amarok, gstreamer, arts und alsa

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Moritz, 21.01.2006.

  1. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen!

    Bei meinem Wechsel von Gnome auf KDE stoße ich mal wieder auf neue Begriffe, wie zum Beispiel arts. Wofür ist das?
    amarok ist der Player.
    gstreamer dekodierd die Dateien.
    alsa ist der Treiber für die Soundkarte.

    Soweit verstehe ich alles, aber wofür ist jetzt arts? Lohnt es sich das zu nutzen?
    Ist jack die Konukrenz von arts? Was ist jack?
    Dann gibt's beim amarok noch sog. Output-Plugins, z.B. osssink, jacksink, alsasink, artsdsink. Was ist das? Und was ist sinnvoll zu nutzen.
    Ich versteh das gerade alles nicht mehr.... :hilfe2:

    Grüße,
    Moritz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
  4. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hmm... Suchen hilft hier 2/3 der User weiter und trotzdem gibt's immer wieder gute Antworten drauf.
    Ich verstehe es nämlich immer noch nicht.
    Den Links nach ist gstreamer ein "Multimedia-Framework". Was soll das denn heißen?

    Arts nutze ich also schon aber bald vermutlich nichtmehr. (Wegfall bei KDE4)
    Mit Jack "Schnittstellen Audiodateien mit niedriger Latenzzeit tauschen". Wer tauscht denn da mit wem? Amarok mit alsa? Oder amarok mit k3m (wenn's sound macht). Braucht man das jetzt?

    Grüße,
    Moritz
     
Thema:

amarok, gstreamer, arts und alsa

Die Seite wird geladen...

amarok, gstreamer, arts und alsa - Ähnliche Themen

  1. amarok-gstreamer

    amarok-gstreamer: Hi, Gibt es kein ebuild von amarok-gstreamer oder finde ich es nur nicht. Gruß, Georg
  2. Amarok streikt bei *.m4a Dateien

    Amarok streikt bei *.m4a Dateien: Hallo zusammen, vor Kurzem habe ich einen neuen Rechner zusammengebaut und mit OpenSuse 13.2 aufgesetzt. Nun musste ich aber feststellen, dass...
  3. Amarok - komisches Verhalten bzgl. Mp3 über Netzwerk

    Amarok - komisches Verhalten bzgl. Mp3 über Netzwerk: Hallo Community, wie im Titel genannt, "knackt" Amarok ganz kurz und dann höre ich nichts mehr wenn ich eine MP3 übers Netzwerk abspielen möchte....
  4. Amarok 2.8: Return To The Origin

    Amarok 2.8: Return To The Origin: Der zum KDE-Projekt gehörige Audioplayer Amarok ist in der Version 2.8 (»Return To The Origin«) erschienen. Amarok steht unter der GPL und ist für...
  5. Amarok 2.7 für Windows freigegeben

    Amarok 2.7 für Windows freigegeben: Drei Monate nach der Freigabe von Amarok 2.7 für Linux und weitere Unixoide Systeme haben die Entwickler des beliebten Players eine Version für...