yaffas.org mit neuer Version 1.1 erstmalig für Debian verfügbar

Diskutiere yaffas.org mit neuer Version 1.1 erstmalig für Debian verfügbar im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Das Web-Framework yaffas.org wurde in der Version 1.1 freigegeben. Die neue Version bringt unter anderem Installationspakete für Debian 6 und Red...

  1. #1 newsbot, 07.03.2012
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Das Web-Framework yaffas.org wurde in der Version 1.1 freigegeben. Die neue Version bringt unter anderem Installationspakete für Debian 6 und Red Hat Enterprise Linux 6.

    Weiterlesen...
     
Thema:

yaffas.org mit neuer Version 1.1 erstmalig für Debian verfügbar

Die Seite wird geladen...

yaffas.org mit neuer Version 1.1 erstmalig für Debian verfügbar - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. 0 A.D. mit neuer Alphaversion

    0 A.D. mit neuer Alphaversion: Mit der mittlerweile zwanzigsten Alphaversion stellt das Team rund um das freie Echtzeitstrategiespiel »0 A.D« zehn neue Karten vor und...
  4. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  5. Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel

    Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel: Dmitry Vyukov und Google arbeiten seit einigen Monaten an Syzkaller, einem weiteren Fuzz-Tester für den Linux-Kernel. Syzkaller funktioniert etwas...