USB-Stick formatieren

Diskutiere USB-Stick formatieren im Anwendungen Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Habe meine USB-Sticks offenbar durch "unsicheres Entfernen" zerschossen.:rtfm::D Sie weigern sich irgendwie zu reagieren, ab und zu erlauben...

  1. #1 Kleinweich, 25.09.2008
    Kleinweich

    Kleinweich Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Habe meine USB-Sticks offenbar durch "unsicheres Entfernen" zerschossen.:rtfm::D

    Sie weigern sich irgendwie zu reagieren, ab und zu erlauben Sie es noch, Dateien draufzuschmeißen, aber löschen scheitert - auch als root - immer wegen "Fehlende Berechtigung".

    Jemand eine Idee??(
     
  2. c0re

    c0re Debian Guy

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Schonmal das Dateisystem Überprüfen lassen, "e2fsck /dev/sd*" ?
     
  3. #3 Kleinweich, 30.09.2008
    Kleinweich

    Kleinweich Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ähm ... bei mir gibt's dann: command not found !:(
     
  4. Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    # which e2fsck
    (auch wenn e2fsck > 95% der falsche Befehl für einen USB-Stick ist.)
     
  5. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    schau dir auch mal s.m.a.r.t an. glaube, damit sollte man auch den USB Stick testen können
     
  6. #6 Bâshgob, 30.09.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Mach das mal in der Konsole und poste den Output[1], auch das Ergebnis von "fdisk -l" (<= kleines L) und "dmesg|grep -i usb" bzw. "dmesg|grep -i sd".

    [1]Benutze dazu bitte Codeblöcke!
     
  7. #7 Kleinweich, 25.10.2008
    Kleinweich

    Kleinweich Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Danke - schon einmal. Zur Zeit zuviel Stress - mailde mich bei Gelegenheit.
     
Thema:

USB-Stick formatieren

Die Seite wird geladen...

USB-Stick formatieren - Ähnliche Themen

  1. Mobiles Linux auf USB-Stick

    Mobiles Linux auf USB-Stick: Hallo, ich würde mir gerne auf einem USB-Stick eine Partition einrichten, auf der ein bootbares Linux ist. ich hatte schon ein Knoppix drauf,...
  2. SSD auf einen (geringfügig) kleineren USB-Stick wiederherstellen

    SSD auf einen (geringfügig) kleineren USB-Stick wiederherstellen: Hallo, ich habe hier ein Ubuntu, instaliert auf einer SSD. Für einige Systemtests möchte ich das System auf einen USb-Stick klonen, der leider...
  3. Bootpartition von CentOS7 auf USB-Stick vergrößern

    Bootpartition von CentOS7 auf USB-Stick vergrößern: Hallo, ich knabbere mir schon seit einer Weile an folgendem Problem: auf einem HP Microserver G1610T habe ich CentOS7 installiert. Aus...
  4. »Discover Haiku« - BeOS-Nachbau auf USB-Stick

    »Discover Haiku« - BeOS-Nachbau auf USB-Stick: Der US-amerikanische Softwareanbieter TuneTracker hat eine Distribution auf Basis des BeOS-Nachbaus »Haiku« auf USB veröffentlicht. Neben dem...
  5. Speicherort wenn eingebundener USB-Stick nicht da ist

    Speicherort wenn eingebundener USB-Stick nicht da ist: Hallo, ich habe bei mir einen USB-Stick eingebunden und wollte darauf Downloads speichern. Jetzt habe ich durch Zufall festgestellt, dass der...