VIM-Konfiguration

Diskutiere VIM-Konfiguration im Anwendungen Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Kennt jemand den VIM gut? ich brauch in als HTML / PHP editor... kann mir jemand sagen wie ich da das farbschema eigens ändern kann oder ein...

  1. #1 blue-dragon.ch, 09.11.2006
    blue-dragon.ch

    blue-dragon.ch Linux Beginner

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wollerau (CH)
    Kennt jemand den VIM gut? ich brauch in als HTML / PHP editor...

    kann mir jemand sagen wie ich da das farbschema eigens ändern kann oder ein farbschema als standart wählen kann...?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nikster77, 09.11.2006
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    -vi ~/.vimrc
    -:syntax on

    Aber:
    du willst lieber einen anderen Editor um Websites zu erstellen ;)
    Zum nur drin editieren ist er natuerlich super...
     
  4. #3 Mµ*e^13.5_?¿, 09.11.2006
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du mit Farbschema das gleiche meinst wie ich, dann kannst du den Standard einfach in deiner ~/.vimrc festlegen mit "colorscheme der_name_von_dem_ding".

    Es sollte auch möglich sein, ein eigenes Farbschema zu basteln, dazu mehr in der Datei /usr/share/vim/vim<deine_version>/colors/README.txt, das heisst zumindest unter Debian liegt diese Datei da.
     
  5. #4 blue-dragon.ch, 09.11.2006
    blue-dragon.ch

    blue-dragon.ch Linux Beginner

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wollerau (CH)
    Ich brauch was das mir die Tags sauber darstellt kennst du da wass... ich arbeite ausschliesslich im code, brauch also keine Entwurfsoberfläche
     
  6. caba

    caba GESPERRT

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Warum soll Vim nicht geeignet sein für Webseiten?
    Ich würde nie was anderes benutzen...
     
  7. #6 blue-dragon.ch, 09.11.2006
    blue-dragon.ch

    blue-dragon.ch Linux Beginner

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wollerau (CH)
    -vi ~/.vimrc

    Wenn ich den Befehl eingeb kommt ne neue datei ist das korrekt ich glaube nein
     
  8. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal drauf schließen, daß du dir noch keine eigene .vimrc angelegt hast.

    Schau doch mal unter /usr/share/vim. Dort sollte es irgendwo eine vimrc_example.vim geben. Diese kopierst du in dein home-dir und nennst sie .vimrc (achte auf die Rechte).
    Dann hast du zumindest mal einen Anfang und kannst dieses Phile weiter ausbauen, bzw. an deine Bedürfnisse anpassen.
     
  9. #8 blue-dragon.ch, 09.11.2006
    blue-dragon.ch

    blue-dragon.ch Linux Beginner

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wollerau (CH)
    Hab ein problem hab keine rechte die datei zu /home zu kopieren... was machen?
     
  10. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    :think:

    Warum solltest du keine Rechte haben, ein Phile in dein Home-Verzeichnis zu kopieren.
    Bei mir sähe das ganze so aus:
    Code:
    grey@mod-001:~$ cp /usr/share/vim/vim63/vimrc_example.vim /home/grey/.vimrc
    grey@mod-001:~$ ls -al /home/grey/.vimrc
    -rw-r--r--  1 grey grey 2411 2006-11-09 21:30 /home/grey/.vimrc
    grey@mod-001:~$
     
  11. #10 nikster77, 09.11.2006
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Doch ist korrekt, weil, wie schon von grey esagt, du hast die Datei noch nicht,
    Vi legt eine neue Datei mit dem angegebenen Namen an (korrekterweise tut er das eigentlich erst nach :w [Enter].

    Ich nutze den vi fuer alles (leider gibt's ja nur noch vim...) aber es ist nicht optimal um
    Websites zu erstellen also mit Copy & Paste zu arbeiten, etc., fuer Neulinge halt.

    Als Entwicklungsoberflaeche (die du ja nicht willst) ist Quanta (unter KDE) glaube ich ganz gut.
    Ansonsten koennen Kate und Co. sowas glaube ich auch.

    Einfach nicht nach /home kopieren sondern nach /home/<deinverzeichnisname> ;)
     
  12. #11 blue-dragon.ch, 09.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2006
    blue-dragon.ch

    blue-dragon.ch Linux Beginner

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wollerau (CH)
    Kennt jemand den befehl damit auf der seite gleich von anfang an die verzeichnisse sind?
     
  13. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Was will der Autor mit diesem Satz wohl sagen ... :think:
     
  14. #13 Mµ*e^13.5_?¿, 09.11.2006
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du sowas wie
    :e /irgend/ein/ordner
    ?
     
  15. #14 blue-dragon.ch, 09.11.2006
    blue-dragon.ch

    blue-dragon.ch Linux Beginner

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wollerau (CH)
    wenn ich im VIM auf Ansicht -- Verzeichnis klicke, dann seh ich links so eine Verzeichnisstruktur wo ich die dateien anwählen kann... das will ich als standart einstellung
     
  16. #15 Mµ*e^13.5_?¿, 09.11.2006
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst es machen, indem du in deine ~/.vimrc ans Ende die Zeile "vnew /dein/ordner/der/angezeigt/werden/soll/" reinschreibst.
    Das ist aber keine sonderlich schöne Lösung, vermutlich geht das anders besser.
     
  17. #16 blue-dragon.ch, 09.11.2006
    blue-dragon.ch

    blue-dragon.ch Linux Beginner

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wollerau (CH)
    vnew /home/Administrator/Homepage/

    dann kommt aber immer "/Homepage/" sei ein ungültiger dateiname
     
  18. #17 Mµ*e^13.5_?¿, 09.11.2006
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ja gesagt es ist keine schöne Lösung.
    Versuch mal vim über "vim +vnew\ /home/Administrator/Homepage/" zu starten.
    Dann kannst du auch einen Alias festlegen, wenn es dir so besser gefällt.
     
  19. #18 nikster77, 09.11.2006
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Jedem das seine...

    X braucht man spaetestens wenn man sich ansehen will was man gemacht hat oder?
    Es sei denn natuerlich du optimierst alles fuer lynx oder so... ;)

    Deshalb hab ich ja auch nicht von dir geredet sondern von einem Anfaenger der nicht die elementarsten Funktionen von vim beherrscht.

    Jedem das seine...

    Peace
     
  20. caba

    caba GESPERRT

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    jo eben..... und mir das meiste, aber kdelibs schenk ich dir ;)

    Ne mal im ernst ... Ich könnte mit Programmen wie Quanta und Co ganichts anfangen, ich würde trotzdem den "source" so runterschreiben... und dafür genügt auch vim ;)
    Wobei mir nun wirklich kein feature einfall würde was $HTMLEDITOR mir bieten könnte.
    Es gibt vielleicht einige dinge, die nerven immer wieder neu zu schreiben (metas, das ganze grundgerüst) Aber dafür wie gesagt habe Ich makros.
    Aber sonst....

    Naja, es geht langsam vom Thema weg.....
     
  21. #20 Wolfgang, 10.11.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Was ich mich die ganze Zeit frage ist, wo zur Hölle gibt es im vim etwas zum klicken?
    Ich habe auch weder KDE noch gnome und komme mit vim völlig aus.
    Jeder Neuling steht immer vor Problemen, die nur durch Lernen gelöst werden können.
    Und vim ist genauso erlernbar wie wildes "Durchklicken" am rechten Ort.
    Der Vorteil liegt auf der Hand:
    vim ist fast überall verfügbar und funktioniert wie schon gesagt ohne X-Server.

    Mit den ganzen X-Basierten Editoren fällst du spätestens dann auf die Nase, wenn du den X-server mal configurieren musst weil er nicht startet.
    ;)
    Auf der Website von VIM gibt es jede Menge Beispiele und fertige vimrc-Dateien für fast alle Aufgaben.

    Gruß Wolfgang
     
Thema:

VIM-Konfiguration

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden