Vista und Grub openSUSe 11.1

hand1977

Jungspund
Beiträge
13
Hallo,

nach langer Zeit mal wieder ein Thema von mir.
Ich wollte openSUSE 11.1 auf meinen Rechner parallel zu Vista Ulti 64 installieren. Habe dafür extra noch ne Festplatte gekauft.

Festplatte openSUSE 11.1 Windows
IDE 1 (eine Partition) dev/hdc C
IDE 2 (die neue für Linux) dev/hdd E
SATA-Raid 0 ---- D
(2 Platten nur für Vista)

Nun wollte ich Linux unter der IDE 2 installieren. Das ging auch. Jedoch nach einem Neustart bekomme ich
"Grub loading, please wait....

Error 22" ( nur noch reset möglich )
Mein MBR ist damit wohl hinüber:(.
Also habe ich den Windows MBR wiederhergestellt, bloß läßt sich jetzt natürlich nicht mehr OpenSuse 11.1 starten.
Wenn ich OpenSUSE oder den Bootloader Grub erneut installiere bekomme ich immer den selben Fehler?(.

Nun meine Fragen:

Wie kann ich openSUSE vom Win Bootloader starten?
Muß ich dazu den Linux Grub irgendwo anders installieren?
Gibt es nützliche Windows-Tools dazu ?

Gibt es eine Möglichkeit den Grub manuell im MBR zu installieren und mit den richtigen Verweisen zu konfigurieren?
:hilfe2:

Danke für die Hilfe.
 

schwedenmann

Foren Gott
Beiträge
2.694
Booten

Hallo

Installiere grub in den MBR der Rootpartiton von Opensuse, dann solltest du per Vista und chainlaoding Suse booten könenn.

afaik kann Vista mittlerweile andere OS automatisch einibinden.

mfg
schwedenmann
 

hand1977

Jungspund
Beiträge
13
Danke an alle die geantwortet haben.
Habe das Prob radikaler gelöst..... Wechsel zu Ubuntu
Jetzt läuft Grub


ciao
 

Ähnliche Themen

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Grub rescue

Partitionierungshilfe für 3 dualboot Systeme

Linux über einen USB-Stick booten

Fehlerhafte Installation von OpenSUSE 13.1

Oben