UBUNTU 9.04 Aufloesungsproblem

Diskutiere UBUNTU 9.04 Aufloesungsproblem im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Tachchen, Ich moechte mich von Vorne raus dafuer entschuldigen, wieder einen Aufloesungsthreat geoeffnet zu haben. Jedoch auch die Suche mit...

  1. KlausK

    KlausK Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Tachchen,

    Ich moechte mich von Vorne raus dafuer entschuldigen, wieder einen Aufloesungsthreat geoeffnet zu haben. Jedoch auch die Suche mit Google hat mich nicht zu dem Ergebniss gefuehrt das ich brauche.

    Folgendes Problem:

    Ich habe ein 64bit System AMD Athlon, eine nVidia Geforce 8800 und einen ACER AL1916W Monitor.
    Das System UBUNTU habe ich über Wubi installiert (läuft klasse). Wie schon im Titel habe ich Probleme die Auflösung korrekt einzustellen.
    Den neusten Graphik Treiber habe ich installiert (Version 180).
    Leider habe ich Probleme meine 1440x900 Pixel drauf zu bekommen. Im X-Server Fenster von nVidia kann ich zwar die Auflösung eintragen, aber dadurch kann ich nur den Desktop weiter verschieben (nach rechts und nach unten), jedoch bleibt die aktuelle Auflösung von 1280 x1024 bestehen.

    Code:
    sudo nvidia-xconfig
    bringt auch nicht den gewünschten Effekt und in der xorg.conf finde ich keine Auflösungsdaten.
    Code:
    Section "ServerLayout"
        Identifier     "Default Layout"
        Screen         "Default Screen" 0 0
        InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
        InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
    EndSection
    
    Section "Module"
        Load           "glx"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    
        # generated from default
        Identifier     "Keyboard0"
        Driver         "keyboard"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    
        # generated from default
        Identifier     "Mouse0"
        Driver         "mouse"
        Option         "Protocol" "auto"
        Option         "Device" "/dev/psaux"
        Option         "Emulate3Buttons" "no"
        Option         "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
        Identifier     "Configured Monitor"
    EndSection
    
    Section "Device"
        Identifier     "Configured Video Device"
        Driver         "nvidia"
    EndSection
    
    Section "Screen"
        Identifier     "Default Screen"
        Device         "Configured Video Device"
        Monitor        "Configured Monitor"
        DefaultDepth    24
        Option         "NoLogo" "True"
        SubSection     "Display"
            Depth       24
            Modes      "nvidia-auto-select"
        EndSubSection
    EndSection
    Ich habe mich schon durch ein paar Foren gehangelt, aber noch keine Antwort auf mein Problem gefunden. Ich wäre euch sehr verbunden, wenn mir einer das erklären könnte, oder einen passenden Link zu anbieten kann.

    Die Texte in Wiki verstehe ich nur zum Teil, deswegen auch meine bitte an euch.
    Ich bin abhängig von Windows und möchte diese Abhängigkeit niederlegen. Wenn ich das geschafft habe, höre ich auch auf zu rauchen ^^

    Gruß Klaus
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 05.05.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    schon http://henry78.at/tech/acer-al1916w-running-xorg-at-1440x900/ und http://ubuntuforums.org/archive/index.php/t-276303.html probiert? Führt mich zu etwas derartigem:

    Code:
    Section "Monitor"
        Identifier     "Configured Monitor"
        Option         "DPMS"
        Modeline     "1440x900_55.89" 98.96 1440 1520 1672 1904 900 901 904 930 -HSync +Vsync
    EndSection
    
    Section "Screen"
        Identifier     "Default Screen"
        Device         "Configured Video Device"
        Monitor        "Configured Monitor"
        DefaultDepth    24
        Option         "NoLogo" "True"
        SubSection     "Display"
            Depth       24
            Modes      "1440x900_55.89"
        EndSubSection
    EndSection
    Keine Garantie.

    cu
     
  4. KlausK

    KlausK Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hab es soeben versucht. In der xorg.conf schreibt er es ohne Probleme rein. Auch ein reboot hilft leider nichts.

    Aber danke für deine Hilfe...bin zuvor nicht auf die Idee gekommen nach meinem Monitor zu suchen...hatte alles nur nicht diesen Begriff.


    regards
     
  5. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Versuchs mal so

    Code:
    sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg
    
     
  6. #5 KlausK, 05.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2009
    KlausK

    KlausK Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bringt mich nur soweit, dass er nach der Tastatur fragt...aber nicht nach Monitor

    EDIT:
    ich versuche es nun mit ENVY. Mal sehen ob das was bringt.


    regards
     
  7. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Uhm...
    nVidia bringt doch das Tool "nvidia-settings" mit, wo du alles einstellen kannst...
    Zumindest bei mir ;P

    Probier mal `sudo nvidia-settings` aus, da der 2. Menupunkt "Display Configuration".

    MfG
     
  8. KlausK

    KlausK Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Naja...die X-Server Settings, die dieser Befehl aufruft, habe ich schon alle durch. Geht auch nichts.

    regards
     
  9. KlausK

    KlausK Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend habe ich das Problem erkannt, es lag direkt vor meiner Nase als ich die Graphikkarte ausgebaut hatte...

    Laut BIOS meines Rechners hat die anscheinend einen defekt, der die Kommunikation zum Monitor anscheinend unterbricht. Deswegen hat UBUNTU auch nicht gewusst, welcher Monitor da dran hängt.

    BIOS Fehler: 1x lang, 3 mal kurz piepsen.
    Übersetzung: Ab BIOS 4.5 (habe glaube ich eine 9er Version) bedeutet es, die Graka hat nen Schaden.

    Habe eben die Graka zurück gegeben und bekomme die Woche eine neue. Mal sehen was dann ist.


    regards
     
  10. KlausK

    KlausK Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Folgender Stand:

    habe die neue Graka bekommen. Ubuntu neu installiert, Auflösung ist da (wunder). Treiber installiert, Maschine neu gestartet, wieder gleiches Problem wie vorher...

    X-Server konfigurieren bringt nichts...

    Effekte gehen wunderbar nur kann ich immernoch nicht die verdammte Auflösung einstellen (verzeihung).

    *help*


    regards
     
  11. #10 gropiuskalle, 21.05.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ubuntu lässt Grafikkarten, Monitore etc. mittlerweile über HAL automatisch (juhu!) erkennen, offenbar geht dabei etwas schief. Versuche es doch mal mit einer "klassischen" xorg.conf, indem Du die Autoerkennung abschaltest.

    Code:
    Option "AutoAddDevices" "false"
    Siehe → hier

    Eine basis-.conf könntest Du aus einem live-System klauen ggf. anpassen.

    Edit:

    Na das muss ja nun nicht sein, oder?
     
  12. KlausK

    KlausK Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp mit HAL. Werde ich heute abend mal ausprobieren.
    Aber wo bekomme ich eine basis-.conf her? Sorry wenn ich so doof frage...

    regards
     
  13. #12 gropiuskalle, 21.05.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Wie gesagt:

    Also: Knoppix oder sowas booten und von dort die xorg.conf kopieren. Eventuell reicht Dir auch schon → das hier.
     
  14. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    Code:
    Section "Device"
        Identifier     "Device0"
        Driver         "nvidia"
        VendorName     "NVIDIA Corporation"
        [B]Option         "MetaModes"     "1280x1024;1152x864;1024x768;800x600;640x480"[/B]
        ...
        ...
    EndSection
    die fett gedruckte zeile sorg dafür, das du in deinem windowmanager diese auflösungen zur verfügung hast. bin mir nicht sicher ob es reicht nur die grösste gewünschte auflösung anzugeben.

    wenn der monitor nicht richtig erkannt wird, dann einfach deine monitordaten eingeben.

    Code:
    Section "Monitor"
        Identifier     "Monitor0"
        VendorName     "Unknown"
        ModelName      "Unknown"
        [B]HorizSync       30.0 - 110.0
        VertRefresh     50.0 - 150.0[/B]
        Option         "DPMS"
    EndSection
    und das graka und moni über hal konfiguriert werden halt ich noch fürn gerücht.
     
  15. #14 gropiuskalle, 21.05.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ich mittlerweile auch.

    Tut mir wirklich leid, da hätte ich mal genauer hinlesen sollen.
     
  16. #15 KlausK, 22.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2009
    KlausK

    KlausK Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Was mich ja wirklich gewundert hat, ist die Tatsache, dass, bevor ich den nVidia Treiber installiert hatte, die Auflösung korrekt war und auch der Monitor mit Name in den Einstellungen genannt wurde. Danach erschien nur "Unbekannter Monitor".

    Aber wenn ich den Treiber nicht installiere, habe ich eben auch keine 3D unterstützung. Ich versuche das mal manuell zu installieren (nachdem ich ein frisches UBUNTU installiert habe) und melde mich dann nochmal.

    regards

    P.S.: Danke für eure Hilfe und Geduld.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    nach etlichen Versuchen gebe ich schlicht und ergreifend auf. Mir gelingt es einfach nicht den X-Server korrekt einzustellen, warum auch immer...

    Ich bedanke mich nochmal für die geleistete Hilfestellung.


    MfG

    Klaus
     
Thema: UBUNTU 9.04 Aufloesungsproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. monitordaten bei knoppix 7 6 ermitteln

Die Seite wird geladen...

UBUNTU 9.04 Aufloesungsproblem - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu Touch OTA-10 wird ausgeliefert

    Ubuntu Touch OTA-10 wird ausgeliefert: Das Team von UBports hat die sofortige Verfügbarkeit von Ubuntu Touch OTA-10 für alle unterstützten Geräte angekündigt. Weiterlesen...
  2. Ubuntu will ZFS ganzheitlich unterstützen

    Ubuntu will ZFS ganzheitlich unterstützen: Nachdem Ubuntu bereits seit geraumer Zeit über eine Unterstützung von ZFS verfügt, will die Distribution ab der kommenden Version diese auf das...
  3. Ubuntu 18.04.3 LTS »Bionic Beaver« bringt Kernel 5.0

    Ubuntu 18.04.3 LTS »Bionic Beaver« bringt Kernel 5.0: Ubuntu 18.04.3 LTS »Bionic Beaver« aktualisiert die derzeit letzte mit Langzeitunterstützung versehene Veröffentlichung Ubuntu 18.04 LTS »Bionic...
  4. UBports Statusbericht zu Ubuntu Touch OTA-10

    UBports Statusbericht zu Ubuntu Touch OTA-10: Die Entwickler von UBports haben einen weiteren Statusbericht veröffentlicht. Die Arbeit an Ubuntu Touch OTA-10 geht weiter, während die...
  5. Support für Ubuntu 18.10 beendet

    Support für Ubuntu 18.10 beendet: Nutzer von Ubuntu 18.10 sollten spätestens jetzt über eine Migration ihrer Systeme nachdenken. Wie das Ubuntu-Projekt bekannt gab, endete an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden