Shutdown/restart ohne nochmalige Bestätigung

Diskutiere Shutdown/restart ohne nochmalige Bestätigung im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo, wie kann ich nach einem Logout und dann einen Klick auf -Restart / Turn off Computer- die nochmalige grafische Anfrage ausschalten. Dies...

  1. #1 sunmalz, 26.02.2007
    sunmalz

    sunmalz Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    wie kann ich nach einem Logout und dann einen Klick auf -Restart / Turn off Computer- die nochmalige grafische Anfrage ausschalten. Dies ist insbesondere sehr nervig, wenn ich remote auf dem Rechner bin. Nach dem Klick auf Restart wird die Verbindung beendet und ich muss mich dann aber nochmal per remote anmelden, um die Abfrage zu bestätigen, erst dann bootet der Rechner neu.

    Ich nutze Suse 10.2 mit KDE.

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ottxor

    Ottxor Jungspund

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Wie meinst du das genau?

    Du kannst du doch einfach /sbin/reboot bzw. /sbin/shutdown auf der konsole ausfuehren.
    Vielleicht musst du noch die Berechtigung in /etc/sudoers setzen, aber das geht unter SUSE 10.2 auch unter Yast -> Sicherheit ->Sudo
     
  4. #3 StyleWarZ, 26.02.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man bei Opensuse 10.2 im KDE Menu auf shutdown oder reboot geht dunkelt der Screen ab und fragt ob man wirklich ausführen möchte. Wie man das deaktiviert weiss ich leider auch nicht da ich es gut finde *notorischer falsch klicker*
     
  5. #4 sunmalz, 26.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2007
    sunmalz

    sunmalz Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja, der Screen dunkelt ab und ich werde gefragt, ob ich z.B. neu booten möchte. Wenn ja, sieht alles nach einem Neustart aus, aber es kommt dann doch nochmal eine Abfrage und erst dann bootet der Rechner neu.

    @ Ottxor: Jedesmal erst auf die Konsole?

    Oder was kann ich unter YAST->Sudo einstellen ???
     
  6. #5 flashlighter, 26.02.2007
    flashlighter

    flashlighter Foren As

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    unter kde (System: opensuse 10.2) (gnome nicht getestet):

    "persönliche einstellungen" ---> "KDE-Komponenten" ---> "Sitzungsverwaltung"

    haken bei "abmeldung bestätigen rausmachen" /bzw auch "bei optionen fürs runnerfahren..."


    ist es das was du meintest?

    michi
     
  7. #6 sunmalz, 26.02.2007
    sunmalz

    sunmalz Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke für deinen Tip, habe es soeben ausprobiert.

    Leider kommt dann das Fenster nicht mehr, wo ich zwischen Restart etc. auswählen kann, wenn ich auf K Menu und dann -Logout- klicke. sondern ich komme sofort zum Login.

    Das ist ja das merkwürdige. Ich will z.B. den Rechner runterfahren, ob nun remote oder nicht spielt keine Rolle und nach den Schritten : k-menu->logout->restart kommt dann sekunden später nochmal eine Abfrage: Restart->ja/nein. Nach -ja- bootet der rechner neu und nach Eingabe von -nein- darf ich mich wieder anmelden.
     
  8. #7 flashlighter, 26.02.2007
    flashlighter

    flashlighter Foren As

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    hast du nur bei "abmeldung bestätigen" den haken rausgemacht?
     
  9. #8 sunmalz, 27.02.2007
    sunmalz

    sunmalz Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja, hatte ich, aber wie schon geschrieben kommt dann das Fenster in welchem ich zw. den Optionen Restart etc. wählen kann nicht mehr.
     
  10. #9 flashlighter, 27.02.2007
    flashlighter

    flashlighter Foren As

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    ok:( dann kann ich dir leider nich weiter:hilfe2:en...

    grüße, michi
     
  11. #10 sunmalz, 27.02.2007
    sunmalz

    sunmalz Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Macht nichts. Ich werde weiter googlen ?(

    Das Problem muss ja zu lösen sein
     
  12. #11 whopper, 27.02.2007
    whopper

    whopper Foren As

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Naja so schlimm ist das ja nun auch wieder nicht. Hat nicht jeder von uns sowieso ne Konsole offen? ;)
     
  13. #12 Wolfgang, 27.02.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mach es doch nicht so kompliziert.
    Wenn du Konsolenmuffel bist, erstell dir eben einen Menueeintarg für shutdown und einen für reboot. (init0 und init6 oder eben stuhtdown -h now...)

    BTW auf einem remote PC per KDE ist für mich ohnehin unverständlich.
    Aber das ist eine andere Sache.

    Gruß Wolfgang
     
  14. #13 Bâshgob, 27.02.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ist X nicht dafür da um möglichst viele Terminals gleichzeitig nutzen zu können? ;)

    Wie verbindet sich denn der OP remote auf den Rechner? Mit dem eingebauten KDE-Remotegeraffel oder mit Alternativsoftware?
     
  15. #14 sunmalz, 03.03.2007
    sunmalz

    sunmalz Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hmm, ihr habt ja recht, von der Konsole gehts doch viel einfacher und die habe ich eigentlich auch immer offen. Merkwürdigerweise kommt seit gestern diese nochmalige Bestätigung nicht mehr. :think:

    Ich danke euch für eure nützlichen Tipps... :)
     
Thema: Shutdown/restart ohne nochmalige Bestätigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. opensuse herunterfahren ohne Nachfrage

    ,
  2. linux kde neustart ohne nachfrage

Die Seite wird geladen...

Shutdown/restart ohne nochmalige Bestätigung - Ähnliche Themen

  1. Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen

    Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen: Die Linux Foundation nimmt ein Projekt für die Interoperabilität von unbemannten Flugobjekten unter ihrem Dach auf. Ziel ist es, Open Source bei...
  2. Xfce 4.16 ohne GTK4 und Wayland

    Xfce 4.16 ohne GTK4 und Wayland: Wie die Entwickler von Xfce bekannt gaben, wird die kommende Version der beliebten Desktop-Umgebung erst im kommenden Jahr erscheinen. Der Fokus...
  3. Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer

    Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer: Der Linux-Floppy-Treiber hat zur Zeit keinen Betreuer mehr, ein Nachfolger wird noch gesucht. Auch wenn Floppy-Hardware weitgehend obsolet ist,...
  4. Ubuntu 19.10 ohne Unterstützung für 32 Bit

    Ubuntu 19.10 ohne Unterstützung für 32 Bit: Canonical verabschiedet sich für mit Ubuntu 19.10 offiziell von der 32-Bit-Plattform. Weiterlesen...
  5. Robot-Hürde ohne robot.txt, htaccess

    Robot-Hürde ohne robot.txt, htaccess: Hallo zusammen, gibt es eine benutzerfreundliche, sichere Möglichkeit Robots von bestimmten Webseitenbereichen auszuschließen? Ich gehe derzeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden