Variablen-Eingabe

Diskutiere Variablen-Eingabe im SQL und Datenbanken Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hallo SQL*Plus: Release 8.1.7.0.0, Oracle 10g R1 Ich habe ein Statement, in dem ich ein Jahr manuell eingebe: accept jahr Prompt ' Jahr: '...

  1. metten

    metten Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    SQL*Plus: Release 8.1.7.0.0, Oracle 10g R1

    Ich habe ein Statement, in dem ich ein Jahr manuell eingebe:
    accept jahr Prompt ' Jahr: '

    Ich leite die Ausgabe in eine Datei:
    SPOOL c:\sql\a.txt

    Im Ausgabe-File erhalte ich folgende Zeilen:
    alt 13: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='&jahr') as Jahr,';'w1,
    neu 13: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='2009') as Jahr,';'w1,
    alt 14: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='&jahr'-1) as vJahr,';'w1,
    neu 14: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='2009'-1) as vJahr,';'w1,
    alt 15: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='&jahr'-2) as vvJahr,';'w1,
    neu
    .....

    Da wird die alte Zeile und die neue Zeile mit dem ersetzten Jahr angezeigt.

    Meine Frage: Wie bringe ich diese Zeilen weg, so dass nur die Spaltentitel und die Daten im File sind?

    Danke für die Hilfe
    Thomas
     
  2. #2 asmoday, 29.05.2009
    asmoday

    asmoday Jungspund

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Hi,

    evtl könntest du noch ein
    Code:
    grep -Ev "alt ..:|neu ..:" a.txt > a1.txt
    über die Ergebnisdatei laufen lassen und solltest dann eine neue Datei mit dem gewünschten Inhalt haben.

    mfg asmoday
     
  3. metten

    metten Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Mein SQL-Fenster kennt den grep-Befehl nicht ...
    Gibt es andere Varianten?
    Gruss, Thomas
     
  4. #4 asmoday, 29.05.2009
    asmoday

    asmoday Jungspund

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Ups,

    ich bin davon ausgegangen, dass du die Datei evtl in ner Linux-Shell noch "nachbearbeiten" möchtest. Besteht die Möglichkeit, dass du in einer Shell den von mir genannten Befehl ausführst?

    mfg asmoday
     
  5. metten

    metten Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo asmoday

    Ich habe mich vielleicht unklar ausgedrückt. Klar, grep ist ein Linux-Kommando. Ich arbeite aber unter Windows.

    Die Lösung habe ich gefunden. Ich bin per Zufall darauf gestossen: SET VERIFY OFF !

    Danke und Gruss, Thomas
     
  6. #6 FoxViper, 31.05.2009
    FoxViper

    FoxViper Goupner

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    alternativ kannst du mit
    TTI off
    vor der select Anweisung temporär nur für diese Anweisung den
    Header abschalten

    mfg
     
Thema:

Variablen-Eingabe