Anzeige Problem Ubuntu 6.10 und Acer Travelmate WLHi 8215 (ATI Mob. X1600)

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von rosonn, 18.02.2007.

  1. #1 rosonn, 18.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2007
    rosonn

    rosonn Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    First of all bin ich neu hier und noch dazu ein absoluter Linux Noob und hab natürlich gleich ne Frage.
    Ich habe gerstern in der Früh (bis jetzt) probiert auf meinem Laptop Ubuntu 6.10 zum laufen zu bringen was nur bedingt gelungen ist.
    Die Text basierte Installation läuft einwandfrei (ich habe 10GB fürs root, 4GB für Swap und 5GB für Home angelegt, nur so als Info im Fall das ich da schon was Falsch mache...).
    Nach dem Neustart kommt nach GRUB der Ubuntu Ladescreen mit dem Balken. Danach startet er den X-Server und es kommt auch ein Bild zustande aber man kann nichts erkennen.
    Es sieht ungefähr so aus als ob das Bild in Streifen geschnitten wäre und diese dann in ca. 15° Neigung auf den Schirm verzerrt wordern wären (sorry ich kanns nicht besser beschreiben...).
    Wenn ich die Maus bewege, bewegen sich auch ein paar Pixel am Schirm, aber wie gesagt nicht wirklich erkennbar.
    Ich habe probiert mit STRG + ALT + F1 auf das Text Interface zu wechseln aber dort zeigt er überhaupt nur schwarz.

    Nach Neustart im "recovery mode" und Aufruf von "dmesg | less" habe ich folgende Fehlermeldungen entdeckt:
    PCI: Cannot allocate resource region 7 of bridge 0000:00:1c.0
    wobei region 7-9 aufscheinen und bei 0000:00:1c.0 geht es bis 1c.5

    Sonst habe ich nichts gefunden das wie eine Fehlermeldung aussieht...???
    Übrigens, mit Debian "Etch" Testing vom 1.1.2007 (habe ich heut auch schon probiert) funktioniert die Anzeige perfekt sowohl Command Shell als auch X-Server.

    Abschließend hoffe ich das mir niemand für den elendslangen Post böse ist und das mir jemand weiterhelfen kann...

    lg rosonn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Ich vermute mal dass dein X-server den falschen Treiber nutzt. vga oder vesa sollten fast immer laufen. Allerdings kann vga nur 640x480 und vesa fehlt meine ich Overlay. probiere mal verschiedene Treiber durch.
     
  4. #3 Mike1, 18.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2007
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    4Gb für Swap sind deutlich zu viel, ~512Mb wären passender ;)
     
  5. #4 Hello World, 18.02.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Für vollständige Fehlerbeschreibungen wird Dir hier niemand böse sein - im Gegenteil, mit der Zeit nervt es gewaltig, wenn man den Leuten alle Informationen aus der Nase ziehen muss, da ist ein Posting echt eine wohltuende Abwechslung!

    Aber zum Thema: Mit nano kannst Du die Datei /etc/X11/xorg.conf editieren (Bedienung ist simpel, speichern geht mit Ctrl-O und Beenden mit Ctrl-X, der Rest sollte intuitiv klar sein). Trage dort unter Section "Device" mal als Driver "vesa" ein. Dann sollte es erstmal grundsätzlich funktionieren, allerdings mit ziemlich schlechter Performance. Abhilfe bringt wahrscheinlich (?) nur ein neuer Grafiktreiber, den es leider praktisch nur mit neueren X.org-Versionen gibt. OpenSuse 10.2 wird mit X.org 7.2 ausgeliefert, Du kannst ja mal die Live-DVD ausprobieren. Viel Glück!
     
  6. #5 rosonn, 18.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2007
    rosonn

    rosonn Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all!

    Danke erst mal für die schnellen Antworten, dachte nicht das um die Zeit noch jemand wach ist.
    In meiner xorg.conf steht unter Section "Device"

    Identifier "ATI Technologies, Inc....."
    Driver "vesa"
    BusID "PCI:1:0:0"

    Sonst fand ich keinen Eintrag bzgl. Grafikkarte. Vermutung --> Vesa Treiber macht Probleme.
    Ich werd nochmal die Debian Version probieren und nachschauen was da für ein Treiber installiert wird.

    Noch zur Info ich verwende eine Ubuntu 6.10 DVD zum installieren (hab ich von meiner Uni) kann das ein Unstable Release sein?
    Bei Dmesg in der ersten Zeile steht Linux version 2.6.17-10-generic
    Ich vermute also 2.6.17 sollte der Kernel sein, kann es vielleicht daran liegen.


    lg rosonn
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hi nochmal!

    So, ich hab jetzt Debian "Etch" v. 20070101 nochmal draufgespielt um zu sehen welchen Treiber dieser Release installiert und es steht folgendes in der xorg.conf

    Identifier: "Generic Video Card"
    Driver: "vesa"
    BusID: "PCI:1:0:0"

    für Monitor steht das gleiche wie unter Ubuntu 6.10. ("Generic Monitor" gleiche HSync und Refresh Rates)
    Bei beiden Distributionen ist anscheinend Gnome standardmäßig installiert.


    lg rosonn
     
  7. rosonn

    rosonn Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich hab jetzt auch noch von Ubuntu die Herd-4 (Feisty) ausprobiert mit fast dem gleiche Ergebnis...
    Hier kann ich wenigstens auf die Shell (STRG-ALT-F1) aber mit der Anzeige hab ich das selbe Problem.
    @ Hello World: Kann ich X.Org 7.2 und den neuen ATI Treiber bei Ubuntu nachinstallieren oder ist das eher nix für einen Noob wie mich?

    lg rosonn
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Anzeige Problem Ubuntu 6.10 und Acer Travelmate WLHi 8215 (ATI Mob. X1600)

Die Seite wird geladen...

Anzeige Problem Ubuntu 6.10 und Acer Travelmate WLHi 8215 (ATI Mob. X1600) - Ähnliche Themen

  1. Gentoo, Samba & Mac - Probleme mit dem Anzeigen von Ordnern

    Gentoo, Samba & Mac - Probleme mit dem Anzeigen von Ordnern: Nach dem ich Google gequält, meine Nerven strapaziert und den Server fast zum Fenster rausgeschmissen hab, wende ich mich an euch um vielleicht...
  2. Probleme mir Einhängen und Anzeigen von Festplatten

    Probleme mir Einhängen und Anzeigen von Festplatten: Habe ein seltsames Problem mit 2 Festplatten. /dev/sda5 / ext3 defaults 1 1 /dev/sda4 /home jfs defaults 1 2 /dev/sr0 /mnt/cdrom auto...
  3. windoof umsteiger braucht hilfe, anzeigeproblem

    windoof umsteiger braucht hilfe, anzeigeproblem: hallo, ich habe schon seit jahren einen umstig auf linux geplant aber aus verschiedenen faktoren hat es nie geklappt. nun aber ist es soweit,...
  4. Azureus verschwindet ohne Problemanzeige

    Azureus verschwindet ohne Problemanzeige: Hi, ich ein paar Probleme mit einigen Programme. Ich benutzte SuSE 10.1@ KDE... 1. Wenn ich Azureus starte, starte ganz normal wie immer,...
  5. [PHP] Downline / Referalanzeige Problem

    [PHP] Downline / Referalanzeige Problem: Hi! Bei meinem neuen Projekt ist gerade das Refsystem dran. Hierzu hab ich eine Funktion geschrieben, die in X Ebenen die geworbenen Mitglieder...