wo usbstick einhängen?

Diskutiere wo usbstick einhängen? im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hi Leute! Hier mein Problem:ich hab meinen usbstick zerschmissen!nun hab ich ihn in der fstab neu eingetragen!: /dev/sda1...

  1. Guines

    Guines Eroberer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Hier mein Problem:ich hab meinen usbstick zerschmissen!nun hab ich ihn in der fstab neu eingetragen!:

    Code:
    
    /dev/sda1            media/usbdisk           fat32           defaults                0                0
    
    
    ich glaub,dass das "/media/usbdisk" nich so ganz richtig is!bin relativ neu bei Linux,
    deswegen müsst ihr das entschuldigen!
     
  2. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Wo du den einhängst unter /media ist eigentlich egal, bzw. bleibt dir überlassen. KDE mountet z.B. die Medien unter deren Name, meine ext.Platte (name EXTPLATTE) wird nach /media/EXTPLATTE gemounted. Wichtig ist nur, das das Zielverzeichnis existiert.

    Du kannst den Stick dann nach /media/usb, /media/usbstick, /media/wasweissich.... mounten :D
     
  3. #3 Wolfgang, 23.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Vergiss nicht den führenden Slash beim Mountpoint.
    Wenn es das Verzeichnis gibt:
    /media/usbdisk

    Gruß Wolfgang
     
  4. Guines

    Guines Eroberer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Danke!is auch alles so gut soweit!bloß mein ubuntu kennt kein fat32!
     
  5. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Versuchs mal mit dem Typ vfat statt fat32.
     
  6. Guines

    Guines Eroberer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    hat funktioniert super!jetzt meint der:
    Code:
    mount: /dev/sda1: can't read superblock
    
    G#
     
  7. nomax

    nomax Eroberer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    >>Mal ne kleine Frage am Rande, USB ist doch PnP bzw Hot-Plug fähig, warum müsste ein USB-Gerät dementsprechend überhaupt manuell eingehängt werden?Das läuft doch normalerweile reacht automatisch ab.

    Kray'
     
  8. #8 tuxlover, 08.05.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    kann es sein, das dein usbstick nur mit fat 16 funktioniert? so welche gibts nämlich.
     
Thema:

wo usbstick einhängen?

Die Seite wird geladen...

wo usbstick einhängen? - Ähnliche Themen

  1. sandisk u3 vom usbstick verbannen

    sandisk u3 vom usbstick verbannen: hallo leute, hat einer mal ne idee wie ich diese blödsinnige "u3 system" partition bei den sandisk usb-dingern entfernen kann. für alle die...
  2. Fritz USBstick Probleme

    Fritz USBstick Probleme: Moin Moin! Habe heute meinen Fritzstick installiert und dachte eigentlich, dass alles IO war. Aber nach einem neustart war nicht nur die...
  3. Automount vom USBstick / Gentoo, KDE 3.5

    Automount vom USBstick / Gentoo, KDE 3.5: Hallo zusammen, folgendes Problem: Usbstick wird als root und als user autogemountet. Problem ist, dass ich als User nicht drauf zugreifen kann,...
  4. usbstick wird falsch gemountet

    usbstick wird falsch gemountet: Hallo, leider kann ich nicht so recht abschätzen, ob der Thread der richtige für meine Frage ist. Immer wenn ich meinen USBStick...
  5. Usbstick partitionierungsprobleme sowie formatierungsprobleme

    Usbstick partitionierungsprobleme sowie formatierungsprobleme: Disk /dev/sda1: 514 MB, 514309632 bytes 16 heads, 62 sectors/track, 1012 cylinders Units = cylinders of 992 * 512 = 507904 bytes Device Boot...