X Startzwang

baud

Routinier
Beiträge
266
Hallo !

Ich wuerde gerne meinen Testserver (ubuntu 10.04) per VNC fernsteuern. Dort is aber kein Monitor angeschlossen. Mit einer Nvidia 5200 fx startet er Gnome auch ohne Monitor. ( mit proprietärem Treiber )

Doch die Karte ist fuer einen anderen Rechner geplant und fuer den Server steht nur eine Radeon 9200 SE zur verfuegung. ( gibt keinen proprietärem Treiber )
Damit startet er nur in der Shell.

Ich habe nun die xorg.conf etwas modifiziert, aber es hat nichts gebracht.

Code:
Section "Device"
Identifier "VNC Device"
Driver "vesa"
EndSection

Section "Screen"
Identifier "VNC Screen"
Device "VNC Device"
Monitor "VNC Monitor"
SubSection "Display"
Modes "1024x768"
EndSubSection
EndSection

Section "Monitor"
Identifier "VNC Monitor"
HorizSync 30-70
VertRefresh 50-75
EndSection


Ich habe die Pins 4 und 11 mit pin 5 an der VGA Buchse verbunden, weil dann angeblich ein Monitor vorgegaukelt wird, das hat bei mir aber nicht funktioniert.

Kann man GDM nicht immer zwingen zu starten auch wenn kein Monitor angeschlossen ist ?

Hat noch jemand eine andere Idee ?

mfg
baud
 
Zuletzt bearbeitet:

schwedenmann

Foren Gott
Beiträge
2.694
Xorg

Hallo

fuer den Server steht nur eine Radeon 9200 SE zur verfuegung. ( gibt keinen proprietärem Treiber )
Damit startet er nur in der Shell.

Wieso, ati oder radeon als xorg-modul sollten doch reichen, hast dann zwar nur 2D, ist ja auch nur für Adminzwecke (da ist doch 3d überflüssig).

vga sollten aber auch reichen für remote.

mfg
schwedenmann
 

baud

Routinier
Beiträge
266
ich habe mich wohl schlecht ausgedrueckt.
Ich wollte damit nur sagen, das es mit VNC ohne Monitor funktioniert hat, als die Nvidia Karte drinne und der properitaere Treiber installiert war.
Ich benoetige kein 3D das gehoerte nur zur Zustandsbeschreibung.

mfg
baud
 

marcellus

Kaiser
Beiträge
1.392
Wie wärs wenn du den gdm service aus deinem init system rauswirfst?

Gdm ansich braucht schon X, also starts gar nicht erst. Wenn ich mich nicht irre sollte das bei ubuntu in /etc/init.d/gdm liegen. Verschieb einfach das shellskript wohin, wo ers nicht ausführt, oder nimm das executable flag weg oder was auch immer.

Ich denk es würd auch reichen, wenn du den gdm deinstallierst, da sollte er den xorg-client auch gleich mitnehmen.
 

baud

Routinier
Beiträge
266
Wie ? und denn hab ich garkeine Grafik mehr ?
Ich moechte ja Grafik nur ohne Monitor !
Halt nur per VNC und nicht mit X11vnc und sowas... und dann mit virtuell.. das wollte ich verhindern !
 

marcellus

Kaiser
Beiträge
1.392
Das eine hat ja mit dem anderen nichts zu tun. Der xorg-client rendert dein Bild, der xorg-server bietet dir die schnittstellen dazu an. Wenn du nur den vnc server drauf laufen haben willst brauchst du keinen xorg-client und keinen grafikkartentreiber und keine grafikkarte, solangs dein mainboard zulässt versteht sich.

Per vnc verwendest du den gdm denk ich eh nicht.
 

baud

Routinier
Beiträge
266
Ich raff das grade nicht!
Ich soll den gdm entfernen und vermutlich wird dann auch der xorg client entfernt.
Und danach soll ich auf einmal den PC grafisch Fernsteuern koennen ?
hab ich das jetzt richtig verstanden ?
 

baud

Routinier
Beiträge
266
Hehe .. irgendwie hab ichs mir ja gedacht..
aber das Ergebnis ist, das gdm natuerlich nicht mehr startet und somit logischer weise ja gnome auch nicht startet und nur noch die Shell angezeigt wird. ( wenn ich einen Bildschirm anschließe )

Wenn ich nun von meinem anderen Rechner aus einen VNC server suche findet er keinen !

joa..

aber schoen das mal probiert zu haben ;-)

mfg
baud
 

baud

Routinier
Beiträge
266
Bisher hatte ich einen Entfernten Bildschirm unter gnome eingerichtet !
Das Ding war mal Desktop Rechner und sollte jetzt nur fuer ein paar Datenansammlungen über samba und http anbieten.

VNC ist mir so wichtig weil das ist auf allen Rechnern im netzwerk inkl. Iphone bereits vorhanden !


mfg
 

marcellus

Kaiser
Beiträge
1.392
Das was du entfernter Bildschirm nennst ist eine remote xdmcp session, nicht vnc, wenn du vnc haben willst dann installier dir einen vnc server.
 

baud

Routinier
Beiträge
266
achso ok ! Ich dachte nur weil es Vino ist, ist es VNC. Ist aber auch egal.

Gibt es eine Moeglichkeit das weiterhin ueber Vino zu machen ?
Weil in seltenen Faellen doch noch mal ein Monitor angeschlossen wird und dann sollte Gnome schon normal starten.

Ich moechte den Rechner einfach nur zwingen nicht auf den Bildschirm zu achten und in jedem fall die Grafische Oberflaeche zu laden ! geht das nicht ?
 

marcellus

Kaiser
Beiträge
1.392
Oh, ich hab das so verstanden, das du gnome nicht starten willst, weil du vielleicht ram sparen wolltest.

In dem fall kannst du im gdm eh einstellen, das er sich automatisch mit einem user account einloggen soll.

Aber was vermutlich eher dein Problem sein wird ist das du per vnc bzw xdmcp nicht in die x session kommst, die am Bildschirm ausgegeben wird.

Hab ich das jetzt richtig verstanden?
 

baud

Routinier
Beiträge
266
Hey ;-) Japs !

Jetzt ist das Problem schon mal klar ;-)

Nun waehr ich nur noch froh ueber eine Loesung !

mfg
 

saeckereier

Graue Eminenz
Beiträge
1.920
Ich widerspreche ungern, aber aller wahrscheinlichkeit nach handelt es sich bei der entfernten Situzng doch um VNC und nicht um XDMCP. Die Lösung ist es wahrscheinlich, statt des normalen X-Servers einen VNC-X-Server starten zu lassen. Dann wird nicht die Grafikkarte benutzt. Einen solchen Server bietet zum Beispiel TightVNC. Die Konfiguration ist aber nicht direkt Einsteiger-geeignet, insbesondere das Starten der GNOME-Session einzustellen ist alles andere als trivial. Dafür dürfte es aber genau das sein was du suchst. VNC ist eines der wenigen Protokolle, die auf allen Betriebssystemen einfach unterstützt werden. XDMCP setzt immer lokales X voraus. Mittlerweile geht auch das aber recht gut unter Windows. Andere Möglichkeiten sind RemoteDesktop-X-Server und NX. (Mein Favorit ist NX, dass ist aber auch nicht immer einfach)
 

Ähnliche Themen

Zweiter Monitor geht bei Vollbildspielen aus.

XFCE freezes at startup

OpenSource ATI-Treiber: Automatische Konfiguration (zwei X-Screens)

Grafikprobleme mit Kubuntu 9.04 Jaunty

HDMI Soundausgabe

Oben