Welche linux-Distro kann man auf ein mac-book-pro aufspielen?

minipig

Doppel-As
Beiträge
129
Ich würde gerne linux auf eine Partition meines Mac-Book-Pros aufspielen. Ubuntu fragt bei der Installation nicht nach einem root-pw, will es aber später wissen. Welche Distro geht?
Vielen Dank für die hoffentlichen Antworten ?(?( minipig
 

bitmuncher

Foren Gott
Beiträge
3.180
Nein, Ubuntu fragt nicht nach dem Root-Passwort sondern nach dem Sudo-Passwort und das ist das Passwort deines Benutzers.

Mir ist allerdings unklar, warum du nicht einfach Linux in einer VM wie VirtualBox betreibst. Mit OSX hast du einen guten BSD-Kernel unter deinem System, mit MacPorts bekommst du die gängigsten OpenSource-Tools auf deinen Rechner und sobald man 'Konsole' erstmal durch 'iTerm' ersetzt hat, kann Linux nichts, was OSX nicht auch kann. Die VM bietet dir dann die Möglichkeit einfach ein beliebiges anderes System zu starten unabhängig davon, ob es kompatibel zum MBP ist oder nicht.
 

minipig

Doppel-As
Beiträge
129
Vielen Dank für deine Hinweise!

Wenn der Benutzer Sudo ausführen kann, brauch ich wohl ein sicheres password für den Benutzer wegen der internet-attacken ?!?
Bisher hatte ich immer ein leeres pw für den Benutzer.

By minipig
 

bitmuncher

Foren Gott
Beiträge
3.180
Ein Benutzer sollte niemals ein leeres Passwort haben und sofern ich weiss, muss man bei der Ubuntu-Installation auch eines eingeben. Nur weil man automatisch auf der GUI eingeloggt wird, heisst das nicht automatisch, dass kein Passwort für den Benutzer gesetzt ist. Der Auto-Login auf der GUI geht natürlich auch ohne Passwort-Eingabe, sonst wäre er ziemlich nutzlos.
 

Ähnliche Themen

Partitionsschema für Manjaro Gnome Dualboot mit Windows 10

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Arch Linux Iso Image verifizieren

Linux "vergisst" Dateisystem?

Empfehlung für Server Distribution

Oben