    
    Also wird PHP 5 geladen. Aber der gleiche fehler bleibt bestehen... der php-Code wird einfach nicht ausgeführt

    Gruß bigBee
     
  5. #4 saeckereier, 06.09.2010
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Code:
    abc
    <?php
       
       echo "PHP funktioniert";
    
    ?>
    
    Wird dann nur abc angezeigt oder auch der PHP-Code? Probier mal eine Seite wie in der Doku, wo phpinfo aufgerufen wird. Es sollte entweder der PHP-Quellcode oder das Ergebnis ausgegeben werden. (Evtl. mal im Quelltext der "Webseite" gucken). Ansonsten such mal in deiner Apache-Konfiguration nach Zeilen die ungefähr so aussehen:
    Code:
    AddHandler php5-script 
    
    Und stelle sicher, dass diese Dateien auch inkludiert werden. Alternativ könntest du auch eine .tar.gz deiner Apache-Konfiguration (ohne Zertifikate oder Passwortdateien) hier hochladen, durch die typischerweise vielen, includierten Dateien ist das immer schwer zu sagen, was genau wo stehen sollte, das macht auch jeder anders.
     
  6. bigbee

    bigbee Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für deine Hilfe!

    Ich konnte keine Zeile mit "AddHandler php5-script" finden. Allerdings auch nicht auf einem anderen Server bei dem es funktioniert.

    Ich habe jetzt mal alle Konfigurationsdatein gepackt und angehängt:
    Den Anhang apache2-conf.tar.gz betrachten

    Vielen Dank,

    Gruß BigBee
     
  7. #6 saeckereier, 07.09.2010
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    In deinem .tar.gz fehlen die Unterordner, die sind auch wichtig. Hast du nach "AddHandler php5-script" genau so gesucht? Da könnnen beliebig viel Leerzeichen zwischen sein, probier mal grep -r AddHandler /etc/apache2
     
  8. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ist das php-module auch aktiviert? Das kannst Du mit 'a2enmod php5' (oder php4, je nachdem, was Du moechtest/ hast) erreichen. Dann sollte es im Verzeichnis /etc/apache2/mods-enabled die links oder Dateien php5.conf und php5.load geben. Und wie hast Du Dir die Module-Liste, die Du geschickt hast, anzeigen lassen?
     
  9. bigbee

    bigbee Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    hier habe ich nochmal eine aktualisierte Version:
    Den Anhang apacheconf.tar.gz betrachten

    Ich habe diese AddHandler Einträge gefunden in der Datei /etc/apache2/conf.d/php5.conf, aber das hinzufügen von "AddHandler php5-script" und neustarten des Apaches hat leider auch nichts bewirkt

    Wenn ich "a2enmod php5" eingebe kommt:
    Code:
    "php5" already present
    
    Die Module habe ich mir mit "httpd2 -M" anzeigen lassen.

    Gruß BigBee
     
  10. #9 saeckereier, 07.09.2010
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Und was passiert wenn du eine test.php mit dem einzigen Inhalt
    Code:
     [COLOR=#000000] [COLOR=#0000BB]<?php
    
    [/COLOR][COLOR=#FF8000]// Zeigt alle Informationen (Standardwert ist INFO_ALL)
    [/COLOR][COLOR=#0000BB]phpinfo[/COLOR][COLOR=#007700]();
    [/COLOR][COLOR=#007700]
    [/COLOR][COLOR=#0000BB]?>[/COLOR] [/COLOR] 
         
    
    anlegst und aufrufst? Schreib bitte auch, wo genau du die Datei hingepackt hast.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. bigbee

    bigbee Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Oh man was für ein dummer Fehler!

    Ich hatte anstatt
    Code:
    <?php
    einfach nur
    Code:
    <?
    geschrieben (aus Gewohnheit)!
    Kann man irgendwo einstellen, dass er das auch akzeptiert?

    Danke nochmal!

    Gruß BigBee
     
  13. #11 HeadCrash, 13.09.2010
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Ja, kannst du, nennt sich "short_open_tag" findet sich in der "/etc/php5/apache2/php.ini".

    mfg
    HeadCrash

    PS: Kann dir allerdings bei XML-Geschichten ins Kreuzfliegen http://forum.de.selfhtml.org
     
Thema:

Apache2 führt php-Datein nicht aus

Die Seite wird geladen...

Apache2 führt php-Datein nicht aus - Ähnliche Themen

  1. Apache2 mod_proxy

    Apache2 mod_proxy: Hallo Gemeinde, ich raff es einfach nicht. Ich habe mir den Apache2-Server als Proxy eingerichtet, damit ich mir hinter meiner Firewall über...
  2. Newbie:apache2/befehl htdigest Problem

    Newbie:apache2/befehl htdigest Problem: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit diesem Befehl: htdigest -c /etc/apache2/passwords xxxxx xxxxx xxxx= usernamen sollen eingefügt werden...
  3. apache2: Virtualhost ohne subdomain

    apache2: Virtualhost ohne subdomain: Hi, ich möchte bei apache einen virtualhost für fqdn.de/testname einrichten. Folgendes habe ich (unter Anderem) in der entsprechenden Datei im...
  4. Problem mit Apache2 + MySQL Server

    Problem mit Apache2 + MySQL Server: Guten Mittag allen zusammen, ich möchte nun in ein Forum nachfragen bezüglich meines Problemes da ich leider derzeit einen Freund (der mir bisher...
  5. apache2 und ProxyPassReverse

    apache2 und ProxyPassReverse: Hey Leute, also irgendwas ist wieder im Busch :) vhost ausschnitt: ServerName fu.mydomain.com ProxyPass / http://localhost:7070/...