Welche Programmiersprache?

Diskutiere Welche Programmiersprache? im Programmieren allgemein Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Hallo, ja wie soll ich beginnen? Ich hab vor ung 2 Jahren in der Schule begonnen zu programmieren. Unter Windows hatten wir mit VB angefangen...

  1. Blade

    Blade Doppel-As

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja wie soll ich beginnen?

    Ich hab vor ung 2 Jahren in der Schule begonnen zu programmieren. Unter Windows hatten wir mit VB angefangen und dann mit VBScript weitergemacht was ja recht ähnlich zueinander ist. Unter Linux haben wir Bash Scripting gemacht aber so richtig tief, sind wir eigentlich bei beiden Sprachen nicht eingestiegen. Heute könnte ich Scripting besser gebrauchen und könnte es auch wirklich praktisch anwenden, was die Motivation zu lernen doch schon sehr fördert. Womit aber auch Probleme auftauchen. Linux Scripting und Windows Scriptig sind zwei ganz andere Sprachen und trotzdem brauch ich Scripte für beide Betriegssysteme. Jetzt stellt sich mir die Frage, gibt es nicht eine Sprache mit der ich Scripte für beide Betriebssysteme schreiben kann?
    Währe C++ für sowas sinnvoll und wenn nicht warum nicht? Oder gibt es vieleicht was anderes?

    Freu mich auf Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

    Würde sagen Python wäre in diesem Fall eine gute wahl, oder z.B Kbasic (www.kbasic.com).

    In diesem Sinne
     
  4. #3 Linthorul, 06.09.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Java, Python und C sind plattformunabängig
     
  5. #4 xbeduine, 06.09.2008
    xbeduine

    xbeduine ausgesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    perl sollte, wenn man sich an die Conventionen hält auch unter beiden Systemen laufen.
     
  6. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    @xbeduine
    Richtig, nicht umsonst gibts ja ActivePerl (und auch ActivePython, ActiveTcl) für Windowskisten.
     
  7. #6 Blade, 07.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2008
    Blade

    Blade Doppel-As

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    irgendeine möglichkeit vb unter linux laufen zu lassen gibts noch nicht oder? hatte mal gehört das da mal was für suse geplant war. ist es überhaupt sinnvoll typische scriptaufgaben wie laufwerke einbinden mit einer hochsprache wie c++ zu programmieren? mit perl kenn ich mich garnicht aus, ist perl an c angelehnt?
     
  8. #7 freak_out, 07.09.2008
    freak_out

    freak_out Cookie

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nachbar von Tux (Aufn Mars)
  9. @->-

    @->- Guest

    Wie oben schon gesagt Kbasic (www.kbasic.com) ist VB kompatiebel und für nicht kommerzielle Software auch kostenlos. Die Programme laufen ohne änderungen unter Windows/Linux/Mac. Habe mir auch vor einem Jahr mal eine Lizenz gekauft und war/bin zufrieden :)

    In diesem Sinne
     
  10. JBR

    JBR Fichtenschonung

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nolop
    PHP(-CLI) ist ebenfalls plattformunabhängig.
     
  11. #10 der_Kay, 07.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2008
    der_Kay

    der_Kay Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    *röchel*, rein theoretisch schon. Wollte man dies praktisch beibehalten, sollte man davon absehen, Programme zu schreiben, die mehr tun als "Hallo Welt" in den Standardausgabestrom zu schreiben...
     
  12. #11 Linthorul, 07.09.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Pidgin läuft unter Windows, Linux, NetBSD, OpenBSD, FreeBSD, DragonFlyBSD, Solaris und OpenSolaris unter Verwendung der gleichen Bibliotheken.

    Es kommt ganz auf die Programmierung drauf an.
     
  13. JBR

    JBR Fichtenschonung

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nolop
    Dann schau dir doch einfach mal den Pigdin Quellcode an ...

    Von C kann ich nur abraten
    (Ich benutze es im Moment täglich)
     
  14. #13 Linthorul, 07.09.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ich nicht

    dANN nimm doch Python

    damit ist einfacher zu proggrammieren
     
  15. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Meine empfehlung wäre Java, denn da java auf einer jvm läuft und diese auf allen systemen kompatibel ist, ist man somit unabhängig von 3. anbieter abdates.
    Damit meine ich, wenn du kbasic oder aktiveVB nimmst, KANN es vorkommen, das dein geschriebenes Programm auf dem einen System läuft aber auf dem anderen nicht, weil irgendwer ein update gefahren hat. Wie gesagt das KANN vorkommen. Aber im grunde sollte man eine Sprache wählen, die man selbst mag. Du hast nun einige Vorschläge somit würde ich schaun, welches die Vor und nachteile der Sprachen sind und dann entscheiden.
    Da jeder hier seine präferierte Sprache vorschlägt

    Greetz
     
  16. Blade

    Blade Doppel-As

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist echt schwer sich zu entscheiden, würde am liebsten wie gesagt, shell scripting machen so wie in der bash. aber was bringt es mir mich da einzuarbeiten wenn ich wiel mit windows zu tun hab? so sachen wie c++ ist denke ich vieleicht für meine zwecke zu hochgestochen, will auch nicht jedes script compielieren. hab mir heute ma ein java script angeguckt und finde irgendwie ist es vb ähnlich. muss mich mal ein bisschen damit auseinandersetzen vieleicht ist das ja wirklich was!

    danke für eure hilfen
     
Thema:

Welche Programmiersprache?

Die Seite wird geladen...

Welche Programmiersprache? - Ähnliche Themen

  1. Welche Programmiersprache - plattformunabhängig

    Welche Programmiersprache - plattformunabhängig: Hallo, ich hab ein etwas größeres Problem: Ich will in nächster Zeit meine eigene Programmiersprache entwickeln (keine Angst, nicht eine Sprache...
  2. mail Kommando: Welche Servereinstellung ist minimal notwendig?

    mail Kommando: Welche Servereinstellung ist minimal notwendig?: Welches Programm muss ich einrichten um auf einem jung freudigen Debian Server, auf der Konsole mittels mail, eine Mail an userxy@gmail.com senden...
  3. Welches Linux/Unix für ehemaligen OSX Nutzer?

    Welches Linux/Unix für ehemaligen OSX Nutzer?: Hallo zusammen Ich überlege mir schon lange ein Linux/Unix System anders als OS X als primäres Betriebssystem zu nutzen. Seit 7 Jahren nutze...
  4. Welche Grafikkarte?

    Welche Grafikkarte?: Hallo, ich brauche eine neue GraKa an die sich 2 Monitore über HDMI (oder zur Not DVI) anschliessen lassen, bevorzugt NVIDIA ... und Sie muss...
  5. Gigabit PCI Ethernet Card welche unter Kernel 3.16 läuft?

    Gigabit PCI Ethernet Card welche unter Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Bezüglich diesem Problem habe ich nun eine neue PCI Gigabit Ethernet Card gekauft, jedoch zeigt mit lspci REIN GAR NIX an!! ->...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden