USB WLAN Stick für Mac

Chris

Eroberer
Beiträge
62
Hi,

kann jemand einen USB WLAN Stick für Mac empfehlen?

z.B. von D-Lonk oder Belkin?
 

khs

Routinier
Beiträge
408
Chris schrieb:
Hi,

kann jemand einen USB WLAN Stick für Mac empfehlen?

z.B. von D-Lonk oder Belkin?

Zu einem USB-"NonStick" (also nem richtigen WLAN-Adapter) kann ich dich nicht ueberreden? Die haben schon meist keine so gute Antenne, die von den Sticks ist aber erfahrungsgemaess noch mieser. Vom Belkin-Stick gibt es auch eine Adapter-Variante (da wird der Stick in ein Plastedings mit USB-Kabel gesteckt), die ich nicht empfehlen kann. Der Empfang ist im Vergleich zu anderen Adaptern von ASUS oder Netgear signifikant schlechter. Falls es mehrere Modelle gibt, muesste ich nachschauen, auf welches sich die Aussage bezieht.


-khs, von WLAN sowieso nicht restlos ueberzeugt
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Also der D-Link DWL-122 läuft 1a auf meinem iBook - gibts aber afaik nicht mehr.
Ist außerdem nur 802.11b - hab inzwischen nen Airport Extreme im Äpfelchen ;)
 

dhchris

Racing Tux
Beiträge
374
devilz schrieb:
Also der D-Link DWL-122 läuft 1a auf meinem iBook - gibts aber afaik nicht mehr.
Ist außerdem nur 802.11b - hab inzwischen nen Airport Extreme im Äpfelchen ;)
Aber die Airport Extreme läuft nicht unter Linux bei die oder??? :think:

Zum Thema:

Mich würden auch Empfehlungen interessieren,
sei es USB-Stick oder PCMCIA WLAN-Karte.
Allerdings MAC und Linux kompatibel.
*dumme Broadcom Treiber*
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
dhchris schrieb:
Aber die Airport Extreme läuft nicht unter Linux bei die oder??? :think:

Zum Thema:

Mich würden auch Empfehlungen interessieren,
sei es USB-Stick oder PCMCIA WLAN-Karte.
Allerdings MAC und Linux kompatibel.
*dumme Broadcom Treiber*

Nein läuft nicht unter Linux, allerdings wer Linux auf dem Notebook will, sollte kein Apple kaufen ;)
Für Apple gibts nur ein System - MacOS. Für alles andere brauch ich keinen Apple!
 

dhchris

Racing Tux
Beiträge
374
Das das iBook herkommt ist entschiedene Sache, steht auch nicht zur Diskussion.
Wollte nur wissen ob jemand nen Tip geben kann was man als USB/PCMCIA Karte/Stick nehmen könnte.
Kompatibel zu beidem und wenn möglich, Quallitativ nicht grad das billigste/einfachste.
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
dhchris schrieb:
Das das iBook herkommt ist entschiedene Sache, steht auch nicht zur Diskussion.
Wollte nur wissen ob jemand nen Tip geben kann was man als USB/PCMCIA Karte/Stick nehmen könnte.
Kompatibel zu beidem und wenn möglich, Quallitativ nicht grad das billigste/einfachste.

Mir is das doch latte was sich jemand kauft ;) - Gibt ja auch genügen Menschen die im Mediamarkt PCs einkaufen gehen :devil:

Mit den Prism2/Orinoco basierenden USB Sticks hast du eigentlich NULL Probleme, weder unter MacOS noch unter Linux.
 

dhchris

Racing Tux
Beiträge
374
devilz schrieb:
Mir is das doch latte was sich jemand kauft ;) - Gibt ja auch genügen Menschen die im Mediamarkt PCs einkaufen gehen :devil:

Das klang aber oben anders...

Mit den Prism2/Orinoco basierenden USB Sticks hast du eigentlich NULL Probleme, weder unter MacOS noch unter Linux.

Na also, das ist es was ich hören wollte. :) Dankeschön...


PS: Ich kaufe nicht bei MM und konsorten :D Da krieg ich nämlich keinen Kaffe während der Beratung...
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
dhchris schrieb:
Das klang aber oben anders...

Nene, passt schon ;)
Havoc][ hatte sich damals auch nen Powerbock gekauft, obwohl ich ihm davon abgeraten hatte.
Heute meckert er ....


Na also, das ist es was ich hören wollte. :) Dankeschön...

PS: Ich kaufe nicht bei MM und konsorten :D Da krieg ich nämlich keinen Kaffe während der Beratung...

np.
Also beim MM bekommst auch Kaffee - mußt nur nen Verkäufer drumm bitten *g*
 

Chris

Eroberer
Beiträge
62
khs schrieb:
Zu einem USB-"NonStick" (also nem richtigen WLAN-Adapter) kann ich dich nicht ueberreden? Die haben schon meist keine so gute Antenne, die von den Sticks ist aber erfahrungsgemaess noch mieser. Vom Belkin-Stick gibt es auch eine Adapter-Variante (da wird der Stick in ein Plastedings mit USB-Kabel gesteckt), die ich nicht empfehlen kann. Der Empfang ist im Vergleich zu anderen Adaptern von ASUS oder Netgear signifikant schlechter. Falls es mehrere Modelle gibt, muesste ich nachschauen, auf welches sich die Aussage bezieht.


-khs, von WLAN sowieso nicht restlos ueberzeugt

Ok jetzt hab ich son Ding endlich bekommen, doofe Frage brauche ich Airport um mit dem Ding was anfangen zu können?
 

Windowstrauma

Grünschnabel
Beiträge
3
Mit den Prism2/Orinoco basierenden USB Sticks hast du eigentlich NULL Probleme, weder unter MacOS noch unter Linux.

Genau nach so einem Stick suche ich aktuell. Hallo erstmal. Bin neu am Board aber ich glaube hier bei euch bin ich richtig. Die Ersten die ich finde, die anscheinend richtig Ahnung davon haben.

Ich habe folgenden Mac:
MacBook 2 GHZ Intel CoreDuo
OS X Tiger 10.4.9

Weiß irgendjemand wo ich einen WLAN USB Stick mit Orinoco/Prism2 Chipsatz bekomme?
Ich dank euch jetzt schon für die Hilfe.
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
...

Weiß irgendjemand wo ich einen WLAN USB Stick mit Orinoco/Prism2 Chipsatz bekomme?
Ich dank euch jetzt schon für die Hilfe.

Die USB Sticks wirst kaum noch bekommen. Imho waren die DLink DWL-120er USB Sticks der ersten Generation Prism2 ... die neueren allerdings nicht mehr.

Alternativ gibt es noch sehr gute Prism2 PCMCIA Karten hier

Eventl. mal im eBay stöbern - ich hab selbst noch 2 von den DLink USB Sticks ...
 

Windowstrauma

Grünschnabel
Beiträge
3
Da liegt gerade das Problem. Die 13" MacBooks haben keinen PCMCIA-Steckplatz. Auch keinen Express-Card Slot.
Hab im Netz einen PCMCIA-Adapter auf USB 2.0 gefunden aber mich scheut es noch vor den Kosten die da auf michzukommen.

Aber trotzdem. Danke für den Tip mit dem D-Link Stick
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

Du meinst wohl dieses Tierchen hier oder?

http://www.amazon.com/D-Link-DWL-120-Wireless-Network-Adapter/dp/B000056B8A
 
Zuletzt bearbeitet:

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Da liegt gerade das Problem. Die 13" MacBooks haben keinen PCMCIA-Steckplatz. Auch keinen Express-Card Slot.
Hab im Netz einen PCMCIA-Adapter auf USB 2.0 gefunden aber mich scheut es noch vor den Kosten die da auf michzukommen.

Aber trotzdem. Danke für den Tip mit dem D-Link Stick
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

Du meinst wohl dieses Tierchen hier oder?

http://www.amazon.com/D-Link-DWL-120-Wireless-Network-Adapter/dp/B000056B8A

EDIT: Ich meinte die DWL-122 ....
 

Ähnliche Themen

USB Stick wird als cdc_ether erkannt

KS Installation über lokale FTP Repository (Start von USB-Stick)

»Life is Strange 2« für Linux und Mac OS X vorgestellt

Hilfe für ein shell script

beliebige USB-Platte rw auto-mounten

Oben