Zugriff auf Windows-Partition

Diskutiere Zugriff auf Windows-Partition im Slackware Forum im Bereich Linux Distributionen; hallo! habe ein riesiges problem! ich kann als normaler user nicht auf /dev/hdb1 (vfat) nicht zugreifen. Diese ist auf /windows/D gemountet....

  1. #1 dramen, 01.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2005
    dramen

    dramen Routinier

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo!
    habe ein riesiges problem!

    ich kann als normaler user nicht auf /dev/hdb1 (vfat) nicht zugreifen. Diese ist auf /windows/D gemountet.

    In /dev hab ich das folgendermaßen freigegeben:

    root@dramen:/windows# ll /dev/hdb1
    brwxrwxrwx 1 root disk 3, 65 2002-06-09 21:27 /dev/hdb1

    root@dramen:/windows# ll /dev/hdb
    brwxrwxrwx 1 root disk 3, 64 2002-06-09 21:27 /dev/hdb

    chmod a+x /windows/D wirkt sich nur auf das Verzeichnis D im ungemounteten Zustand aus.

    Das Verzeichnis /windows/D im gemounteten Zustand sieht folgendermaßen aus:
    root@dramen:/windows# ll
    total 32
    drwxr--r-- 38 root root 32768 1970-01-01 01:00 D/

    Das Zugriffsbit x ist nicht vorhanden und somit kann ich auch nicht hineinwechseln!

    ... und meine /etc/fstab sieht fogendermaßen aus:

    /dev/hda1 / ext3 defaults 1 1
    /dev/hda6 /suse reiserfs defaults 0 0
    /dev/hdb1 /windows/D vfat defaults 0 0
    /dev/cdrom /mnt/cdrom iso9660 noauto,owner,ro 0 0
    /dev/fd0 /mnt/floppy auto noauto,owner 0 0
    devpts /dev/pts devpts gid=5,mode=620 0 0
    proc /proc proc defaults 0 0

    Bitte um Hilfe!!
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 control, 01.02.2005
    control

    control Gentoo

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
  4. #3 qmasterrr, 01.02.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    öm du solltest die platten nicht auf 777 haben, das ist höchst unsicher (jeder kann auf alle daten der platte zugreifen)
     
  5. dramen

    dramen Routinier

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    das hab ich jetzt nur vorläufig so gemacht um das zu testen

    ... naja dachte ich mir auch! :think:
     
  6. #5 qmasterrr, 01.02.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ja aber nur auf das gerät, nicht auf dem mountpoint.....

    mach einfach mal bei eingehängter platte ein

    chmod -r 755 /windows/D
     
  7. dramen

    dramen Routinier

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    das hab ich schon gemacht. es gibt zwar keine fehlermeldung, aber es verändert sich nichts an den zugriffsrechten. es verändern sich nur die zugriffsrechte für das verzeichnis wenn es nicht gemountet ist ... also für das leere verzeichnis. sobald es aber gemountet ist gelten schon andere zugriffsrechte, deswegen auch meine veränderung auf /dev/hdb1.
     
  8. dramen

    dramen Routinier

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hier geht es weniger um meine fstab sondern viel mehr um die veränderung von zugriffsrechten. es ist für mich nicht möglich die zugrffsbits für /windows/D zu verändern!
     
  9. dramen

    dramen Routinier

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    vielen dank für eure hilfe, aber das problem hab ich herausgefunden.
    es liegt doch in der fstab und zwar ist es die option umask!!
    diese war vorher nicht vorhanden. dadurch ist kein zugriff erlaubt (und man kann es auch nicht verändern). die standardeinstellung ist umask=0002 (drwxrwxr-x)
     
  10. #9 lazarusz, 01.02.2005
    lazarusz

    lazarusz Kaffe Süchtler

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    ja genau den egal welche atribute dein erstellter ordner hat, sobald du mountest werden diese von den fstab einträgen abgeändert
     
  11. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
    owner in fstab eintragen

    also ich hatte auch mal das gleiche prob und habe einfach den owner oder die group mit in die mount options in die fstab eingetragen :D
    nur so als anmerkung :think:

    greetz
     
  12. m-Z

    m-Z Guest

    Ich hate das gleich problem. So das ich genau das gleiche gemacht habe wie z00k. Und jetzt habe ich keine probleme!
     
Thema:

Zugriff auf Windows-Partition

Die Seite wird geladen...

Zugriff auf Windows-Partition - Ähnliche Themen

  1. kein Zugriff auf Freigabe über IP Adresse

    kein Zugriff auf Freigabe über IP Adresse: Hallo zusammen, folgende Situation: Samba Domäne (Version 4.5.16-Debian) Alle Rechner sind in der gleichen Domäne Alle Rechner (Win7 und...
  2. SMB Zugriff auf Homeshare

    SMB Zugriff auf Homeshare: Hallo zusammen, Ich habe aktuell ein Problem beim erstellen einer Samba Freigabe und den Zugriff von einem Windows Client. Auf meinem Server...
  3. libcamera soll Zugriff auf komplexe Videokameras verbessern

    libcamera soll Zugriff auf komplexe Videokameras verbessern: Die zunehmende Komplexität von Videokameras macht es immer schwieriger, die vielen Einstellungen der V4L-Schnittstelle zu beherrschen. libcamera...
  4. Zugriff Ubuntu 16.04. auf Freigabe 18.04. LTS nicht möglich

    Zugriff Ubuntu 16.04. auf Freigabe 18.04. LTS nicht möglich: Hallo, ich habe meinen Fileserver erneuern müssen, Umstellung auf 18.04. LTS! Ich habe eine Freigabe auf dem Fileserver A = FreigabeServer...
  5. Zugriff auf Federated Tablellen schlägt sporadisch fehl.

    Zugriff auf Federated Tablellen schlägt sporadisch fehl.: Hallo zusammen, ich habe auf einem Datenbankserver Tabellen eines anderen Servers via Federated Engine eingebunden. Meistens kommt es beiden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden