x60 atheros - ath0

Diskutiere x60 atheros - ath0 im Gentoo Forum im Bereich Linux Distributionen; hi. ich habe gentoo 2.6.23 auf einem ibm x60 laufen. die wlancard ist eine atheros. habe im kernel folegndes: Wireless extensions Wireless...

  1. #1 schuhbus, 31.12.2007
    schuhbus

    schuhbus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hi.
    ich habe gentoo 2.6.23 auf einem ibm x60 laufen.
    die wlancard ist eine atheros.
    habe im kernel folegndes:

    [*] Wireless extensions

    [*] Wireless LAN (IEEE 802.11)

    net-wireless/madwifi-ng und madwifi-ng-tools habe ich gemered.
    "modprobe ath_pci" ging problemlos, aber mein ath0 taucht nicht auf.

    lsmod spuckt folgendes aus:

    Module Size Used by
    ath_pci 75808 0
    wlan 151492 1 ath_pci
    ath_hal 191696 1 ath_pci


    und dmesg:

    ath_hal: module license 'Proprietary' taints kernel.
    ath_hal: 0.9.18.0 (AR5210, AR5211, AR5212, RF5111, RF5112, RF2413, RF5413)
    wlan: 0.8.4.2 (0.9.3.3)
    ath_pci: 0.9.4.5 (0.9.3.3)
    ACPI: PCI Interrupt 0000:03:00.0[A] -> GSI 17 (level, low) -> IRQ 21
    PCI: Setting latency timer of device 0000:03:00.0 to 64
    Unable to load needed module: ath_rate_sample; no support for automatic module loading<3>Error loading module "ath_rate_sample"

    was ist das problem. wieso bekomme ich kein ath0 device


    gruss schuhbus
     
  2. #2 Ferchault, 31.12.2007
    Ferchault

    Ferchault Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    localhost
    "Unable to load needed module: ath_rate_sample; no support for automatic module loading<3>Error loading module "ath_rate_sample""
    Erstmal testen, ob modprobe ath_rate_sample funktioniert. Wenn ja entweder bei den Kerneloptionen "automatic module loading" einschalten oder das Modul in der Datei /etc/modules.autoload.d/kernel-2.6 eintragen.
     
  3. #3 schuhbus, 31.12.2007
    schuhbus

    schuhbus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hi. also modprobe ath_rate_sample ging.
    im kernel habe ich nun automatik module loading aktiviert aber dmesg spuckt immer noch den selben fehler aus.

    gruß sebastian
     
  4. .mike.

    .mike. Doppel-As

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    kernel danach auch neu kompiliert ?
    modul in die von Ferchault angesprochene datei eingetragen ?
     
  5. #5 schuhbus, 01.01.2008
    schuhbus

    schuhbus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hi.

    jo. kernel neu gebacken und auch in grub eingetragen.
    ebenso steht ath_rate_sampel in /etc/modules.autoload/kernel2.6

    auch lsmod spuckt aus dass:

    Module Size Used by
    ath_rate_sample 13440 0
    ath_pci 75808 0
    wlan 151492 2 ath_rate_sample,ath_pci
    ath_hal 191696 2 ath_rate_sample,ath_pci

    und dmesg: das gleiche wie vorher

    ath_hal: module license 'Proprietary' taints kernel.
    ath_hal: 0.9.18.0 (AR5210, AR5211, AR5212, RF5111, RF5112, RF2413, RF5413)
    wlan: 0.8.4.2 (0.9.3.3)
    ath_pci: 0.9.4.5 (0.9.3.3)
    ACPI: PCI Interrupt 0000:03:00.0[A] -> GSI 17 (level, low) -> IRQ 21
    PCI: Setting latency timer of device 0000:03:00.0 to 64
    Unable to load needed module: ath_rate_sample; no support for automatic module loading<3>Error loading module "ath_rate_sample"
     
  6. #6 schuhbus, 11.01.2008
    schuhbus

    schuhbus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    also nachdem mit den gentoo-sources meine atheros nicht wollte habe ich nun mal die suspend2-sources genommen.

    im kernel nur "wireless extensions drin!!!

    #
    # Wireless
    #
    # CONFIG_CFG80211 is not set
    CONFIG_WIRELESS_EXT=y
    # CONFIG_MAC80211 is not set
    # CONFIG_IEEE80211 is not set
    # CONFIG_RFKILL is not set

    # Device Drivers
    #
    # Wireless LAN
    #
    # CONFIG_WLAN_PRE80211 is not set
    # CONFIG_WLAN_80211 is not set


    und dann

    emerge -av net-wireless/madwifi-ng net-wireless/madwifi-ng-tools

    und

    modprobe ath_pci

    und alles hat wunderbar geklappt

    lsmod:

    Module Size Used by
    wlan_scan_sta 12800 0
    ath_rate_sample 13440 1
    ath_pci 75808 0
    wlan 151748 4 wlan_scan_sta,ath_rate_sample,ath_pci
    ath_hal 191696 3 ath_rate_sample,ath_pci


    iwconfig:

    eth0 no wireless extensions.

    lo no wireless extensions.

    sit0 no wireless extensions.

    wifi0 no wireless extensions.

    ath0 IEEE 802.11b ESSID:"" Nickname:""
    Mode:Managed Channel:0 Access Point: Not-Associated
    Bit Rate:0 kb/s Tx-Power:0 dBm Sensitivity=1/1
    Retry:off RTS thr:off Fragment thr:off
    Encryption key:off
    Power Management:off
    Link Quality=0/70 Signal level=0 dBm Noise level=0 dBm
    Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
    Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0
     
Thema:

x60 atheros - ath0

Die Seite wird geladen...

x60 atheros - ath0 - Ähnliche Themen

  1. Atheros gibt Firmware für WLAN-Chips frei

    Atheros gibt Firmware für WLAN-Chips frei: Atheros hat die Firmware für einige seiner WLAN-Chips freigegeben und den Quellcode veröffentlicht. Weiterlesen...
  2. Treiber für Atheros AR8152 kompilieren

    Treiber für Atheros AR8152 kompilieren: Hallo, ich habe es nun endlich geschafft mir Gentoo auf mein Netbook (Asus EeePC R011PX) zu installieren. Jedoch habe ich nun das Problem, dass...
  3. [Ubuntu 8.10] Atheros W-Lan funktioniert nicht

    [Ubuntu 8.10] Atheros W-Lan funktioniert nicht: Hiho, Ich habe in meinem Laptop eine Atheros W-Lan Karte. Nun habe ich mir Ubuntu 8.10 installiert doch ein "iwlist scanning" bringt keinen...
  4. Atheros mit Kernel 2.6.25

    Atheros mit Kernel 2.6.25: Im neuen Kernel (2.6.25) ist nun der Atheros-Treiber integriert und soll madwifi ersetzen. Ich habe den Kernel mit dieser Option kompiliert, es...
  5. Atheros 5001x+ (Nec Warpstar WL54AG) scannt nur / verbindungsabbrüche

    Atheros 5001x+ (Nec Warpstar WL54AG) scannt nur / verbindungsabbrüche: Hallo Community, meine ersten schritte mit linux liegen schon etwas zurück. Aber das dauerhafte arbeiten ist immer daran gescheitert, dass...