solved Problem mit smtp (postfix) als send-only mta hinter NAT

uek67

Grünschnabel
Beiträge
1
es funktionuiert nun ich hatte in der main.cf den Relayhost mit der Portnummer 597 eingetragen . Als ich die Portnummer entfernt habe und relayhost = [mail.meinedomain.de]
eingetragen habe gings.

Code:
to=<admin@ulikleemann.de>, relay=mail.ulikleemann.de[93.177.66.7
3]:25, delay=579, delays=456/0/0.12/124, dsn=2.0.0, status=sent (250 2.0.0 from MTA(smtp:[127.0.0.1]:10025): 250 2.0.0 Ok: q
ueued as 1C3D3602EC)


Code:
Trusted TLS connection established to mail.ulikleemann.de[93.177.66.73]:25: TL
Sv1.3 with cipher TLS_AES_256_GCM_SHA384 (256/256 bits)

zwar meckert postfix noch:

Code:
Error: queue file write error (in reply to end of DATA command))

doch die mail kommt nun an dr zieladresse admin@meinedomain.de an

Manchmal ist die Lösung so einfach.

Gruss aus Stuttgart

Uli




Hallo Community,

da ich kein spezielles Mailserver Forum fand hoffe ich hier richtig zu sein.

Ich möchte folgendes tun: Mein Monitoring server im lokalen Homenetz (DSL/NAT) soll gemäß einer Regel in meinem Monitoring (checkmk 1.6 freie Version de Enterprise Edition) eine Alarm Mail an meinen externen mailserver schicken . Der externe postfix ist via TLD erreichbar und arbeitet soweit einwandfrei. (vserver) Auf dem minitoring host habe ich unter centos8 einen bind nameserver und den postfix als send-only mta aufgesetzt, wobei ich dieser Anleitung gefolgt bin. Aber es kommt keine mail beim externen MTA an .

Code:
Client host rejected: Access denied (in reply to RCPT TO command))

Intern verwende ich die domain hack.int extern ulikleeman.de

In meiner FritzBox habe ich den smtp filter auf port 25 deaktiviert , den smtp Servie aktiviert und den monitoring host als server eingetragen.

Die db.hack.int sieht so aus: db.hack.int - Pastebin.com
die hack.int.zone ist leer

in der resolv.conf habe ich die domain hack.int und den nameserver entsprechend eingetragen: nslookup ns.hack.int
Code:
Server:         192.168.10.62

Address:        192.168.10.62#53


Name:   ns.hack.int

Address: 192.168.10.162

die main.cf des internen postfix schaut so aus: main.cf - Pastebin.com

die master.cf so: master.cf - Pastebin.com

Irgendwpo habe ich da eien Fehler gemacht und finde Ihn nicht; kann mir jemand helfen?

Schon DANKE im Voraus

Uli
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot)

dovecot und postfix Konfiguration Problem

Mailversand mit Outlook2010 und Postfix unter Synology Linux

postfix whitelist IP

Mail via Terminal will nicht

Oben