Zarafa demnächst für Ubuntu und Fedora

Diskutiere Zarafa demnächst für Ubuntu und Fedora im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Die Groupware Zarafa steht in der freien Community-Version bald auch für aktuelle Versionen von Ubuntu und Fedora in Paketform bereit....

  1. #1 newsbot, 09.02.2010
    newsbot

    newsbot Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Die Groupware Zarafa steht in der freien Community-Version bald auch für aktuelle Versionen von Ubuntu und Fedora in Paketform bereit.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zarafa demnächst für Ubuntu und Fedora

Die Seite wird geladen...

Zarafa demnächst für Ubuntu und Fedora - Ähnliche Themen

  1. Zarafa 7.2 mit verbesserter Suche und MariaDB

    Zarafa 7.2 mit verbesserter Suche und MariaDB: Zarafa hat die gleichnamige Groupware in Version 7.2 veröffentlicht. Die neue Version enthält zahlreiche Verbesserungen gegenüber der zweieinhalb...
  2. Zarafa will Outlook-Unterstützung auslaufen lassen

    Zarafa will Outlook-Unterstützung auslaufen lassen: Zarafa will die Unterstützung von MS Outlook als Client seiner gleichnamigen Groupware auslaufen lassen. Doch möglicherweise hat das Unternehmen...
  3. Zarafa Server 6 angekündigt

    Zarafa Server 6 angekündigt: Der unter Linux laufende Groupware-Server Zarafa 6 soll eine bessere und preisgünstigere Alternative zu MS Exchange darstellen. Weiterlesen...
  4. Zarafa, Linux 10, Postfix

    Zarafa, Linux 10, Postfix: Hi, ich hab ganz dringend eine Frage, bzw. mehrere.... Also ich habe vor kurzem einen neuen virtuellen Linux 10 Server aufgesetzt. Auf...
  5. Firefox demnächst mit FFmpeg statt GStreamer

    Firefox demnächst mit FFmpeg statt GStreamer: Wohl schon die kommende Version von Firefox wird beim Abspielen von Medien auf FFmpeg zurückgreifen statt auf GStreamer. Die Entwickler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden