von gnome zu kde

Diskutiere von gnome zu kde im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hi ist es möglich von gnome zu kde zu wechseln? weil auf meinem root läuft gnomeu nd ich will KDE kann ich das einfach so per putty/winscp...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 1carTer1, 08.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    ist es möglich von gnome zu kde zu wechseln? weil auf meinem root läuft gnomeu nd ich will KDE kann ich das einfach so per putty/winscp machen?


    - carTer
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 08.05.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ja ein ändern in kde ist möglich. was putty damit zu tun hat ist mir aber noch ein rätsel.:think:

    ich vermute mal das du dich über ssh einloggst.

    welche distri verwendest du denn?
     
  4. #3 1carTer1, 08.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    jo über ssh^^ putty und winscp sind lediglich zum connecten da^^ ich nutze suse 9.3
     
  5. #4 tuxlover, 08.05.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    in suse gibt es in yast unter systemeinstellungen die möglichkeit das einzustellen. musste mal gucken. genau weiß ich das jetzt auch nicht mehr.
     
  6. #5 1carTer1, 08.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    da gibt es ziemlcih viele einstellungsmöglcihkeiten^^ aber wenn ci hdas umstell wird nix formatiert ode rso doer?
     
  7. #6 Wolfgang, 08.05.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ich hoffe mal du meinst mit
    nicht einen Webserver mit fester Anbindung.
    Dort hat weder gnome noch KDE etwas zu suchen.

    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 1carTer1, 09.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich hab nen root von server4you glaub ~80€ im monat oder so und da is gnome installt und ich will statt gnome KDE haben^^
     
  9. apex

    apex give me røøt

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Aha,
    das ist jetzt mal.. *nixsag*

    Also auf nem root und dann noch n Xserver.
    Naja, verkehrte Welt :headup:

    mfg apex
     
  10. #9 Hello World, 09.05.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    War ja klar, dass jetzt wieder die "Profis" aus ihren Löchern kriechen und einem erzählen, was für Software auf einem root-Server falsch oder richtig ist...
     
  11. #10 zerbylein, 09.05.2007
    zerbylein

    zerbylein Jungspund

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48616D62757267
    ich frag mich alledrings auch was ne gui auf nem root zu suchen hat und bin kein profi:think:
     
  12. #11 1carTer1, 10.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    auf meim server war der kram schon installt und is mir acu hegal meine frage war einfach wie das geht und iich möchte ejtzt nicht mit sicherheitsrisiken "vollgelabert" werden da mich das sowas von nicht interessiert wetr will mich schon exploitn xD den will ci hsehn^^



    - carTer
     
  13. #12 gropiuskalle, 10.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hm, wenn Deine Rechnerkünste in etwa so geartet sind wie der Gehalt Deiner markigen Sprüche oder Deine etwas zu schräge Rechtschreibung, wird es nicht lange dauern, bis Du jemanden findest, der Dich 'exploitet'. Viel Vergnügen noch!
     
  14. apex

    apex give me røøt

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Das heißt, wieder ein Spammail-Server
    bzw. Warez-Server..

    Naja, wie auch immer.. nur ein Tipp:
    Schau dir an wie du deinen Server "secure" hältst,
    damit Hilfst du nicht nur dir selbst - sondern auch allen
    Nutzern des Internets.

    mfg apex
     
  15. #14 1carTer1, 11.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    is kla was will ich mit nem warez server is mir zu riskant xD und mir is ladde wie secure mein server ist da nur wenige leute die ip überhaupt haben und netmal nen webserver draufläuft xD da laufn nur 3 hidden cs server druaf fertig
     
  16. #15 schorsch312, 11.05.2007
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt wirklich SEHR sicher.
    Du musst wissen, das der CS-Server sehr viel Rechenzeit braucht. -> Nicht wundern, wenn er mit der Zeit langsamer wird. Hat bestimmt nichts mit nicht von dir gestarteten Prozessen zu tun.
    Viel Spass!
    Gruß, Georg
     
  17. #16 Havoc][, 11.05.2007
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    So, schluss mit dem geflame.

    @1carTer1: Was die anderen damit sagen möchten ist: Das jeder Dienst eine Sicherheitslücke darstellt. Und nur weil die IP nicht so viele Leute kennen, heisst das nicht das niemand das ding findet. Das hat folglich dann auch nichts damit zu tun ob sie dich mögen oder nicht. Die machen dann nämlich aus deinem Server in null komma nix einen Spam oder Warezserver. Für den du dann übrigens (unter Umständen) haftbar gemacht werden kannst. Ärger bleibt dir in so einem Fall jedenfalls nicht erspart.

    Aber zu deiner Frage: Wenn ich mich recht erinnere, kannst du mit YAST auf der Konsole (also über deinen SSH Zugang) in der Packetverwaltung alle KDE Programme installieren, die du möchtest. In diesem Fall sollte dich YAST auch fragen ob du KDE gegen Gnome tauschen bzw. GDM gegen KDM tauschen möchtest. Was SuSE in diesem Fall genau treibt, kann ich nicht sagen. Aber wenn du nicht auf den XServer verzichten möchtest, kannst du das gerne versuchen.

    Und jetzt das 4x für heute: Google! Es kann nicht sein das du uns mit solchen Basics fragst, wenn du dich noch gar nicht darum gekümmert hast. Jetzt kannst du zumindest mit den Stichworten: Yast, Suse, Gnome, Kde und Packetmanager selbst Googeln. Bei einer speziellen Frage, kannst du dich dann wieder an uns wenden.

    Havoc][
     
  18. #17 Wolfgang, 11.05.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ich mach dann mal zu.
    Die Frage ist beantwortet, und weitere teilweise kaum lesbare Offenbarungen können wir uns sparen.

    Wolfgang
     
Thema:

von gnome zu kde

Die Seite wird geladen...

von gnome zu kde - Ähnliche Themen

  1. Patentklage gegen die Gnome-Foundation beigelegt

    Patentklage gegen die Gnome-Foundation beigelegt: Der Patentstreit zwischen der Gnome-Foundation und Rothschild Patent Imaging über die Open-Source-Software Shotwell wurde zugunsten der Foundation...
  2. Gnome Foundation und Endless veranstalten »Community Engagement Challenge«

    Gnome Foundation und Endless veranstalten »Community Engagement Challenge«: Die »Community Engagement Challenge« der Gnome Foundation und der Firma Endless soll neue Programmierer für freie Software hervorbringen und...
  3. Partitionsschema für Manjaro Gnome Dualboot mit Windows 10

    Partitionsschema für Manjaro Gnome Dualboot mit Windows 10: Hi, ich würde gerne auf meinem Rechner, der zurzeit Windows 10 hat, Manjaro dual booten. Die Eckdaten zu meinem System: Intel Core i5-8265 U CPU...
  4. Gnome 3.36 freigegeben

    Gnome 3.36 freigegeben: Das Gnome-Projekt hat Version 3.36 der Desktopumgebung freigegeben. Neben einer neuen separaten Verwaltung von Gnome Shell-Erweiterungen erhielt...
  5. Fedora diskutiert Werbung für proprietäre Software in »Gnome Software«

    Fedora diskutiert Werbung für proprietäre Software in »Gnome Software«: Ein Bugreport gegen »Gnome Software« führte zu einer Diskussion der Fedora Workstation Arbeitsgruppe über Werbung für proprietäre Software im...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden