user kicken

Diskutiere user kicken im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; hallo, ich hab ein problem mit einem festgefressenen user der als angemeldet identiviziert wird. per users befehl wird mir dieser als...

  1. JJ21

    JJ21 Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich hab ein problem mit einem festgefressenen user der als angemeldet identiviziert wird.
    per users befehl wird mir dieser als angemeldet angezeigt
    ein ps -aux lifert mir aber keine prozessid zum killen.
    ein last verrät mir
    username :0/10.20.30 10.20.30.100 Mon Sep 29 17:43 gone - no logout

    weiss jemand noch einen tipp
     
  2. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    whowatch ist das was du suchst
     
Thema:

user kicken

Die Seite wird geladen...

user kicken - Ähnliche Themen

  1. User kicken/ zugang temporär unterbinden

    User kicken/ zugang temporär unterbinden: Hallo. Wie kickt man am besten unter Linux einen User und deaktiviert temporär seinen Zugang? Meine damit nicht den Zugang zur Shell, sondern...
  2. run minidlna as user

    run minidlna as user: Hallo, ich möchte meinen minidlna-daemon unter einem anderen Benutzer laufen lassen. Ich habe dazu in der /etc/minidlna.conf unter user= die uid...
  3. Authentication for user xxx FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD

    Authentication for user xxx FAILED with error NT_STATUS_WRONG_PASSWORD: Hallo zusammen Ich habe ein scheinbar einfaches Problem, das mich nun schon länger beschäftigt... Ausgangslage ist eine IP-Kamera, die ihre...
  4. suche lightweight ftp server mit user management

    suche lightweight ftp server mit user management: Hallo Suche ein lightweight ftp server mit user management kenne nur Drftpd der separat vom system die accounts erstellt. gibt es sowas auch in...
  5. User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen

    User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen: Hallo liebe Helfer, welche Einstellungen muss ich in der smb.conf bzw. unter Linux vornehmen, damit User vorhandene Dateien öffnen und speichern...