X funktioniert nicht

Barade

Barade

Kellerkind
So hallo,
ich habe zur Zeit folgendes Problem: Wenn mein xdm beim Bootvorgang gestartet wird, kommt das KDE-3-Anmeldefenster, eben wie gewohnt, aber X erkennt meine Maus und Tastatur nicht.

Ich hab dann mal interaktiv gebootet und den Start des xdm-Dienst, welcher zweimal angefragt wurde, übersprungen und mir die Log-Datei angeschaut.
Da standen dann einige Fehlermeldungen drinnen und zuletzt noch, dass hal irgendwelche Erkennungsfehler oder so hat.
Dann hab ich ein paar X-Treiber-Pakete neu gemergt und jetzt sieht die Log-Datei folgendermaßen aus (siehe Anhang).
Wenn ich den xdm-Dienst nachträglich von der Konsole aus starte, dann sehe ich inzwischen nur noch die Maus, kann diese anfangs bewegen und das war's dann.
Der Neustart funktioniert immerhin, wenn ich ein paar mal Strg + Alt + Entf drücke.
Meine X-Konfigurationsdatei hab ich auch mal angehängt.

Leider kenne ich mich mit X nicht besonders aus, darum hoffe ich mal, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
 

Anhänge

  • Xorg.0.log.txt
    22,6 KB · Aufrufe: 11
  • xorg.conf.txt
    2,9 KB · Aufrufe: 10
GendoIkari

GendoIkari

Routinier
nvidia-xconfig da wird dann automatisch eine xorg.conf erstellt mit maus und tastatur etc. Wenn die überhaupt im kernel erkannt werden. Als die einsetellungen in xorg.conf sind halt falsch.
 
M

Mixi

Hobbypinguin
Du könntest versuchen
Code:
Option "AllowEmptyInput" "off"
in der Sektion ServerLayout setzen, oder alternativ, wenn die Sektion ServerLayout nicht existiert auch
Code:
Section "ServerFlags"
      Option "AllowEmptyInput" "off"
EndSection
an die xorg.conf anhängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Barade

Barade

Kellerkind
Da es hier etwas länger gedauert hat, habe ich im Gentoo-Board einen Thread aufgemacht (http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-733667.html).

Hier mal eine Kopie meines letzten Standes:
Ich habe gestern oder vorgestern bemerkt, dass die ebuilds, die von unserem Netzwerkserver hier kopiert wird, nicht auf dem aktuellsten Stand war.
Die wurden wohl nicht mehr aktualisiert. Also habe ich eix-sync übers Internet ausgeführt und erst einmal ordentlich rumgemergt.
Jetzt bin ich soweit, dass ich wieder das KDE-Login-Fenster sehe und mein Touchpad funktioniert.
Was nicht funktioniert sind die Tastatur (-.-) und das Drücken der Maustaste per Antippen des Touchpads (die Tasten dagegen funktionieren).
In der Log-Datei finde ich mal wieder nichts aussagekräftiges :-/.
revdep-rebuild habe ich natürlich ebenfalls ausgeführt.

In der Datei /var/log/dmesg.log stand, soweit ich das beurteilen konnte, nur, dass die Tastatur erkannt wurde.

http://www.cdauth.de/~tamino/X-Problem/

Das mit AllowEmptyInput habe ich bereits ausprobiert und es hat nix gebracht.
Auch das Ersetzen der Treiber durch evdev und das hinzufügen von evdev in die make.conf-Datei hat zu nix geführt (natürlich habe ich danach das entsprechende Zeugs neu kompiliert).
Vielleicht ändert sich ja mit der nächsten Aktualisierung was.
 

Ähnliche Themen

Samba 4 Gast Zugang unter Ubuntu funktioniert nicht

xorg-server update: umstieg von hal auf udev -> probleme mit tastatur & maus

Server-Monitoring mit RRDTool

Oben