[Spiel] Bücherzitate raten!

Diskutiere [Spiel] Bücherzitate raten! im Fun Forum im Bereich Sonstiges; Hallolo! Dachte mir, da es sowas schon für Filme gibt und die Bedeutung von Büchern heute ja eh schon mit Füßen getreten wird :oldman Machen...

  1. #1 deMalte, 26.05.2007
    deMalte

    deMalte Jungspund

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallolo!
    Dachte mir, da es sowas schon für Filme gibt und die Bedeutung von Büchern heute ja eh schon mit Füßen getreten wird :oldman
    Machen wir doch einfach mal Bücherzitate raten! Wieso gibts das Thema eigentlich nicht schon?!

    Und hier mein erstes Zitat!

    Das ist zwar weder besonders kreativ von mir, noch besonders schwierig, aber jeder der den bekloppten Autor kennt, kennt das Zitat!

    Grüße Malte

    ps: ALLE dürfen antworten, nur "kollege" nicht! :devil:
    Falls er doch antwortet, würde ich einen freundlichen Mod bitten das Thema zu schließen :D
    *scherz* (antworten auf das Zitat soll er trotzdem nicht!)
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kollege, 26.05.2007
    Kollege

    Kollege tiefer vogel

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    :devil:

    <schimpf> du 'kleines arschloch'</schimpf>

    :P :P :P :P
     
  4. #3 deMalte, 26.05.2007
    deMalte

    deMalte Jungspund

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    1. selber Arsch! :D

    2. PETZE!

    3. FALSCH ^^


    :brav:

    Grüße Malte
     
  5. #4 gropiuskalle, 26.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Meine Freundin sagt: 'Käptn Blaubär' von Walter Moers und schenkt mir den Tipp.

    Und ich finde es im Übrigen eine bodenlose Unverschämtheit, wie Kollege in diesem thread bislang behandelt wurde. Kollege ist mit seinen bis dato 40 Beiträgen ein etabliertes Mitglied dieses Forums, seine Beiträge sind fundiert, sein Auftreten in der Regel höflich, seine Rhetorik orginell - kein einziges Mal hat er versucht, innerhalb dieses boards jemandem Schaden zuzufügen (ich habe das eingehend geprüft), und deswegen erkenne ich nicht, wieso ausgerechnet Kollege hier nun so niedergemacht werden muss.
     
  6. #5 deMalte, 26.05.2007
    deMalte

    deMalte Jungspund

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MAN! DER TEUFEL SOLL EUCH HOLEN!! :devil:
    @gropiuskalle: hast ja recht, sowohl mit der Antwort (obwohl da wohl eher deine Freundin recht hat:D ), als auch mein Auschluss von kollege...:headup:

    ABER ich bereue nichts :D denn das ist halt 1. ausdrücklich nur für dieses eine Zitat gemeint gewesen und außerdem is das halt nuja wie soll ich sagen... ICH DARF DAS HALT!!!:rtfm:

    Grüße Malte
     
  7. #6 Kollege, 26.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2007
    Kollege

    Kollege tiefer vogel

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    gropiuskalle, oh du mein Retter in der Not, du Retter der geplagten Seelen...
    Danke schön!, diese Diskriminierung durch deMalte ist schwer zu verkraften...

    Deine Freundin scheint allseits sehr gebildet zu sein, wenn ich das so lese :), auch in dem FilmZitate-Thread hat sie dir schon helfen können (das habe ich eingehend geprüft ;))

    Was das Thema deMalte angeht... lassen wir es mal als jugendlichen Überschwang durchgehen. :D
     
  8. #7 gropiuskalle, 26.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Trotzdem wünsche ich Dir, lieber Kollege, dass Du diese Erfahrung mit der nötigen Zeit und Ruhe zu verkraften lernst - eine öffentliche Diffamierung kann natürlich auch nicht durch das etwas unbeholfene Einlenken seitens de Malte rückgängig gemacht werden, aber nimm' es (wenn Du die innere Bereitschaft dazu findest) dennoch als Zeichen wahr, welches Dir zeigt, das niemand das Recht hat, Dich grundlos in den Schmutz zu ziehen. Hier im ub wird derlei niemals unwiedersprochen bleiben, Du findest hier also jederzeit ein Rückzugsgebiet, einen Raum, in welchem Du Dich sicher fühlen kannst.

    Da ja meine Freundin so nett war, mich von ihrer intellektuellen Reichweite profitieren zu lassen, hat sie auch folgendes Zitat zum weiterraten ausgesucht:

    ...ist total einfach eigentlich.
     
  9. #8 Pascal42, 26.05.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Faust, der Tragödie erster Teil.
     
  10. #9 Kollege, 26.05.2007
    Kollege

    Kollege tiefer vogel

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Goethes Dr. Faustus?

    Nun ja, das Unixboard hat einen pädagogischen Auftrag, und versteht es immer wieder selbst Uneinsichtigen eine neue Perspektive zu geben ;)

    /* GAAAAH der Pascal42 war schneller :) */
     
  11. #10 Pascal42, 26.05.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Genazt...

     
  12. #11 Kollege, 26.05.2007
    Kollege

    Kollege tiefer vogel

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    'Der Anhalter', natürlich!! :))
     
  13. #12 Pascal42, 26.05.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Genau, war ja nicht besonders schwer.
     
  14. #13 Kollege, 26.05.2007
    Kollege

    Kollege tiefer vogel

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe das wird ne schwere Nuss :)
    Deswegen will ich ein kleinen Tipp geben, und zwar ist besagtes Zitat der erste Satz des besagten Buches...
     
  15. #14 deMalte, 26.05.2007
    deMalte

    deMalte Jungspund

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ins Blaue: Lem´s Kyberiade???

    greetz malte
     
  16. #15 Kollege, 26.05.2007
    Kollege

    Kollege tiefer vogel

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    nöö :P
     
  17. #16 gropiuskalle, 26.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Terry Pratchett - Der Zauberhut
     
  18. #17 Kollege, 26.05.2007
    Kollege

    Kollege tiefer vogel

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Richtig :)

    Is ja auch eine gemeine Fallgrube, jeder denkt an den 7. Sohn des 7. Sohnes... aber anfangen tuts mit dem Zitat von acht Söhnen.

    Gutes Buch IMHO ;)
     
  19. #18 gropiuskalle, 26.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ich sag mal: okayes Buch.

     
  20. #19 Kollege, 26.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2007
    Kollege

    Kollege tiefer vogel

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Heilige Scheisse...

    Deutscher Schriftsteller... kein Roman, eher Essay-mässig. Aktuell, also nicht älter als 5 Jahre...
    Hat das was mit den <propaganda>"Terror-Anschlägen"</propaganda> am 11.09 zu tun?

    [edit]
    klar hat es dass, steht ja da....
    vielleicht ein Interview oder so... aber Interview-Zitate spielen wir ja nicht
    [/edit]

    Schwer... ;)

    Und naja der Zauberhut ist nach Pratchett Masstäben echt nicht der Bringer, aber ich habe viel gelacht. Besonders über Rincewind und den Bibliothekar :D
     
  21. #20 gropiuskalle, 26.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ach was, Pratchett ist schon in Ordnung, auch der Zauberhut. Ich bin ja nun kein verbiesteter Schrat, der bei sowas nicht schmunzeln kann. Ich kann sehr wohl.

    Also gut, ein paar Tipps - das erwähnte Zitat stammt tatsächlich aus einem regelrechten Buch, welches zwar nicht als Roman bezeichnet ist, aber auch sonst garnicht. Ich würde es als anekdotisches Tagebuch bezeichen, da es von vornherein nicht als privates Tagebuch gemeint war. Tatsächlich ist es nicht älter als fünf Jahre, allerdings auch nur geringfügig jünger. Der Autor ist (zumindest eingeweihten Fans muttersprachlicher Popkultur) auch als Musiker und Comictexter bekannt. Schrifstellerisch wurde er der 'Neuen Frankfurter Schule' zugeordnet, also Eckhard Henscheid, Robert Gernhardt, F.K. Waechter und solchen Leuten, v.a. wohl deshalb, weil er lange Zeit regelmäßig für die 'Titanic' schrieb (ob er es derzeit macht, weiß ich nicht, seine Comics erscheinen dort wohl aber noch). Als Musiker hatte er sogar mal einen Auftritt in der ZDF-Hitparade, zumindest hörte ich davon mal und wäre bereit, für eine Videoaufnahme dieses Auftritts 'was springen zu lassen'. Er bestritt diesen Auftritt (wenn er ihn denn tatsächlich bestritt) in den frühen Achtzigern als Teil eines eigentlich verhältnismäßig avantgardistischen Elektromusikduos. Der zumindest in seinem musikbiographischen Zusammenhang recht erfolgreichte Song trug den Namen 'Hubschraubereinsatz'.
     
Thema:

[Spiel] Bücherzitate raten!

Die Seite wird geladen...

[Spiel] Bücherzitate raten! - Ähnliche Themen

  1. [Spiel] Filmzitate raten

    [Spiel] Filmzitate raten: Da wir mit dem Spiel Filme aus Screenshots ja schon erfolgreich sind, machen wir doch nochn zweites Spiel, und zwar mit Zitaten. Hier können...
  2. [Spiel] Filme aus Screenshots erkennen

    [Spiel] Filme aus Screenshots erkennen: Die Regeln sind einfach: Wer es errät, darf weitermachen. Postet dieser innerhalb von 48 Stunden keine Bilder und auch sonst keine Nachricht, so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden