will kein .Trash haben ...

Diskutiere will kein .Trash haben ... im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; hi, ich habe mir e externe platte zugelegt, wenn ich da nun daten draufpacke und dann wieder etwas lösche, dann lagt er mir immer auf dem...

  1. #1 Nemesis, 11.06.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich habe mir e externe platte zugelegt, wenn ich da nun daten draufpacke und dann wieder etwas lösche, dann lagt er mir immer auf dem datenträger ein .Trash verzeichnis an, das möchte ich haber nicht habe, wenn ich die files da lösche will ich ja dass sie von der platte weg sind, und nicht dass ich dann nochmal extra was löschen muss.
    gibt es da eine möglichkeit, dass er die gelöschten files, egal von welchem datenträger, in den .Trash ordner packt, in den er auch den sonstigen müll von meinen partitionen auf den internen platten packt ?

    thx
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FalseCAM, 11.06.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Um Daten vollständig zu löschen, kannst du im Konqueror die Daten markieren und dann mit der Tastenkombination <shift>+<del> vollständig entfernen.
     
  4. #3 lazarusz, 11.06.2006
    lazarusz

    lazarusz Kaffe Süchtler

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    du kannst auch.

    "konqueror - Einstellungen - Konqueror einrichten ... - Verhalten"
    bei "Eintrag "Löschen anzeigen (übergeht Mülleimer) " das hackerl hinmachen dann hast auch im konqueror rechtsklick menü, die option "löschen" und nicht nur in den mülleimer verschieben.
     
  5. #4 Nemesis, 11.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    0
    das ist nicht die lösung des problems, ich gebe mich nicht mit komproimissen zufrieden, wenns auch anders geht.
    konqueror nutze ich nichtmal.
    wenn dann sollte es schon auch so sein, dass wenn ich daten z.b. in der shell lösche er diese auch nach ~/.Trash packt.
     
  6. murph

    murph Doppel-As

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    du kannst doch auch eine eigene lösung basteln mit shell-skripten oder python.
    das ist relativ einfach lund gut machbar!
    der kann dann ja bei jedem systemstart oder beim runterfahren dann ausgeführt werden. Das geht natürlcih nicht bei servern xD
     
  7. #6 Nemesis, 11.06.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    0
    das problem ist da eher, dass er mir das auch bei der externen platte macht, und die hab ich ja nicht immer beim shutdown noch dranhängen, da stört das. bei den internen ist es nicht so wild.
     
  8. #7 Wolfgang, 11.06.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    dann leg dir einfach einen Link auf ein eigenes remove-Skript an, was rm -f ausführt.
    Musst du halt nur an deine entsprechend verwendete Desktopumgebung (gnome KDE oder was immer) anpassen. Als Argument eben die entsprechende Variablensyntax verwenden.
    Unter Fluxbox kenn ich das Problem nicht.
    Was gelöscht wird ist weg. "You get what you want"
    Der sogenannte Papierkorb trash ist ja nur ein Feature (oder Klotz am Bein) der entsprechenden Desktopumgebung.

    Gruß Wolfgang
     
  9. #8 liquidnight, 12.06.2006
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    wenn die externe platte eine statisches hauptverzeichnis hat (es ändert sich in der regel nix), noch ein tipp:
    das .Trash löschen und das hauptverzeichnis mit chattr +i schützen.
     
Thema:

will kein .Trash haben ...

Die Seite wird geladen...

will kein .Trash haben ... - Ähnliche Themen

  1. keine Trash, Sent etc. Boxen mit imap ?!

    keine Trash, Sent etc. Boxen mit imap ?!: hola, ich bin dabei mir nen kleines Mailgateway zu installieren, funktioniert auch soweit alles super (exim & courier-imap). Exim erstellt bei...
  2. kein Zugriff auf Freigabe über IP Adresse

    kein Zugriff auf Freigabe über IP Adresse: Hallo zusammen, folgende Situation: Samba Domäne (Version 4.5.16-Debian) Alle Rechner sind in der gleichen Domäne Alle Rechner (Win7 und...
  3. Samba keine rechte auf Überordner, aber auf Unterordner

    Samba keine rechte auf Überordner, aber auf Unterordner: Hi, hoffe ich bin hier richtig :-) Ich spiele hier gerade etwas mit Samba Active Directory herrum um eventuell den Windows AD Server damit zu...
  4. Kein Login zur Shell - This service allows sftp connections only.

    Kein Login zur Shell - This service allows sftp connections only.: Ich habe einen User angelegt und diesem über usermod die Shell /bin/bash zugewiesen. Aber immer wenn ich mich einloggen möchte, kommt die Meldung...
  5. Keine Anmeldung bei phpmyadmin möglich!

    Keine Anmeldung bei phpmyadmin möglich!: Hallo, ich habe "LAMP PHP V5.6.0 auf meinem Linux Ubuntu Server 18.04. LTS gemacht. Habe alles fertig! Ich habe nun die Anmeldeseite von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden