System geschrottet !!!

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Ho-Ho-Ho !

Das waren (oder so ähnlich) die letzten Worte meiner SuSE 8.1 Partition !

Ich hatte XFS-Filesystem und LVM eingerichtet ....

Tja und nun OHNE Fremdeinwirkung hatt sich das komplette System geschrottet ... nur noch kryptische Zeichen bzw. leere Boxen und dann schmierte alles ab !

Kein Zugriff auf das System war mehr möglich ...


Das sollte nur ein Hinweis zu nutzung von XFS in kombination mit LVM sein :)


schöne grüße (und ein frohes Fest *grrr*), Sven
 

NoKarma

Dunkelgraf
Beiträge
144
hehe... lustig :D

naja, auf /home dürfte es ja kein problem sein zu zugreifen, oder?
 

simon

überbezahlt
Beiträge
134
Mein Beileid =(
Hattest du eigentlich andersweitig Probleme mit XFS unter Linux?
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Original geschrieben von NoKarma
hehe... lustig :D

naja, auf /home dürfte es ja kein problem sein zu zugreifen, oder?

Hehe nix mehr mit Zugriff !

Da ich meine Partitionen mit LVM aufgeteilt hatte kann ich schonmal mit Knoppix nicht zugreifen.

Und ich komm anders nicht drauf, wenn ich die SuSE install mit manuell starte hab ich kein Keyboard !
[Habe NUR USB Schnitstellen im PC *g*]

Naja alles halb so schlimm ... jetzt kommt wieder ein neues System drauf ... aber auch wieder SuSE .... Debian mag mich nicht und ich mag Mandrake nicht ... und zuviel Zeit für Gentoo hab ich auch nicht :)

Naja Weihnachten bietet ja genügend Zeit wieder alles aufzubauen :)
 

oenone

Freier Programmierer[Mod]
Beiträge
599
ich hatte gestern (bzw. heute morgen) auch ein kleines problem...
urplötzlich (gerade ssh zum router ausgeloggt) konnte ich kein XTerm mehr im Windowmanager öffnen.....
ich dachte, WM abgestürzt ? ? ? egal, log ich mich neu ein...
aber der X Server wollte nicht mehr starten, auch ein manuelles starten von der Console brachte nur die fehlermeldung: FATAL ERROR: Cannot open default font "fixed"
auch ein Neustart half nichts...
reiserfsck brachte auch keine fehler.
schließlich beschloss ich, die fonts neu zu installieren, yast lief natürlich auch nur im text-modus... aber nachdem ich die fonts neu installierte, lief alles wieder wie gewohnt :)

aber schon merkwürdig, dass sowas einfach so passierte....

auf bald
oenone
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Ich verstehe das auch nicht !

Das einzige woran ich das noch festmachen könnte ist, ich habe die neuesten NVIDIA Treiber kurz vor dem Crash installiert !

Und nachdem ich eben die Neuinstallation fertig hatte, machten mir genau DIESE schon wieder ÄRGER !

Also vorsicht bei den NEUEN NVIDIA Treibern !
 

thorus

GNU-Freiheitskämpfer
Beiträge
757
also bei mir gibts da keine probleme... was hast du denn für eine kernel-version?
ich benutzte zur zeit 2.4.21-pre2, die treiber sind bei mir auch beim 2.4.20 super gelaufen!

cu
thorus
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
2.4.18-bf24

standard debian 3 kernel


und den suse 2.4.19


komisch komisch
 
Oben