Slackware 9.1: Internet will nicht

Lenin

Eroberer
Beiträge
74
Hallo allerseits,

Ich habe heute zum ersten mal Slackware (9.1) installiert. Installation lief ohne Fehler ab, aber als ich nach dem reboot lynx starten wollte, kam schon das erste Problem: Verbindung kann nicht hergestellt werden. Ping schlug ebenfalls fehl. Tja an dem Punkt weiss ich leider nicht mehr weiter.

Ich habe eine Realtek 8139 und gehe über Kabel ins Internet. Ip wird durch dhcp vergeben.

Mit Red Hat 9.0 hat das Internet immer sofort nach dem Reboot funktioniert. Ich weiss deshalb auch nicht was und wo ich konfigurieren muss. Kann mir da jemand helfen?

MFG Lenin
 

sowatt

Foren As
Beiträge
94
Hi,
hast Du die Verbindung vorher gestartet? adsl-start ist da der Befehl, als root.
Deine Realtek ist korrekt eingebunden und 8139too wird auch geladen?
Ansonsten vielleicht nochmal adsl-setup ausführen.

MfG
sowatt
 

mormegil

100% Werder
Beiträge
120
Erstmal solltest du überprüfen, ob die Einstellungen in der Datei /etc/rc.d/rc.inet1.conf stimmen. Dort sollte USE_DHCP[x]="yes" stehen und gegebenenfalls die Adresse deines Routers als Gateway. "x" ist dabei die Nummer deiner Netzwerkkarte, wenn du nur eine im Rechner hast, ist es die 0.
Unter Umständen musst du auch einen Nameserver in der /etc/resolv.conf eintragen.

Slackware hat auch ein Tool namens "netconfig", einfach als root in der Konsole "netconfig" starten, und den Anweisungen am Bildschirm folgen.
 

Lenin

Eroberer
Beiträge
74
Hi, hast Du die Verbindung vorher gestartet? adsl-start ist da der Befehl, als root. Deine Realtek ist korrekt eingebunden und 8139too wird auch geladen? Ansonsten vielleicht nochmal adsl-setup ausführen.

Nun adsl-start und adsl-setup würden mir nicht sonderlich weiterhelfen, denn ich habe ja ein Kabelmodem. Wo kann ich denn nachsehen ob 8139too geladen wird?

Erstmal solltest du überprüfen, ob die Einstellungen in der Datei /etc/rc.d/rc.inet1.conf stimmen. Dort sollte USE_DHCP[x]="yes" stehen und gegebenenfalls die Adresse deines Routers als Gateway. "x" ist dabei die Nummer deiner Netzwerkkarte, wenn du nur eine im Rechner hast, ist es die 0.

Ja, die Einstellungen stimmen. Ich habe 2 Netzwerkkarten und habe bei beiden USE_DHCP[x]="yes" eingetragen.

Slackware hat auch ein Tool namens "netconfig", einfach als root in der Konsole "netconfig" starten, und den Anweisungen am Bildschirm folgen.

Hab ich schon mehrmals versucht, bringt leider auch nichts.

MfG Lenin
 

mormegil

100% Werder
Beiträge
120
"lsmod" zeigt die geladenen Module
"/sbin/ifconfig" zeigt Infos über die Netzwerkkarten
"man ifconfig" zeigt dir, was ifconfig sonst noch kann
 

Lenin

Eroberer
Beiträge
74
lsmod hat 8139too nicht angezeigt, also habe ich in /etc/rc.d/rc.modules bei 8139too das Kommentarzeichen entfernt. Wenn ich die Datei nun ausführen möchte, bekomme ich die folgende Fehlermeldung:

Module dependencies up to date (no new kernel modules found).
/lib/modules/2.4.22/kernel/drivers/net/8139too.o.gz: init_module: No such device
/lib/modules/2.4.22/kernel/drivers/net/8139too.o.gz: Hint: insmod errors can be caused by incorrect module parameters, including invalid IO or IRQ parameters.
You may find more information in syslog or the output from dmesg
/lib/modules/2.4.22/kernel/drivers/net/8139too.o.gz: insmod /lib/modules/2.4.22/kernel/drivers/net/8139too.o.gz: failed
/lib/modules/2.4.22/kernel/drivers/net/8139too.o.gz: insmod 8139too failed
 

Lenin

Eroberer
Beiträge
74
Es hat sich erledigt, das Internet funktioniert nun. Lag wohl daran, dass ich das falsche modul geladen habe. Vielen Dank f[r die Hilfe :]
 

Ähnliche Themen

Probleme mit Internet Suse 9.1

Deutsche Installationsanleitung für Slackware 9.0 (und auch 9.1)

Oben