Suse stockt alle 1,5s

Diskutiere Suse stockt alle 1,5s im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo, ich bin ziemlicher Linux Neuling und hab mir gestern openSuse10.2 installiert. Keine besonderen Einstellungen, standard durch mit Gnome...

  1. xarrek

    xarrek Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin ziemlicher Linux Neuling und hab mir gestern openSuse10.2 installiert. Keine besonderen Einstellungen, standard durch mit Gnome als X.

    Jetzt habe ich folgendes Problem:
    Jede ca. 1,5 Sekunden stockt das ganze System für ca. 0,1s. Schön zu sehen an irgendwelchen Animationen, oder einfach am Mauszeiger, der kurz stehenbleibt. Das ganze passiert die ganze Zeit und die Abstände des Stockens sind (zumindest gefühlt) konstant bei den ca. 1,5s.

    Was ich bisher herausgefunden habe: Wenn ich den haldaemon ausschalte, ist das ruckeln weg, aber da geht natürlich so einiges an Anhängseln mit, zB Netzwerk, Energieschemata, und vieles mehr.
    Das alleinige Deaktivieren des Netzwerk-Dienstes hat das stottern nicht beseitigt.
    Bei Windowmaker als X hat sich nichts geändert.

    Kennt das jemand? Hat mir jemand Tipps, wo ich suchen und probieren könnte?
    Einen Hardwaredefekt schließe ich eigentlich aus, hab kurz mal Windoof installiert - da läuft alles ohne Probleme, aber das kann ja nicht die Lösung sein ;)

    Noch was: ich hab auf dem gleichen Rechner vor längerer Zeit auch mal Suse9.3 (mit KDE) probiert und dann wieder gelöscht. Die Erinnerung ist ein bisschen schwammig, aber ich glaube der Grund war genau das obige Problem.

    Ein außergewöhnliche Hardware hab ich nicht, meiner Meinung nach ziemliches Standardzeugs:

    Gigabyte GA-6VX-4X Board mit VIA Apollo Pro Family AGPset Chipsatz
    Onboard Sound
    Matrox G450LE AGP
    Celeron 900 (Coppermine)
    512MB Ram
    2* 80GB Festplatten (laufen in UDMA66)
    CD-Rom (UDMA33)
    DVD-Brenner (UDMA33)
    USB/Firewire PCI Karte (die hab ich mal ausgebaut: keine Veränderung)
    Standard 100MBit Realtek PCI Netzwerkkarte

    Kann mir jemand helfen?

    Gruß,
    Xaver
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst dir mal eine Konsole öffnen und dort "top" eingeben.
    Dort werden dir dann die "hungrigsten" (CPU/RAM etc) Prozesse angezeigt.

    Zudem hätte ich fast auf "beagle" getippt. Wenn das natürlich schon bei 9.3 und es mit haldeamon in Verbindung steht wird beagle wohl nicht das Problem sein, doch ich denke, top könnte dir ein paar Aufschlüsse geben.

    Viel Glück und
    WILLKOMMEN IM UNIXBOARD

    zico
     
  4. xarrek

    xarrek Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Top liefert leider keine Aufschlüsse. Es sind weder speicher- noch prozessorhungrige Prozesse unterwegs. Zugegeben, beagle ist am Anfang ziemlich wild, löst aber nicht das stottern aus und inzwischen ist er auch deaktiviert.
     
  5. #4 StyleWarZ, 18.01.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es sein das er Probleme mit Gigabyte GA-6VX-4X Board mit VIA Apollo Pro Family AGPset Chipsatz hat? Guck doch mal in dmesg ob da irgendwas abnormal ist.
     
  6. xarrek

    xarrek Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    in der dmesg Ausgabe konnte ich nichts offensichtlich komisches entdecken. Allerdings bin ich wie gesagt auch noch ziemlicher Anfänger....

    Das Problem hab ich jetz anders "gelöst":
    Suse runter, Ubuntu drauf. Läuft einwandfrei, ohne ruckeln.
    Trotzdem danke für die Tipps! Falls jemand noch Ideen hat: ruhig posten, mich würde schon interessieren, an was es gelegen hat - an sich hätte mir Suse schon gefallen.

    Ob es der Via Chipsatz war... keine Ahnung. Es gab ein paar Sachen von Via, die nicht den besten Ruf hatten, aber das Ding ist jetzt einige Jahre alt, ich denke, das dürfte man inzwischen im Griff haben.
     
Thema:

Suse stockt alle 1,5s

Die Seite wird geladen...

Suse stockt alle 1,5s - Ähnliche Themen

  1. Opensuse VorKon 19/20 angekündigt

    Opensuse VorKon 19/20 angekündigt: Der Nicolaus Millin Verlag hat seine »VorKon«-Version von Opensuse Leap 15.1 veröffentlicht. Mit von der Partie in »Opensuse VorKon 19/20« sind...
  2. Opensuse stimmt gegen Namensänderung

    Opensuse stimmt gegen Namensänderung: Die Diskussion innerhalb der Opensuse-Gemeinschaft um eine mögliche Namensänderung ist beendet. Eine große Mehrheit stimmte gegen eine Änderung...
  3. OpenSuse ruft zur Abstimmung über Namensänderung auf

    OpenSuse ruft zur Abstimmung über Namensänderung auf: Nach einer längeren Diskussionsphase ohne Einigung ruft Opensuse die Gemeinschaft zur Abstimmung über eine mögliche Namensänderung auf. Die...
  4. Susecon und OpenSuse Summit in Dublin

    Susecon und OpenSuse Summit in Dublin: Suse und das OpenSuse-Projekt veranstalten die kommenden Konferenzen für Entwickler und Anwender im Frühjahr des kommenden Jahres im irischen...
  5. Support für OpenSuse Leap 15.0 endet nächsten Monat

    Support für OpenSuse Leap 15.0 endet nächsten Monat: Wie Marcus Meissner in einer E-Mail in der Security-Liste des Projektes schreibt, endet die Unterstützung der Version Leap 15.0 der freien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden