Shellshock-Sicherheitslücke im Rückblick

newsbot

Feedreader
Beiträge
0
Die Sicherheitslücke in Bash, die den Namen »Shellshock« erhielt, ist nun endgültig behoben. Der Sicherheitsforscher David A. Wheeler zieht nun Bilanz. Er stellt im Detail dar, wie die Lücke entstand, warum sie so schwer zu finden war, welche Restrisiken verbleiben und was unternommen werden kann, um ähnliche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Weiterlesen...
 

Ähnliche Themen

Server-Monitoring mit RRDTool

Oben