SuSE 8.2 per FTP installieren

R

RayMatrix

Foren As
Moin,

ich hab grad versucht auf ner 233 Mhz Kiste mit 64 MB Ram SuSE per FTP zu installen. . .würde aus dem alten Teil gerne nen lokalen Server machen ohne Grafikzeugs. . .das aber nur am Rande.

Hab mir das Boot.iso gesaugt,gebrannt, dann alle Eingaben die verlangt wurden gemacht und dann FTP als Quelle und die IP 134.76.11.100 gewählt was dem ftp://ftp.gwdg.de entspricht.

Er nimmt dann auch Verbindung auf und nach Eingabe des Pfades /pub/suse/i386/8.2 meldet er: Lade Daten in RamDisk 45800k.

Joo, unn kurz vor knapp bleibt er stehen....das Netzwerk schweigt und es tut sich nix mehr. . . . :help:
 
A

Andre

Foren Gott
Schon mal versucht im Bios alles unwichtige abzustellen?
Oft gibt es Probleme weil irgendwas mit dem Bios nicht in Ordnung ist?!
Alternativ benutz doch Debian...das braucht auch keinen Platz auf der Platte und ist als Server(lokal) schnell eingerichtet ;-)
 
R

RayMatrix

Foren As
Alles was unötig ist hab ich eh nicht an. . .soll heissen. . .hilft leider nicht. . .also immer noch :help:
 

Ähnliche Themen

Anleitung : SuSE 9.1 FTP-Installation

Oben