Windows-Laufwerke unter Mandrake

Diskutiere Windows-Laufwerke unter Mandrake im Laufwerke / Speichermedien Forum im Bereich Hardware; Guten Tag, ich will mich von Windows trennen und habe mir somit Linux installiert. Ich habe zwei Festplatten: 1. System 2. Files, MP3,...

  1. #1 DarkHero, 20.11.2003
    DarkHero

    DarkHero Jungspund

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer
    Guten Tag,

    ich will mich von Windows trennen und habe mir somit Linux installiert.

    Ich habe zwei Festplatten:
    1. System
    2. Files, MP3, Backup (alte Windows Files) kein Windows System mehr drauf!

    Nun habe ich Suse installiert.
    hat auch alles soweit geklappt, doch ich wollte mandrake mal ausprobieren.

    Unter Suse wurden im Verzeichnisbau meine alten Windows-Laufwerkealso 2. Festplatte angezeigt.

    Doch nach der Installation von Mandrake werden diese Laufwerke nicht mehr angezeigt!

    Im System stehen aber meine beiden Platten drin, nur die 2 (mit den alten Windows Files) wird nicht angezeigt.

    Gibt es eine Möglichkeit an meine alten Files ranzukommen?


    Vielen Dank schonmal im vorraus!


    Mit freundlichen Grüßen

    DarkHero
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    klar, wenn Du KDE3 als Desktop benutzen solltest, ganz einfach mittels rechter Maustaste auf "neu erstellen > Laufwerk > Festplatte" gehen und die entsprechende Partition auswählen...
     
  4. #3 DarkHero, 20.11.2003
    DarkHero

    DarkHero Jungspund

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer
    Danke für deine schnelle Hilfe! Das das sooo einfach ist.... ;)

    nochmals Danke!

    MfG
     
  5. #4 Mondmann, 06.10.2004
    Mondmann

    Mondmann Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Unter Mandrake sind Deine Windows Partitionen unter /mnt
     
  6. #5 DxZ-Skywalker, 27.10.2004
    DxZ-Skywalker

    DxZ-Skywalker 50 Years - San Quentin!

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    hi jiin,
    das gleiche problem habe ich auch, hab das auch so eingestellt wie du es beschrieben hast. nur ich kann von von der linux partition nix in die windows partition verschieben oder kopieren. weder als root noch als user klappt das.

    kannst du mir sagen kannst wie ich das hinnbekomme :frage: ;)
     
  7. #6 Pacemaker, 27.10.2004
    Pacemaker

    Pacemaker Nutzung auf eigene Gefahr

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ist das Dateisystem von Windows NTFS ? Wenn ja: Das geht nur bedingt. Man kann Dateien überschreiben und nur das, wenn der Kernel dies unterstützt. Ansonsten kann man nur lesen.
    Da gibt es aber noch eine andere Möglichkeit. Nennt sich "Captive". Damit kann man von Linux aus auf NTFS schreiben/lesen. Such mal in Google danach.
     
  8. #7 DxZ-Skywalker, 27.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2004
    DxZ-Skywalker

    DxZ-Skywalker 50 Years - San Quentin!

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    hi pacemaker ja es ist ntfs....

    danke für deinen tipp, ich werds ma testen und später hier posten ob's geklappt hat! ;)
     
  9. #8 Einwegdose, 14.11.2004
    Einwegdose

    Einwegdose Guest

    Vll schon zu spät, aber Änderungen auf NTFS vorzunehmen ist keine gute Idee von Linux aus. Das is alles sehr instabil und kann unter Umständen zu Datenverlust führen. Würd ich nicht empfehlen !!!
     
  10. #9 schwedenmann, 14.11.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wegberg
    Windowspart. und Linux

    Hallo


    Also bei ntfs würde ich sehr vorsichtig sein.

    captive gut und schön, aber nicht bei Xp +SP2, capt. unterstützt nämlich die ntfs-Treiber von SP2 nicht !!

    wenn du unbedingt auf NFTS zugreifen willst, ohne datenverluste, dann nimm den propietäten Treiber von paragon.

    Mfg
    schwedenmann
     
  11. #10 redlabour, 14.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Oder man spart sich das Risiko ganz und legt zum Beispiel folgendes an :

    C: als NTFS
    D: als FAT32 und somit auch Shared Laufwerk für beide Systeme
     
  12. #11 NiceDay, 14.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Für welche 'beiden' Systeme wenn er gar kein Windows mehr hat?
    Ansonsten sicher ne gute Idee.
     
  13. #12 redlabour, 14.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Stimmt das hab ich echt überlesen. Sorry ! :(
     
Thema:

Windows-Laufwerke unter Mandrake

Die Seite wird geladen...

Windows-Laufwerke unter Mandrake - Ähnliche Themen

  1. Project Trident wechselt den Unterbau

    Project Trident wechselt den Unterbau: Project Trident ging im letzten Jahr aus TrueOS hervor. Jetzt wechseln die Entwickler den Unterbau von FreeBSD zu Void Linux. Weiterlesen...
  2. OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt

    OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt: Der Open Build Service (OBS) von Suse bietet ab sofort die Möglichkeit, Windows Subsystem for Linux-Abbilder (WSL) zu erstellen. Weiterlesen...
  3. Linux mit initialer Unterstützung von USB 4.0

    Linux mit initialer Unterstützung von USB 4.0: Knapp einen Monat nach der offiziellen Veröffentlichung von USB 4.0 wurde die erste Implementierung des neuen Standards unter Linux vorgestellt....
  4. Samba keine rechte auf Überordner, aber auf Unterordner

    Samba keine rechte auf Überordner, aber auf Unterordner: Hi, hoffe ich bin hier richtig :-) Ich spiele hier gerade etwas mit Samba Active Directory herrum um eventuell den Windows AD Server damit zu...
  5. Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen

    Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen: Die Linux Foundation nimmt ein Projekt für die Interoperabilität von unbemannten Flugobjekten unter ihrem Dach auf. Ziel ist es, Open Source bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden