Webserver Nginx Plus Release 6 freigegeben

Diskutiere Webserver Nginx Plus Release 6 freigegeben im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Während vor zwei Wochen die Open-Source-Version Nginx 1.7.12 erschien, folgte nun die kommerzielle Version Nginx Plus Release 6 (R6), die mit...

  1. #1 newsbot, 20.04.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Während vor zwei Wochen die Open-Source-Version Nginx 1.7.12 erschien, folgte nun die kommerzielle Version Nginx Plus Release 6 (R6), die mit einigen Neuerungen aufwarten kann, die den Abstand zum Platzhirschen Apache verkürzen sollen.

    Weiterlesen...
     
Thema:

Webserver Nginx Plus Release 6 freigegeben

Die Seite wird geladen...

Webserver Nginx Plus Release 6 freigegeben - Ähnliche Themen

  1. Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich

    Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich: Hallo zusammen, ich bastel hier gerade an einem Webserver, der über das Internet erreichbar ist. Am DSL-Router hängt jetzt der Webserver an als...
  2. OpenBSD nimmt Apache-Webserver aus dem Basissystem

    OpenBSD nimmt Apache-Webserver aus dem Basissystem: Das OpenBSD-Projekt kommt in der kommenden Version ohne Webserver im Basissystem. Der hochbetagte Apache-Webserver 1.3 bleibt zwar im Ports-System...
  3. Debian und Ubuntu dominieren den Linux-Webserver-Markt

    Debian und Ubuntu dominieren den Linux-Webserver-Markt: Während im Januar 2010 Red Hat mit seinen Ablegern CentOS und Fedora führend im Linux-Webserver-Markt war, hat sich dieses Verhältnis seitdem...
  4. Support für Apache-Webserver 2.0 eingestellt

    Support für Apache-Webserver 2.0 eingestellt: Mit der Freigabe der Version 2.0.65 haben die Entwickler des populären Apache-Webservers die Pflege der alten Version 2.0 eingestellt. Anwender...
  5. Linux/Webserver-Rootkit aufgetaucht

    Linux/Webserver-Rootkit aufgetaucht: Ein bislang unbekanntes Rootkit klinkt sich als Kernel-Modul in Linux-Systeme ein, um Schadcode in Form von Iframes in allen durch den Webserver...