SCO setzt Kopfgeld auf Wurm-Autor aus

Diskutiere SCO setzt Kopfgeld auf Wurm-Autor aus im Fun Forum im Bereich Sonstiges; Gerade bei Heise gelesen: SCO setzt Kopfgeld auf Wurm-Autor aus http://www.heise.de/newsticker/data/wst-28.01.04-000/ :D zur info:...

  1. #1 damager, 28.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Gerade bei Heise gelesen:

    SCO setzt Kopfgeld auf Wurm-Autor aus
    http://www.heise.de/newsticker/data/wst-28.01.04-000/

    :D

    zur info: grundsätzlich finde ich das programmieren von viren & würmern die leute wirklich schaden zufügen shize aber im falle von SCO finde ich es nur lustig :]
    deswegen die meldung im FUN bereich!
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 28.01.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    ich finde es gemein kopfgeld auszusetzen
     
  4. #3 damager, 28.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    ist doch alles täuschen und tarnen ... wahrscheinlich waren es sie selber um ne argumentation zu haben das alles noch rauszuzögern.

    SCO -> :dagegen:
     
  5. #4 qmasterrr, 28.01.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    SCO :sucks:
     
  6. miret

    miret im Ghost-Modus

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist doch vor allem auch, das solche Malware-Attacken nie wirklich gezielt gegen eine Sache gerichtet ist (bzw. sein kann), sondern das immer gleich das halbe Netz in Mitleidenschaft gezogen wird!
    Die RAF hatte zum Teil auch honore Ziele, aber das gibt einem noch lange nicht das Recht rumzubomben!
    Das Beispiel ist zwar etwas weit hergeholt, bringt's aber auf den Punkt, denke ich!
     
  7. #6 qmasterrr, 28.01.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    was ist die RAF
     
  8. #8 qmasterrr, 28.01.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    ich bin 14
    kannst du das pls auf die wesentlichen punkte zusammenfassen??
    thx
    mfg
    qmasterrr
     
  9. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal lernt ihr den garnix mehr in der Schule?
    SETZEN 6!

    RAF --> nach 1968 agierende linke Terrorarganisation in der BRD (west), die aus radikalen Teilen der APO hervorgegangen ist

    Kämpfte für die Einführung des Kommunismus und gegen die sog. gehobene Bürgerschaft.
    Prominente Anschläge(/Opfer)
    Hans- Martin Schleier (Arbeitgeberpräsident)
    und der Treuhandchef (weis net mehr wie der hies).

    Auch wurden von ihr einige Raubüberfälle auf Banken verübt.

    Die RAF hat sich am 20. April 1998 (wie ironisch - zu Hitlers BDay) selbst aufgelöst.

    www.rafinfo.de ist dein freund und klärt dich weiter auf.
     
  10. #10 qmasterrr, 28.01.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    ich geh auf eine Realschule und da lernt man das wie du siehst net.
    heißt das net DDay??
     
  11. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    BDay = birthday = geburtstag :)

    Lernt man da sowas nich? irgendwas ist verdammt faul im staate deutschland.
     
  12. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag nur PISA nein nicht die Stadt in Italien ;)
     
  13. #13 h2owasser, 28.01.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ich trenne zwischen Internet und realen Leben. Und deswegen kann man einen Internetwurmprogrammierer nicht mit der raf vergleichen. Die raf haben menschen getötet, der Wurm höchstens Computer.
     
  14. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
  15. miret

    miret im Ghost-Modus

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Sicher! Daher sprach ich auch von überzogen, aber dennoch deutlich! ;)
     
  16. #16 h2owasser, 28.01.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Das sehe ich anders. Du kannst in meinen Augen garnicht Vorgänge im Inet mit Gesetzen der realen Welt bewerten. Ich sage es nochmal: Ein kaputter Rechner ist der facto kein Mord und ein Wurm keine Massenvernichtungswaffe. Auch wenn es immer wieder Menschen vergessen: Es gibt den "Aus"-knopf.
     
  17. miret

    miret im Ghost-Modus

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast du mich missverstanden, bzw. meine Äusserung war zu missverständlich!
    Aber das grenzt langsam etwas an Haarspalterei. Wir sollten das lassen! :]
     
  18. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde SCO macht das richtig, das sie versuchen den Autor zu kriegen - wir sympathisieren zwar vielleicht mit dem noch unbekannten Autor - aber am Ende schadet er allen SCO, Linux und Windows.

    Also, fangt den Kerl. :)
     
  19. #19 h2owasser, 28.01.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es scheint allgemein 2 Grundpositionen zu geben.
    -Welche die sich Ausschließlich auf der 100% legalen Seite bewegen und auch die Grenzen der Freiheit in dieser Legalität akzentieren.
    -Und welche, die diese Grenzen brechen würden, scheint es für die Freiheit des Netzes von Bedeutung.

    Ich find das irgentwie schon spannend über sowas nachzudenken. Schließlich ist das Inet so noch nicht wirklich vollständig "entdeckt".

    Aber trotzdem: Du hast recht, ich/wir sollten das lassen
     
  20. miret

    miret im Ghost-Modus

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es auch spannend, über sowas nachzudenken und meinte auch eher die Rührerei um meine ("unselige") Aussage mit der RAF! ;)
     
Thema:

SCO setzt Kopfgeld auf Wurm-Autor aus

Die Seite wird geladen...

SCO setzt Kopfgeld auf Wurm-Autor aus - Ähnliche Themen

  1. Oracle Linux 8 Update 2 setzt auf Linux 5.4 auf

    Oracle Linux 8 Update 2 setzt auf Linux 5.4 auf: Nach der Freigabe der zweiten Aktualisierung von Red Hat Enterprise Linux 8 hat nun auch Oracle mit seinem freien Nachbau nachgezogen. Oracle...
  2. Ubuntu 20.04 LTS setzt auf Kernel 5.4

    Ubuntu 20.04 LTS setzt auf Kernel 5.4: Ubuntu 20.04 LTS »Focal Fossa«, dessen Veröffentlichung am 23. April ansteht, erwägt die Auslieferung des langzeitunterstützten Kernel 5.4 anstatt...
  3. Debian 11 »Bullseye« setzt ganz auf NFtables als Paketfilter

    Debian 11 »Bullseye« setzt ganz auf NFtables als Paketfilter: Debian wird mit seiner nächsten Veröffentlichung Debian 11 »Bullseye« den Übergang von IPtables zu NFtables als Paketfilter weiter forcieren....
  4. Mozilla setzt Firefox Test Pilot Programm mit »Firefox Private Network« fort

    Mozilla setzt Firefox Test Pilot Programm mit »Firefox Private Network« fort: Mozilla legt sein zum Jahresbeginn eingestelltes Test Pilot Programm mit der Veröffentlichung der Beta zu dem VPN-Dienst »Firefox Private Network«...
  5. Neptune 6.0 setzt auf Debian 10 »Buster«

    Neptune 6.0 setzt auf Debian 10 »Buster«: Neptune 6.0 als neue Hauptversion mit dem Beinamen »Spike« setzt auf Debian 10 »Buster« und traditionell auf KDEs Plasma-Desktop. Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden