Unter GNU/Linux mit Nokia dku-5 Kabel an nem Handy ins Netz?

Diskutiere Unter GNU/Linux mit Nokia dku-5 Kabel an nem Handy ins Netz? im Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Eine Schulkollegin würde gerne mal openSUSE 10.2 ausprobieren, jedoch ist mir da ein mögliches Problem aufgefallen: Sie hängt über ein Handy im...

  1. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Eine Schulkollegin würde gerne mal openSUSE 10.2 ausprobieren, jedoch ist mir da ein mögliches Problem aufgefallen:
    Sie hängt über ein Handy im WWW
    Und zwar ist es ein Nokia 6020 das per dku-5 connectivity adapter cable mit dem PC verbunden ist.
    Nun frag ich euch (da google und Boardsuche mir keine Antwort geben konnten) ob (und wie) es möglich ist damit unter openSUSE 10.2 eine Internetconnection aufzubauen oder ob wir das Ganze eh gleich vergessen können...

    mit Dank im Voraus
    Mike
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    *push* kennt sich niemand irgendwie damit aus?
     
  4. #3 hermann4, 29.08.2007
    hermann4

    hermann4 Firmware v.3.1

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich weiß nicht ob das Handy unterstützt wird, aber bei Mandriva kann man soweit ich weiß sehr einfach eine Neue Verbindung über GPRS & Co erstellen
     
  5. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    damit bringst du mich auf die Idee das ich mal mit Handynamen und nicht dem Namen vom Kabel such :)
     
  6. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hab jetzt nochmal gegoogelt und das hier gefunden:
    http://www.de-brauwer.be/wiki/wikka.php?wakka=Nokia6020
    Hier wird beschrieben wie man sich per Infrarot mit dem Handy verbindet.

    Unter anderem wird da gesagt:
    nun stellt sich die Frage ob man über dieses "irda0" nachher auch ins Netz kann? :think:
     
Thema:

Unter GNU/Linux mit Nokia dku-5 Kabel an nem Handy ins Netz?

Die Seite wird geladen...

Unter GNU/Linux mit Nokia dku-5 Kabel an nem Handy ins Netz? - Ähnliche Themen

  1. Mehr Sicherheit unter GNU/Linux als unter Win ?

    Mehr Sicherheit unter GNU/Linux als unter Win ?: Würde einfach gerne mal Eure Meinung zu folgendem hören (bitte nicht ganz ernstnehmen ;) ):...
  2. »Windows Subsystem for Linux 2« unterstützt GUI-Anwendungen

    »Windows Subsystem for Linux 2« unterstützt GUI-Anwendungen: Microsoft verkündet auf der online abgehaltenen Konferenz »Build 2020« Verbesserungen für ihr »Windows Subsystem for Linux 2«. Es soll grafische...
  3. Tails 4.6 unterstützt U2F-Token

    Tails 4.6 unterstützt U2F-Token: Tails 4.6 führt die Unterstützung für Universal-2nd-Factor Sicherheitstoken ein und schließt Sicherheitslücken des Vorgängers. Weiterlesen...
  4. VLC 3.0.10 unterstützt SMB2/3

    VLC 3.0.10 unterstützt SMB2/3: VLC 3.0.10 unterstützt das Streaming lokaler SMB2/3-Shares und verbessert die Handhabung von DVDs. Zudem wurden diverse Sicherheitslücken...
  5. Yocto 3.1 - erste Ausgabe mit langfristiger Unterstützung

    Yocto 3.1 - erste Ausgabe mit langfristiger Unterstützung: Yocto, eines der verbreitetsten eingebetteten Linux-Systeme, ist in Version 3.1 erschienen. Es ist die erste Ausgabe, die zwei Jahre statt einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden