Welche Unix Distributionen ist am angesagtesten

Diskutiere Welche Unix Distributionen ist am angesagtesten im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Welche Linux Distributionen ist am angesagtesten Hi Unix Boardler, mhhhh... ich dachte immer Suse Linux mit KDE wäre der renner bei allen. Das...

  1. #1 club-mate, 01.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2006
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Welche Linux Distributionen ist am angesagtesten

    Hi Unix Boardler,

    mhhhh... ich dachte immer Suse Linux mit KDE wäre der renner bei allen. Das sagen zumindest die vielen abstimmungen bei euch.
    Doch dieser Artikel: http://www.heise.de/newsticker/meldung/77556
    belehrt mich eines Besseren. oder?:rtfm: :rtfm: :rtfm:
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoernchen, 01.09.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    linux ist nicht unix...
     
  4. #3 club-mate, 01.09.2006
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    basiert aber darauf.:D :D :D :D :D
     
  5. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Ui, dass wussten wir hier noch nicht.
     
  6. #5 root1992, 01.09.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    JA, die Umfage, überrascht mich nicht. Ich hätte für Platz 1 Debian+Unterversionen(Ubuntu,..) getippt.

    p.s. hier kann man ja viel lernen:)
     
  7. #6 Ritschie, 01.09.2006
    Ritschie

    Ritschie Leap-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Außerdem -> http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=14219

    Gruß,
    Ritschie
     
  8. #7 Bâshgob, 01.09.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Noe. Linux ist eine komplette Neuentwicklung. ;)
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    @Bâshgob: Ganz genau. Es ist ein unix-aehnliches System aber kein Unix.

    Aber welches Linux nun am "angesagtesten" ist, kann ich auch nicht sagen. Jeder stellt halt unterschiedliche Ansprueche an sein System. So habe ich hier z.B. fuer verschiedene Zwecke verschiedene Distros im Einsatz. Zum surfen, chatten und fuer Schreibkram nehme ich SuSE, auf Servern verwende ich meist Debian, auf meiner Workstation im Buero Fedora, im Serverraum laeuft auf der Workstation Ubuntu und auf meiner Kiste zum Programmieren habe ich LFS.
    Von daher wuerde ich nicht von einer "angesagten" Distro sprechen. Es kommt halt ganz darauf an, was man von einer Distro erwartet und wie man mit ihrer Paket-Verwaltung, den Konfigurationstools, dem Installer usw. klar kommt.
     
  10. #9 Wolfgang, 01.09.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Erstens ist diese Statistik nicht repräsentativ.
    Zweitens geht - wenn überhaupt - nur daraus hervor, dass die Mehrzahl der Befragten irgendwie von Windows kommt, und auf Spielen nicht verzichten mag.
    Bekannterweise ist ja die ganze Gamesoftwareindustrie genauso wie die Hardwareindustrie auf M$ ausgerichtet.
    Da zeigt sich was eine globale Lobby aus(an)richtet.
    Man suggeriert den geneigten Endverbraucher, dass alles ganz einfach per Klick zu lösen ist, und nimmt dafür Sicherheitslücken in Kauf.
    Die Mehrzahl nimmt sich so als Guru aus, wenn sie nur weiss, wo sie Klicken muss, damit Unbekanntes passiert und scheinbar tut was man will.
    Wer seinen PC nur benutzen will, ohne wirklich wissen zu wollen was passiert, ist bei Windows richtig.
    Allerdings sollte er(sie) sich dann bewusst sein, dass er(sie) nicht unabhängig und nicht wirklich über die Funktionalität im Bilde ist.
    Wie eine Autiowerkstatt, die den ganzen Zündverteiler wechselt, wenn eine Kerze verbrannt ist, kann das Unwissen viel Geld kosten.
    Ein Klick macht am Ende nichts weiter, als einen Befehl abzusetzen.
    Es macht Sinn, diesen Befehl zu verstehen, und idealerweise sogar den eigenen Bedürfnissen anpassen zu können.
    tm2¢ dazu.
    Gruß Wolfgang
    PS Ich habe bisher nur einen einzigen Admin kennengelernt, der aus der Windows-Shell heraus einen Windows-Server kofigurieren konnte. ( ja ganz ohne Klick)
    Vor dem ziehe ich aber den Hut, weil das weit komplizierter ist, als Linux zu administrieren.
     
  11. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    ich dachte immer windows sei die beliebteste distri :think:

    es ist doch immer wieder erstaunlich, wie schnell die threads über "welche distri ist die beste" anwachsen.
     
  12. MadBSE

    MadBSE compuphob n00b

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/berlin
    Okt.05 hatte ich mal fuer zwei Wochen Kubutu 5.10 da kam es schon mal vor das mir beim Fernsehen mit KdeTV und gleichzeitigem updaten das komplette system eingefroren ist.8o
    Allerdings hatte ich die gleichen Schwierigkeiten mit Suse 10.0.

    Muss wohl ein Problem mit der damaligen Kernal version gewesen sein.:think:

    Ich habe in der zwischen zeit die verschiedensten Unix-Derivate auf meinem Rechner gehabt und musste feststellen das (k)ubutu 6.06.1 wohl im allgemeinen was Stabilitaet, Sicherheit und Kompatibilitaet angeht aller erste Wahl ist.:brav:

    Fuer meine Begriffe die Eier legende Wollmilchsau.:D
     
  13. Y-Tux

    Y-Tux Tripel-As

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Welche Unix Distributionen ist am angesagtesten

Die Seite wird geladen...

Welche Unix Distributionen ist am angesagtesten - Ähnliche Themen

  1. Welches Linux/Unix für ehemaligen OSX Nutzer?

    Welches Linux/Unix für ehemaligen OSX Nutzer?: Hallo zusammen Ich überlege mir schon lange ein Linux/Unix System anders als OS X als primäres Betriebssystem zu nutzen. Seit 7 Jahren nutze...
  2. welches linux/unix?

    welches linux/unix?: .
  3. Uralt PC Welches Linux/ Unix kann ich nutzen?

    Uralt PC Welches Linux/ Unix kann ich nutzen?: Hi ihr, also ich habe auf dem Dachboden einen alten Laptop gefunden... Einen IBM 760XL mit Dockinstation. Das würde ich nun sehr gerne nutzen....
  4. ob umsteigen und wenn ja auf welche Unix/Linux version

    ob umsteigen und wenn ja auf welche Unix/Linux version: Hi Ihr, ich bin sehr neu hier, heute ist mein 2ter tag, muss sagen es gefällt mir hier, auch wenn ich von den meisten sachen die hier erzählt...
  5. welches Unix/Linux auf Celeron-400MHz mit 384MB RAM

    welches Unix/Linux auf Celeron-400MHz mit 384MB RAM: Hi @ll, :hilfe2: würde gerne Unix/Linux auf einer alten Kiste installieren und frage mich welches OS am besten/schnellsten darauf laufen würde....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden