Was ist und wie funktioniert Mounten?

Diskutiere Was ist und wie funktioniert Mounten? im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hi Leute! Ich bin ein absoluter Linux Blutfresser(Anfänger) und möchte euch gerne mal fragen was Mounten genau bedeutet und wie es Technisch...

  1. Yellow

    Yellow Doppel-As

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Ich bin ein absoluter Linux Blutfresser(Anfänger) und möchte euch gerne mal fragen was Mounten genau bedeutet und wie es Technisch bsw. Syntaxisch aussieht.

    Wo liegt der Unterschied im Mounten wenn ich ein CD-Laufwerk oder Windows etc mounte?

    Währe nett wenn da jemand etwas mehr als nur den den Befehl "man mount" als Erklärung angeben könnte ;)

    Yellow
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 13.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Mit mount wird ein Datenträger ins Dateisystem eingebunden, das heißt wenn du z.B. deine Festplatte nach /mnt (dieser Ordner ist extra für zu mountende Platten) mountest findest du den Inhalt der Platte dort.

    Die allgemeine Syntax um einen Datenträger zu mounten lautet:
    Code:
    mount -t Dateityp(also ext3, ntfs oder ähnliches) /dev/gerätedatei /mnt/mountordner
     
  4. #3 gropiuskalle, 13.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Mounten heißt einfach, dass etwas in den Dateibaum eingehangen wird. Prinzipiell macht es syntaktisch keinen Unterschied, ob Du Eine Festplatte oder ein CD-Laufwerk einhängst (abgesehen von bestimmten Optionen, die z.B. für nfts-formatierte Festplatten interessant sind). Mehr ist das eigentlich nicht.
     
  5. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du in der

    Code:
     /etc/fstab 
    mal nachlesen.
    Da siehst du was alles gemountet wird.

    MfG,
    Buchi
     
  6. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    1
    Kan man noch besser in man mount nachlesen.
     
  7. nikaya

    nikaya Gast

  8. ayto

    ayto Jungspund

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    stell dir einfach vor linux wäre eine kleiderstange im schrank. dateisysteme sind die kleiderbügel und der inhalt die klamotten die auf dem bügel hängen.

    unter linux kannst du nahezu unendlich viele systeme einhängen und prinzipiell werden dateisysteme wie fat, ntfs, ext, xfs usw... beim einhängen genauso behandelt wie beispielsweise udf.
     
  9. Yellow

    Yellow Doppel-As

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal danke ich euch ALLEN für eure Super Netten und Guten Antworten. Ich denke das ich das Mounten jetzt verstanden habe und das dank euch ;)

    Doch eine Frage habe ich dennoch:

    Wo bekomme ich gute Erklärungen auf Deutsch her für die Optionen von Mount. Denn es gibt ja schon eine Menge Optionsmöglichkeiten oder !?

    Liebe grüße

    Yellow
     
  10. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    man mount

    das auf deutsch musst du dir unter Linux schnell abgewöhnen denn fast alles was es da als Manuals und Anleitungen gibt ist in Englisch geschrieben.

    Das fängt schon be den README-Dateien an die man auch wirklich lesen sollte von Zeit zu Zeit
     
  11. Yellow

    Yellow Doppel-As

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß codec. Doch ich möchte erst meine C Bücher durchgearbeitet sehen bevor ich mich ans ENGLISCH :( Buch wieder dran setzte ;) Aber ja du hast recht! :)
     
  12. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    codc^^ mein Nick hat nichts mit codec's zu tun - kann man kombinieren und C auf englisch lesen
     
  13. #12 gropiuskalle, 15.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Die man-pages eignen sich eher zum Nachschlagen denn zum Lernen (das legt auch ihr Aufbau nahe) - Yellow, reicht Dir » das « hier als Einführung?
     
  14. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
  15. Yellow

    Yellow Doppel-As

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Super Links Leute!

    Thx die helfen echt mal weiter ! (sagte der Englisch muffel ;) )
     
  16. Yellow

    Yellow Doppel-As

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ähm... habe mir mal alles soweit durchgelesen und etwas rumgespielt. Doch vieleicht kann mir einer in kurzen Worten erklären was genau

    reiserfs und swap darstellt.

    Ist reiserfs wie ntfs etc?
    Swap Partitionen sind sowie ich es verstanden habe Auslagerungspartitionen. Doch ist das mit Arbeitspeicher vergleichbar? Umso größer die Swap, umso schneller der Rechner?
     
  17. #16 keks, 20.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2007
    keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Nein! Um so großer der Swap um so mehr kannst du auslagern ;)
    Der swap stellt einfach ein Bereich auf deiner Festplatte (oder einem anderen Medium) dar in denen bei bedarf Teile des Arbeitsspeichers kopiert werden.

    [edit]
    Natürlich ist der Arbeitsspeicher jeder Auslagerung auf einer Festplatte (oder einem anderen Medium ;) ) vorzuziehen, da der Ram einfach viel schneller ist.
    Es soll sogar Leute geben die ihrem System das Swappen (so nennen manche Leute das Auslagern ;) ) komplett verbieten.
     
  18. Yellow

    Yellow Doppel-As

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal danke keks!

    Also wenn ich es recht verstanden habe, macht eine Swap die Größer ist als der vorhandene RAM dann auch keinen Sinn oder?
     
  19. #18 gropiuskalle, 20.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Genauer: schon mehr als ein halber GB ergibt keinen Sinn. Wie keks schon sagte, ist der swap zwar gegebenenfalls nützlich, aber auch wesentlich langsamer als der eigentliche Arbeitsspeicher, und derartige Mengen an ausgelagerten Daten sollen ja auch irgendwann wieder eingelesen werden. Zudem läuft wohl irgendetwas schief, wenn überhaupt soviel ausgelagert werden muss.

    Ein Dateisystem, richtig. reiserfs zeichnet sich v.a. dadurch aus, große Mengen kleiner Dateien besonders schnell verwalten zu können.
     
  20. Yellow

    Yellow Doppel-As

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön! Dann werde ich mal meine Swap Partition mal überprüfen ! ;)
     
  21. #20 tuxlover, 21.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    reiserfs ist ein Dateisystem mit Journalising Funktion. Es gibt noch weiterre Dateisysteme wie z.B. Ext2 ext3 und neuerdings wohl auch ext4 nfs jfs usw. von windows oder deinem mp3-player kennst du vlt schon fat 16 fat 32 ntfs.

    die swap ist ein auslagerungsspeicher, ähnlich wie die auslagerungsdatei bei windows. wenn der ram voll ist, werden programme dorthin ausgelagert. besonders gern macht sich hier z.b. openoffice platz.
     
Thema:

Was ist und wie funktioniert Mounten?

Die Seite wird geladen...

Was ist und wie funktioniert Mounten? - Ähnliche Themen

  1. PHP funktioniert, nur Web-Aufrufe mit Optionen nicht.

    PHP funktioniert, nur Web-Aufrufe mit Optionen nicht.: Hallo zusammen, für eines meiner Open-Source Projekte wollte ich, zusätzlich zu Debian, noch CentOS8 als Alternative anbieten. Leider gestaltete...
  2. Routing funktioniert nur für eine IP

    Routing funktioniert nur für eine IP: Hallo zusammen, ich habe ein sehr komisches Verhalten und kann mir das nicht erklären. Ich habe ein /28 Netz. Darin befinden sich Linuxsysteme...
  3. Warum funktioniert mein BASH - Dialog nicht ?

    Warum funktioniert mein BASH - Dialog nicht ?: Hallo, ich habe hier eine kleine Funktion in BASH geschrieben, die den Benutzer nach einer Lokalen IP Adresse Fragt, und diese dann angpingt....
  4. Xmoto Taste gedrückt halten funktioniert nicht unter Debian 10

    Xmoto Taste gedrückt halten funktioniert nicht unter Debian 10: Hab mir vor 2 Tagen Debian 10 installiert. Dazu wie immer auch das Spiel Xmoto, dessen Spieldaten ich von Debian 9 übertragen habe (und davor...
  5. Anlage einer SWAP-Datei unter CentOS 7 funktioniert nicht

    Anlage einer SWAP-Datei unter CentOS 7 funktioniert nicht: Hallo zusammen, ich verwende einen vServer von Strato (Linux V30) mit CentOS 7 64bit. Hier wollte ich nun einen SWAP-Speicher mit 8GB anlegen -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden