Unix Basis Kommandos

Diskutiere Unix Basis Kommandos im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Liebe Unix Community! Ich hatte soeben mein erstes Unixmodul (ich soll mal biomedizinischer Ingenieur werden) und hab als Hausübung einige...

  1. p_nut

    p_nut Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Unix Community!

    Ich hatte soeben mein erstes Unixmodul (ich soll mal biomedizinischer Ingenieur werden) und hab als Hausübung einige Fragen zu den Kommandos bekommen.
    Bei zwein steh ich an:

    Modifikationsdatum einer Datei ändern: Ich hab es mit touch -t Datum Dateiname gemacht. Hat geklappt, aber hab ich damit auch die mtime verändert?

    mit touch -m Datum Dateiname hat es nicht funktioniert - da wurde immer eine Datei mit dem Namen "Datum" erstellt (z.B. "01012007").

    Zweitens: Ich hab zwei Dateien, (beide heißen datei1.txt, aber in verschiedenen Unterordnern).
    Von der einen hab ich die mtime auf Jan 1 gesetzt (sofern der oben beschriebene Weg klappt), die zweite hat feb 15 als mtime. Soweit so gut.

    Nun soll ich ein find kommando schreiben, dass nur die jüngere findet (unter ALLEN dateien). Teil eins hab ich gelöst: find -name datei* (da finde ich jetzt beide datei1.txt). Das zweite sollte mit find -mtime 0 gehen.

    Wie verbinde ich jetzt die beiden Bedingungen (Syntax?).

    find -name datei* | find -mtime 0 klappt jedenfalls nicht

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

    Lg Pauli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Man kann sich die entsprechenden Daten eines Files foo mit stat foo anzeigen lassen. Die Modtime ändert man mit

    Code:
    touch -m -t "01012007" foo
    
    find kann mit mehreren Tests gestartet werden, welche mit -a (and) oder -o (or) verbunden werden. Wenn man diese weglässt, wird eine and-Verknüpfung angenommen.

    In Deinem Fall sieht find also so aus:

    Code:
    find -name "datei*" -mtime 0
    
    Gruß, Daniel
     
  4. p_nut

    p_nut Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt klappt's

    Dankeschön für die ausführliche Antwort!

    Ist es generell so, dass man Options in alphabetischer Reihenfolge hintereinanderschaltet? also touch -m -t ? Weil umgekehrt ist es nicht gegangen.
     
  5. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Die Reihenfolge ist egal. Dass es bei Dir nicht gegangen ist, liegt daran, dass "01012007" zur Option -t gehört. Mehr dazu in man touch.

    Die man-Page ist generell eine sehr gute Sache, wenn man einen Befehl und seine Optionen nicht kennt. Es gibt zu fast jedem Befehl eine man-Page.
     
  6. p_nut

    p_nut Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dankschön!

    Da hab ich die timedateformats vermischt. Ok jetzt geb ich an Frieden. Danke und frohes Programmieren.
     
Thema:

Unix Basis Kommandos

Die Seite wird geladen...

Unix Basis Kommandos - Ähnliche Themen

  1. Dateien in Unix finden, die mehrere Strings beinhalten

    Dateien in Unix finden, die mehrere Strings beinhalten: Hallo liebe Leute, ich versuche über die Shell unter Unix alle Dateien ausfindig zu machen, die sowohl den SuchstringA als auch den SuchstringB...
  2. Unix Shell Funktionen funktionieren nicht

    Unix Shell Funktionen funktionieren nicht: Guten Tag Ich hoffe sehr, dass Sie mir weiterhelfen können, denn ich habe ein riesiges Problem: Zurzeit arbeite ich mit meinem Server an einem...
  3. Installation von COM Ports unter Unix

    Installation von COM Ports unter Unix: Hallo, vorne weg, ich habe von Linux nur Grundkenntnisse und bitte daher etwas um Rücksicht, wenn ich doofe fragen stelle;). Zum Problem: Es gibt...
  4. Kompatiblen Drucker für UNIX (HP-UX) 10.2

    Kompatiblen Drucker für UNIX (HP-UX) 10.2: Ich absolviere zur Zeit ein Praktikum in einem mittelständischen Unternehmen (Bereich Maschinenbau). Heute wurde mir die 3D-Messmaschine gezeigt,...
  5. Ur-Unix soll reanimiert werden

    Ur-Unix soll reanimiert werden: Der Australier Warren Toomey plant die erste Version von Unix wieder zum Laufen zu bringen. Dazu möchte er den in Ausdrucken vorhandenen...