steuern ;(

cmk

Benutzertitel:
Beiträge
209
Hi

Also meine lieben Kinder - ward ihr auch alle brav? gut dann beantwortet mir noch diese frage:

Wie ist das jetzt steuerrechtlich? Mein Arbeitgeber hat mir erlaubt nebenher zu arbeiten bzw Geld zu verdienen. Darf ich jetzt für 300 eur im Monat stuerfrei und legal geld verdienen?

Brauch man da schon ein Gewerbeschein?

gruß
 

thorus

GNU-Freiheitskämpfer
Beiträge
757
ich hab da nicht soviel ahnung, aber da es, wie du sagst, steuerfrei ist, tippe ich mal auf nein, weil wenn du ein gewerbe anmeldest sitzt dir das finanzamt im nacken...

cu
thorus
 

Caliburn

Jungspund
Beiträge
10
wenn ich mich nicht taeusche, haste das pech , dass du mit deinen nebenverdiensten in Steuerklasse 6 reinzurutschen
 

cmk

Benutzertitel:
Beiträge
209
bin momentan azubi - cheff hat mir erlaubt nebenher zu arbeiten - ich würde gerne programmieren und oder webdesign betreiben. ich glaub mal dass ich nich merh als 200 eur einnnehmen werde was kann man da machen?
 

JoelH

I love Ruby
Beiträge
653
hmm,

IMHO wird dass doch jetzt erhöht auf 400 Euro, oder ? Aber wenn du das eher Freiberuflich machst bin ich mir garnicht so sicher wie das geregelt ist. Ich werd mal jemanden fragen der bei dem Verein arbeitet. Ich kenne da jemanden sehr gut. Morgen mehr.
 

cmk

Benutzertitel:
Beiträge
209
he das wäre super wenn du das machen könntest. es gibt niemanden den ich kenne den ich fragen könnte. eltern wissen auch nix genaues. im internet findet man ja eh nix gescheides über steuerrecht.

ich waere dir sehr verbunden, wenn du mir in der richtung eine auskunft gebeb könntest ;)

gruß
 

JoelH

I love Ruby
Beiträge
653
hmm,

also ich hab mal gefragt und wie das mit Steuern so ist kann man das nicht pauschal sagen. :( Wie immer ;)

Es ist so dass wenn es freiberuflich ist du dazu weder neue Steuerkarte noch sonstiges brauchst sondern der Kram auf dein Azubigehalt draufgeschlagen wird und da gibt es dann eben die verschiedenen Abgabebemessungsgrenzen oder wie das heisst und da musste halt bestimmte Abgaben leisten. Wie hoch diese sind sagen die dir aufem Finanzamt, das hängt halt damit zusammen wieviel du als Azubi verdienst und wieviel dann noch dazu kommt. Aber in grundegenommen kannst du soviel verdienen wie du willst sie ziehen dir immer soviel ab wie du mit Gehalt und Nebeneinkommen zusammen verdienst.

PS: Gewerbeschein kann sein da du ohne glaub ich keine eigenen Rechnungen schreiben darfst, der kostet aber nur ein paar zehn euro, ist nicht teuer bekommst auf den Ordnungsamt.
 

cmk

Benutzertitel:
Beiträge
209
danke @ joelh (wasn das fürn nick? *g)

ich werde mal schauen was ich so machen kann ;)

gibt es denn NIX wo man sich kostenlos über solche dinge beraten lassen kann?
 

JoelH

I love Ruby
Beiträge
653
hmm,

normalerweisse sollten sie dir aufem Finanzamt auskunft geben können wieviel du dazu verdienen darfst ohne dafür mehr zahlen zu müssen, da muss es Tabellen dafür geben denke ich mal.

PS: Der Nick ist nicht seltsam, der hat eine Geschichte !!! Joel ähnelt meinem richtigen Vornamen gehört aber einem Schachspieler den ich richtig gut finde, naja und H (bitte gross schreiben ;) ) steht für meinen Nachnamen.
 

Ähnliche Themen

Festplatte auf SD Karte umziehen

Offiziell Nachhilfe geben - Wie ist das rechtlich?

Welche Programmiersprachen für TYPO3?

Heimserver Konfiguration für Ubuntu Server?!

Biete Festanstellung als SystemadministratorIn im Linux-Umfeld in Düsseldorf

Neueste Themen

Oben