SoundBlaster 128 PCI rauscht nur noch

TimeShot

TimeShot

Jungspund
Hallo hier im Forum!

Ich bin erst vor vier Wochen auf Linux umgestiegen, ich kenne mich bisher so gut wie gar nicht aus.
Mein Problem ist, dass meine Soundkarte (Creative SB 128 PCI) zwar erkannt wird (Ensonic ES1370) aber nur knarzt bei den Systemsounds oder beim abspielen von MP3s im XMMS. Das komische ist, dass der Sound bei der ersten Installation von RedHat 9 ohne Probleme funktionierte. Jetzt nach der Neuinstallation geht allerdings nichts mehr.

Woran kann das liegen und wie kann ich wieder Musik hören? Danke!
 
Tux-Forever

Tux-Forever

Linuxer
hm hast vielleicht die lautstaerke zu hoch gestellt? ruf mal kmix auf und expermentire ein bisschen rum
 
TimeShot

TimeShot

Jungspund
Danke für die Antwort :)

Ich kann kmix nirgends finden, ist das vielleicht von KDE? Ich benutze nämlich Gnome. Und dort kann ich bei Volume Control (gnome-volume-control) einstellen was ich will, Musik kommt keine nur ein Rauschen wenn ich eine MP3 starte.
 
Diabolo

Diabolo

Tripel-As
Hast Du den PCM Schieber auch schon verstellt, oder nur den Volume?
Probier das einmal.
Du könntest auch am Ausgabeplugin von xmms rumspielen.
Ansonsten würde ich Dir nahelegen ALSA zu installieren. Eine gute Beschreibung findest Du hier im Board.

LG Diabolo
 
TimeShot

TimeShot

Jungspund
Ich habe an allen Reglern herumgespielt, aber das Rauschen bleibt. Ich habe jetzt die 128PCI herausgeschmissen, da ich gesehen habe dass ALSA auch die SB Live! Value unterstützt.

Aber wenn ich ALSA installieren möchte erscheint schon nach der Eingabe von
Code:
./configure --with-sequencer=yes --with-oss=yes --with-cards=emu10k1
folgende Fehlermeldung:
Code:
checking for kernel version... The file /lib/modules/2.4.20-19.9smp/build/include/linux/version.h does not exist.
Please, install the package with full kernel sources for your distribution
or use --with-kernel=dir option to specify another directory with kernel
sources (default is /usr/src/linux).
Die Datei kann ich auch nicht finden, wenn ich nachschaue. Es gibt eine Datei (oder Verknüpfung, hat einen grünen Pfeil oben) und wenn ich die anklicke sagt er, folgendes:
This link can't be used, because its target "../../../usr/src/linux-2.4.20-19.9" doesn't exist. Do you want to move this link to the Trash?

Als OS habe ich wie gesagt RedHat 9. Wie löse ich den Fehler?
 
Diabolo

Diabolo

Tripel-As
Hast Du unter der Kategorie Softwareentwicklung die Pakete Entwicklugstools und Kernel-Entwicklung installiert?
Die müssen installiert sein, weil man beim Compilieren von ALSA die Kernelsourcen benötigt.
Danach wird auch die Verknüpfung, welche Du angesprochen hast wahrscheinlich funktionieren.

LG Diabolo

P.S.: Das selbe Problem hatte ich nämlich auch ;)
 
TimeShot

TimeShot

Jungspund
Danke Diabolo! Das war das Problem :)

Da die SB Live! wahrscheinlich kaputt ist, habe ich wieder die SB 128PCI reingesteckt. Die Karte wird automatisch von RH erkannt und installiert(?). Jedoch bleibt das Problem das gleiche mit dem Rauschen. Wenn ich jedoch die Schieber (Main und PCM) beide auf Maximum stelle und die Boxen sehr laut aufdrehe, dann kann ich Musik herhören von den Liedern. Ich habe alle Outputs in XMMS ausprobiert, das Problem ist immer das gleiche.

Kennt jemand das Problem? Also Musik kann ich schwach hören, aber nur ganz leise wenn alles am Anschlag ist.

PS: ALSA habe ich wieder mit "make uninstall" entfernt, da der bei beiden Karten am Ende bei "modprobe" sagte, dass die Karten nicht gefunden werden können ("no such device").
 
Diabolo

Diabolo

Tripel-As
Bei modprobe hatte ich die Fehlermeldung auch, aber hast Du für Modul auch den richtigen Treiber angegeben(modprobe snd-via82xx z.B.)
Hast Du überhaupt den richtigen Treiber für Deine Karte installiert?
Bei mir hat(nachdem ich die /etc/rc.local editiert hatte) ALSA nach dem reboot trotzdem funktioniert.
Im KDE Kontrollzentrum unter EIN(AUS_)GABEMODULE oder so ähnlich(weiß nicht auswendig) steht dann , daß ALSA installiert ist.
Probier das doch nocheinmal aus.
 
megamimi

megamimi

Nörgler vom Dienst
Das klingt vielleicht dumm, aber hast du den Speaker auch in den richtigen Audio- Ausgang eingesteckt?

Ein ähnliches Problem hatte ich nämlich auch mal...

cu mimi
 
TimeShot

TimeShot

Jungspund
Original geschrieben von megamimi
Das klingt vielleicht dumm, aber hast du den Speaker auch in den richtigen Audio- Ausgang eingesteckt?

Ein ähnliches Problem hatte ich nämlich auch mal...

cu mimi
Das habe ich auch schon gedacht und nachgeschaut, aber es hat alles gepasst. Wie gesagt, ich höre bei 100% auch ganz leise aus dem Rauschen die Musik heraus.
 
TimeShot

TimeShot

Jungspund
Oje, ich schäme mich ja fast ;(

Das Problem war, dass ich nach der Erkennung der Karte hätte einmal neustarten sollen. Keine Ahnung warum, aber seit dem (ungewollten) Neustart ist der Sound nun voll funktionsfähig.

Danke nochmals für die Hilfen! :)
 
Diabolo

Diabolo

Tripel-As
Ja geht doch!
Zuerst einen Weile gedauert aber denn gleich gehabt! :D
 

Ähnliche Themen

Kein Ton unter Lubuntu

Creative SoundBlaster Audigy SE funktioniert nicht / sehr eingeschränkt

Teilweise kein sound

Gentoo ASUS M2N-E SLI Multimedia macht probleme

Abspielen von Audiodateien

Oben