xdm Bootproblem

saiki

saiki

Bratwurstgriller
Ich habe seit ich XFCE4 emerged habe ein kleines Problem:

Beim booten wird xdm nicht mehr automatisch gestartet. In meinem Fall startet xdm den kdm.
Auch /etc/init.d/xdm restart zeigt an, das er es nicht starten kann.

/var/log/xdm.log sagt dazu:

Code:
XFree86 Version 4.3.0
Release Date: 27 February 2003
X Protocol Version 11, Revision 0, Release 6.6
Build Operating System: Linux 2.4.21-pfeifer-r1_pre4 i686 [ELF] 
Build Date: 28 July 2003
        Before reporting problems, check [url]http://www.XFree86.Org/[/url]
        to make sure that you have the latest version.
Module Loader present
Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting,
         (++) from command line, (!!) notice, (II) informational,
         (WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
(==) Log file: "/var/log/XFree86.0.log", Time: Mon Sep 29 23:12:24 2003
(==) Using config file: "/etc/X11/XF86Config"
Using vt 7
(II) [GLX]: Initializing GLX extension
/etc/X11/xdm/Xsetup_0: line 7: /usr/kde/3.1/bin/kdmdesktop: No such file or directory
sessions: SessionTypes=XFCE-4,Xsession,kde-3.1.2,
Changing kdmrc in /usr/kde/3.1
Changing kdmrc in /usr
/etc/X11/xdm/Xsetup_0: line 25: cd: /usr/share/config/kdm: No such file or directory
Changing kdmrc in /usr/kde/3.1
(II) [GLX]: Initializing GLX extension
/etc/X11/xdm/Xsetup_0: line 7: /usr/kde/3.1/bin/kdmdesktop: No such file or directory
sessions: SessionTypes=XFCE-4,Xsession,kde-3.1.2,
Changing kdmrc in /usr/kde/3.1
Changing kdmrc in /usr
/etc/X11/xdm/Xsetup_0: line 25: cd: /usr/share/config/kdm: No such file or directory
Changing kdmrc in /usr/kde/3.1
xdm error (pid 4533): Display :0 is being disabled

Wenn ich aber kdm ganz normal über die Bash starte geht es ohne Probleme. Ich bin etwas ratlos, woran es liegen könnte.
 
A

Anzeige

devilz

devilz

Pro*phet
Hast du KDE geupdatet ?

Dann mach mal ein "etc-update" und schau mal ob du Config Files hast die upgedatet werden MÜSSEN !
 
control

control

Gentoo
geht das so einfach mit etc-updateß merge es die alten configs mit den neuen? Ich habe bisher immer mit vimdiff gemacht, gibt es da nicht gelegentlich verluste bei den einstellungen?
 
devilz

devilz

Pro*phet
ja wenn du nicht aufpasst überschreibt dir etc-update deine configs .. (allerdings nur wenn du CONFIG_PROTECT="-*" gesetzt hast !)

ansonsten listet er dir alle config files auf und du kannst entscheiden welche du updaten willst ...
 
saiki

saiki

Bratwurstgriller
Also ich weis auch nicht, jetzt habe ich den Rechner neugestartet und jetzt gehts ohne Probleme. Vorher hatte ich allerdings ein env-update gemacht :)
 

Ähnliche Themen

Zugriff Ubuntu 16.04. auf Freigabe 18.04. LTS nicht möglich

Problem bei der Vergabe von Sciherheitsinformationen auf eine Freiagbe

X startet nichtmehr

grub-pc Probleme bei upgrade

Ich mag Dovecot nicht ...

Oben