SD-Karte formatieren?

defcon

Kaiser
Moderator
Beiträge
1.493
[gelöst] SD-Karte formatieren?

Mahlzeit,
Folgende Situation:
Meine SD-Karte wurde (unter SuSE) einwandfrei gemounted, wenn ich jetzt das dort vorhandene File löschen möchte, bekomme ich die Nachricht das das Medium nur lesbar ist.
Gibts eine Möglichkeit das File zu löschen, bzw. sogar die SD-Karte zu formatieren? Wenn Ja, wie zum Henker geht das -.-

Danke :)

Falls ein Auszug aus der fstab was bringt...
Code:
/dev/hda1            /                    ext3       acl,user_xattr        1 1
/dev/hda2            /home                ext3       acl,user_xattr        1 2
/dev/hdb5            swap                 swap       defaults              0 0
proc                 /proc                proc       defaults              0 0
sysfs                /sys                 sysfs      noauto                0 0
debugfs              /sys/kernel/debug    debugfs    noauto                0 0
usbfs                /proc/bus/usb        usbfs      noauto                0 0
devpts               /dev/pts             devpts     mode=0620,gid=5       0 0
/dev/fd0             /media/floppy        auto       noauto,user,sync      0 0

Die Karte wird übrigends als sda1 gemountet...
 
Zuletzt bearbeitet:

damager

Moderator
Beiträge
3.065
nein die fstab bringt uns nix .... wir brauchen die ausgabe von dem befehl mount und / oder dmesg kurz nachdem (ca. 10sek) die karte eingesteckt wird.
da wird man dann sehen um welches device es sich handelt und welchens filesystem erkannt ist :]

edit: hab /dev/sda1 überlesen....dann fehlt die ausgabe von mount :sly:
 

StyleWarZ

Profi Daten Verschieber
Beiträge
1.929
fdisk -l wäre hier angebracht um zu sehen welche Platten du drin hast...

Code:
mkfs.vfat /dev/sda1
 

StyleWarZ

Profi Daten Verschieber
Beiträge
1.929
Du musst dir einfach sicher sein das sda1 oder was auch immer die zu formatierende Partition ist.. sonst hast dann ein Problem ;) In seinem Fall wird es wohl die Speicherkarte sein. Bei mir wär das die /boot Partition :erschlag: Das ist der Fall wenn deine HD's SATA's wären. So zur Erläuterung.
 

defcon

Kaiser
Moderator
Beiträge
1.493
@supersucker
mounten geht automatisch wenn ich die Karte einstecke.

@gropiuskalle
nö, ich hab gar nichts formatiert. Ist ne ausrangierte SD-Karte von nem Navigerät. Ist also schon "vorbearbeitet"


@StyleWarZ
Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche, da ich weder SATA noch SCSI besitze. Kann also nur die SD-Karte sein (ich sehs ja auch am Inhalt der drauf ist)


Code:
mkfs.vfat /dev/sda1

werd ich mal ausprobieren, wenn ich nach der Spätschicht wieder daheim bin.

So long..
 

defcon

Kaiser
Moderator
Beiträge
1.493
Formatierung hat geklappt, lesen und schreiben funktioniert jetzt auch wieder einwandfrei.
Danke ;)
 

Ähnliche Themen

Festplatte auf SD Karte umziehen

Rollei Mini Wifi Camcorder

Problem mit externer Festplatte

openSuse 11.4 und 12.1 als Gast in XEN

Displayport + externer Monitor zeigt bei startx nichts erst bei DVI

Oben