VNC-Server unter Ubuntu 6.10 startet nicht

Diskutiere VNC-Server unter Ubuntu 6.10 startet nicht im Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hallo zusammen! Nachdem die Erstinstallation von Ubuntu 6.10 problemlos geklappt hat wollte ich nach und nach alle Dienste, die ich auf einem...

  1. #1 derraimo, 09.03.2007
    derraimo

    derraimo Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Nachdem die Erstinstallation von Ubuntu 6.10 problemlos geklappt hat wollte ich nach und nach alle Dienste, die ich auf einem SuSE-System installiert hatte nun auch auf dem neuen System zum Laufen bringen. Bis auf den vnc-Server hat das bisher auch gut geklappt.

    Ich habe nach der Ubuntu-Wiki per apt-get die Pakete

    vnc4server und vnc-common geladen,
    das Passwort gesetzt,
    unter /etc/vnc.conf den X-Window-Manager duch ein "gnome-session &" ersetzt
    und per "vncserver :4" einen Server gestartet.

    Wenn ich mir die Log-Datei ansehe, habe ich aber sowohl Probleme mit der SecurityPolicy als auch den Fonts, wobei der Knackpunkt wohl der 'fixed' ist.

    Folgende Dinge irritieren mich: Die SecurityPolicy wird in der vnc.conf gar nicht erwähnt, die Pfade der Fonts habe ich angepasst (/usr/share/fonts/X11/) und trotzdem versucht er auf die ursprünglichen Pfade zuzugreifen (/usr/share/X11/fonts/). Editiere ich gar die falsche config-Datei?

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar, stehe momentan echt auf dem Schlauch.

    Schönen Gruß!
    Raimo
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 beomuex, 17.03.2007
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 derraimo, 19.03.2007
    derraimo

    derraimo Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Vielen Dank für den Tip, das hab ich letzendlich dann auch gemacht, obwohl das beim ersten Versuch vor zwei Wochen auch nicht geklappt hatte. Beim zweiten Mal funktionierte es dann aber, nachdem ich in der vnc.conf auf ein Start-Skript in der /home/user/.vnc/ verwiesen hatte konnte ich auch den Windowmanager ändern und alles so einrichten, wie ich es haben wollte :)
     
  5. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt bei GNOME (Ubuntu - da hast du ja bestimmt GNOME) einen eigenen Vserver. Musst du auf Einstellungen --> Entfernter Desktop oder so ähnlich.
     
Thema:

VNC-Server unter Ubuntu 6.10 startet nicht

Die Seite wird geladen...

VNC-Server unter Ubuntu 6.10 startet nicht - Ähnliche Themen

  1. vnc-server und init-script

    vnc-server und init-script: Hi, ich habe folgendes Problem: Starte ich meinen VNC-Server aus der Konsole heraus mit: /usr/bin/vncserver -alwaysshared -geometry 1280x1024...
  2. Video-Editor OpenShot 2.5.0 mit Unterstützung für Hardware-De-/Encoding freigegeben

    Video-Editor OpenShot 2.5.0 mit Unterstützung für Hardware-De-/Encoding freigegeben: Der quelloffene Video-Editor OpenShot 2.5.0 führt neben der Unterstützung für Hardware-De- und Encoding unter anderem auch Unterstützung für...
  3. Nvidia stellt Unterstützung für alte GPUs ein

    Nvidia stellt Unterstützung für alte GPUs ein: Nvidia hat angekündigt, die Unterstützung für ihre über zehn Jahre alten Grafikkarten der G8x-, G9x- und GT2xx-Reihen einzustellen. Nicht...
  4. Schweiz: Neuer Leitfaden unterstützt Einsatz von OSS in der Verwaltung

    Schweiz: Neuer Leitfaden unterstützt Einsatz von OSS in der Verwaltung: Ein neuer Leitfaden des Schweitzer Bundes gibt Empfehlungen und Hintergrundwissen über die Nutzung und Weiterverbreitung von Open Source Software...
  5. Ubuntu 20.04 LTS erhält WireGuard-Unterstützung

    Ubuntu 20.04 LTS erhält WireGuard-Unterstützung: Ubuntu 20.04 LTS »Focal Fossa«, das am 23. April veröffentlicht werden soll, wird im Kernel Unterstützung für die VPN-Technik WireGuard bieten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden