TV-IN unter Linux

Diskutiere TV-IN unter Linux im Grafik / Video Forum im Bereich Hardware; Hallo, so, wie es vielen PC-Nutzern geht, gehen auch mir einige Dinge was Spielen betrifft auf den Geist; staendig horrend steigende...

  1. #1 musiKk, 07.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2007
    musiKk

    musiKk Dr. Strangelove

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,
    so, wie es vielen PC-Nutzern geht, gehen auch mir einige Dinge was Spielen betrifft auf den Geist; staendig horrend steigende Hardwareanforderungen und verbuggte Spiele sind nur zwei davon. Darum moechte ich mir eine Konsole kaufen (und, weil es ein ganz bestimmtes Spiel gibt, was ich unbedingt spielen moechte).
    Allerdings will ich keinen Fernseher haben, da ich nicht fernsehe und auch so nicht mehr Platz hier verschwenden moechte. Darum hier mein Anliegen:

    Ich moechte mir eine neue Grafikkarte kaufen, welche auch einen TV-IN hat, sodass ich die Konsole an die Grafikkarte anschliessen kann und somit ueber den PC-Monitor spielen kann. Ich hatte dabei an diese GeForce 6600GT gedacht. Diese stellt einen grossen Sprung zu meiner jetzigen dar (ich sagte ja nicht, dass alle Spiele fuer den PC schlecht sind ;)) und - was wichtiger ist - sie hat einen TV-Eingang.

    Hauptfrage: Funktioniert das mit Linux und den dazugehoerigen Treibern gut? Die GeForce ist in Anbetracht der besseren Treiberunterstuetzung seitens NVidia natuerlich nicht zufaellig gewaehlt worden.
    Es ist schon schwer genug, im Internet Informationen zu aehnlichen Anliegen zu finden, aber vor allem zur Linuxkompatibilitaet habe ich wenig gefunden. Vielleicht kann mir da jemand helfen. :)

    Vielen Dank schonmal im Vorraus.

    edit: Also in den offiziellen Foren find ich recht alte Posts, welche sagen, dass es zum jeweils aktuellen Zeitpunkt nicht moeglich war. Weiss jemand, ob man das vielleicht auch anders, z. B. mit einer TV-Karte loesen koennte?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

TV-IN unter Linux

Die Seite wird geladen...

TV-IN unter Linux - Ähnliche Themen

  1. Video-Editor OpenShot 2.5.0 mit Unterstützung für Hardware-De-/Encoding freigegeben

    Video-Editor OpenShot 2.5.0 mit Unterstützung für Hardware-De-/Encoding freigegeben: Der quelloffene Video-Editor OpenShot 2.5.0 führt neben der Unterstützung für Hardware-De- und Encoding unter anderem auch Unterstützung für...
  2. Nvidia stellt Unterstützung für alte GPUs ein

    Nvidia stellt Unterstützung für alte GPUs ein: Nvidia hat angekündigt, die Unterstützung für ihre über zehn Jahre alten Grafikkarten der G8x-, G9x- und GT2xx-Reihen einzustellen. Nicht...
  3. Schweiz: Neuer Leitfaden unterstützt Einsatz von OSS in der Verwaltung

    Schweiz: Neuer Leitfaden unterstützt Einsatz von OSS in der Verwaltung: Ein neuer Leitfaden des Schweitzer Bundes gibt Empfehlungen und Hintergrundwissen über die Nutzung und Weiterverbreitung von Open Source Software...
  4. Ubuntu 20.04 LTS erhält WireGuard-Unterstützung

    Ubuntu 20.04 LTS erhält WireGuard-Unterstützung: Ubuntu 20.04 LTS »Focal Fossa«, das am 23. April veröffentlicht werden soll, wird im Kernel Unterstützung für die VPN-Technik WireGuard bieten....
  5. Piwigo sucht nach Unterstützern

    Piwigo sucht nach Unterstützern: Piwigo, die freie Webanwendung für die Verwaltung von Fotos und anderer Medien, sucht nach Unterstützern und hofft auf die finanzielle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden